fingerfod für zahnlose babys!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.06.2010 | 8 Antworten
alessia ist 9m und hat noch kein eizigstens zahn!aeit sie aber die 8m gläschen isst mittags mag sie morgens ein brei mehr !hab ihr die letzten tage diese schokomilchbrötchen vom lidel gegeben!die sind weich und die lassen sich gut auflösen!mit brot das klappt noch nicht so gut!was kann ich ihr denn noch an bieten was sie selbst aus der hand essen kann?lgkerstin!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Es gibt von
Leicht & Cross eine Sorte "Vital", die ist ohne Zucker gebacken. Die ißt Tom total gerne, weil diese Scheiben schön weich werden, wenn er darauf rumlutscht. Ich halbiere sie der länge nach und er ißt sie dann selber aus der Hand. Er hat auch noch keine Zähne. Ganz ohne Salz geht es nun mal nicht mehr, da alle Brotsorten mit Salz gebacken werden und die mit Hefe halt auch mit Zucker. Deswegen verzichten wir dann auch auf noch zusätzlichen Zucker wie z.B. durch Schoki. Wird sich ja auch früher oder später nicht mehr vermeiden lassen. Meine persönliche Meinung ist, dass die versteckten Zucker in der Nahrung aber erst einmal reichen sollten. Morgens bekommt er sonst noch nicht so viel. Mal eine halbe Banane oder auch mal ein Stück Brezel. Es gbt bei uns um 12:00h schon wieder Mittag und in der Früh trinkt er noch seine 240ml Milch. Glg
sinseven
sinseven | 14.06.2010
7 Antwort
Unsere Kleine ...
... wird bald 8 Monate und hat auch noch keinen Zahn. Da sie Brei nicht mag bekommt sie weichgedünstes Gemüse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
6 Antwort
Hallo
auch wenn die Gesundheitsapostel mich jetzt vielleicht steinigen ;-))) Ich habe meinem Sohn immer eine Breze zum lutschen gegeben, die hat er gerne genommen, er hatte auch mit 9 Monaten noch keinen Zahn. Kleine Stücke aufgeschnittene Banane mögen eigentlich auch die meisten Kinder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
5 Antwort
Lass die Schoki am besten noch weg.
Geb ih doch einfach ein trockenes Brötchen oder einen Einback. Ansonsten brauchst Du ihr nicht ständig zwischendurch was geben.
Wichtelchen
Wichtelchen | 14.06.2010
4 Antwort
@virginia19
Das hat sie bestimmt nicht "böse" gemeint, als sie ihrem Zwergerl die Schokomilchbrötchen gegeben hat ... ich meine Milchbrei mit Stracciatella gibt's ja auch zu kaufen. Wenn es einmalig ist, dann find ich es jetzt ned so schlimm. Ihr ist halt in ihrer ersten Not nix anderes eingefallen, deshalb fragt sie ja hier nach!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
3 Antwort
!
alles an obst und gemüse lass doch du dumme schokolade weg mensch des schadet deinem kind!
virginia19
virginia19 | 14.06.2010
2 Antwort
Hallo,
Apfel kann man auch ganz kurz andünsten, isst meine mit Leidenschaft, ganz weichen Reis und normales Graubrot ohne Rinde auch gut, Birnen weiche, Erbeeren, Honigmelone isst meine total gerne, aber auch Wassermelone, ...
milchgesicht
milchgesicht | 14.06.2010
1 Antwort
...
bananen aufgeschnitten, erdbeeren, aprikosen gewürftelt, pfirsiche gewürfelt, birnen, zwieback , salatgurke müsste auch gehen, gekochte gewürfelte karotten, nudeln dürften auch schon gehen,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Babys impfen ja oder nein?
05.07.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading