Stillen

Caytana
Caytana
29.05.2010 | 12 Antworten
Hi ihr.
Mein Kleiner ist 7 Wochen alt .. anfangs kam er so alle 4 std (auch nachts), hatte wahrscheinlich den krankenhausrhythmus total intus .. dann wurden es so ca. 3 std-abstände . Seit nun mittlerweile einer woche will er alle 1, 5 - 2 std (oder auch mal eher) gestillt werden, auch in der nacht. Ich stille sehr gerne .. hab aber irgendwie auch das gefühl, dass ich zu nix mehr komme .. ok, haushalt ist für mich dann erstmal nebensache, aber der schlaf fehlt zunehmend total. Wem geht es noch so ? Und wie haltet ihr das durch?









(verwirrt) (verwirrt) (verwirrt) (verwirrt) (verwirrt) (verwirrt) (verwirrt) (verwirrt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Caytana
Ja, darin wiederholt sich das Meiste. Aber es ist nicht zum Durchlesen gedacht, sondern zum gezielten Lesen, wenn ein gewisser Zeitpunkt erreicht wurde. Und das Wiederholen ist auch gut, damit man sich dran gewöhnt, wenn die Schübe kommen, die nicht mehr beschrieben sind. Denn man steht oft genug vor einem total aus der Fassung geratenen Kind und rätselt von Neuem. Dabei ist es oft genug "nur" ein Schub. Das muss man gut verinnerlichen.
Persephone82
Persephone82 | 29.05.2010
11 Antwort
@Persephone82
ja davon hab ich schon gehört, aber mit dem kauf bis jetzt noch gezögert, weil es recht geteilte meinungen dazu gibt, aber werde es mir wohl demnäcst mal zulegen, kostet ja ni die welt
Caytana
Caytana | 29.05.2010
10 Antwort
@Persephone82
ja von dem buch hab ich schon gehört ... aber noch mit dem kauf gezögert, manche empfehlen es, andere sagen wiederum, dass sich in dem buch alles wiederholen würde. aber werde es mir wohl demnächst mal zulegen ... kostet ja ni die welt
Caytana
Caytana | 29.05.2010
9 Antwort
@Caytana
Hast Du schon mal vom Buch "Oje ich wachse" gehört? Das würde ich Dir empfehlen. Da sind die ersten 8 Schübe drin beschrieben.
Persephone82
Persephone82 | 29.05.2010
8 Antwort
@Maeusemama81
hm stimmt schon, beim ersten kind muss man sich erstmal durchprobieren. Ich hab es, wenn er geweint hat, auch schon mit schnuller, beschäftigen, bauchmassage probiert ... ohne erfolg, daher denke ich, dass er im moment einfach nur nen riesen hunger hat und hoffe das es ein schub ist ...
Caytana
Caytana | 29.05.2010
7 Antwort
durchhalten..
Also ich hab keine fam hier oder freunde die hab ich alle zurück lassen müssen um bei den vater des kindes zu ´sein es war einfach reine willenskraft *lach * nein in ernst er hat bis zum 4 monat bei mir geschlafen und wenn er wach geworden ist kamm er direkt an der brust so musste ich net immer aufstehen! und mein mann hat sich nach der arbeit um in gekümmert und ich hab noch etwas schlaf nachgeholt ! in 3 monat ändert sich das lg
marie-an
marie-an | 29.05.2010
6 Antwort
Vielleicht
ist es dann ein Wachstumsschub, musst Du mal schauen ob das jetzt weiter anhält oder der Abstand wieder länger wird, ich hab das bei meinen Mädels nicht gehabt, bei meinem Sohn kann ich jetzt sagen hab ich in sachen Stillen null Ahnung gehabt und ihn immer total missverstanden, er hat auch immer nach kurzester Zeit geweint und gesucht und ich dachte auch der hat wieder Hunger, heute weiß ich das er Bauchweh hatte und Babys in dem alter nichts anderes machen wie suchen, außerdem hat er einen Schnuller gebraucht den er bis dahin nicht bekommen hatte, ist jetzt nicht gesagt das es bei Dir auch so ist, er hat geweint und gesucht, bei den mädchen wusste ich es kann nicht schon wieder Hunger sein, wenn er das gemacht hat hab ich ihn angelegt, am Ende war ich im Stündlichen Rhytmus, meine Hebi hat noch gesagt das es zu viel ist aber ich hab mir da auch von zu vielen Leuten reinreden lassen!!
Maeusemama81
Maeusemama81 | 29.05.2010
5 Antwort
...
Hey... Trinkt er denn jedesmal ordentlich? Oder nuckelt er eher ein wenig an der Brust herum? Also, bei mir war es so, dass er im KH alle 4 Stunden oder im längeren Abstand kam. Zu Hause angekommnen, wollte er genauso wie dein Mäusl, alle 2 Stunden. Alle Achtung, wie lange du das durchhälst. Das hätte ich nicht geschafft. Du musst dein Mäusl ordentlich satt machen, so haben wir´s gemacht. Jedesmal als Linus einschlafen wollte, wurde er aufgeweckt und das Spielchen haben wir durchgezogen. Wie lange dauert denn ein "Stillvorgang bei euch und wie läuft es bei euch ab?? *LG*
Wencke189
Wencke189 | 29.05.2010
4 Antwort
Schub
Der Kleine wird mitten im ersten Schub sein. Das ist total normal und hört auch wieder auf.
Persephone82
Persephone82 | 29.05.2010
3 Antwort
@Maeusemama81
ja ... er sucht wie verrückt die brust, und trinkt, als hätte er ewig nix mehr bekommen.
Caytana
Caytana | 29.05.2010
2 Antwort
Bist Du
sicher das er jedesmal Hunger hat???
Maeusemama81
Maeusemama81 | 29.05.2010
1 Antwort
huhu
Ging mir nicht anders alle 2 stunden manchmal sogar jede so mit den 3 monat wird es erst weniger kommen länger mit aus ;) Ich denk mal er macht nen wachstumsschup durch ich weis anstrengend aber muss man halt durch meiner ist jetzt 8 monate und will mind noch 2 mal in der nacht an der brust ;) lg marie
marie-an
marie-an | 29.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Langzeitstillen
21.12.2007 | 15 Antworten
Hey an alle Hilfe,ich möchte abstillen
18.12.2007 | 11 Antworten
abstillen?
10.12.2007 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading