Zusatz zur Frage: Beikost oder doch lieber stillen unterwegs?

xera
xera
05.04.2010 | 5 Antworten
ich hab noch eine Frage. Wenn ich meinen Sohn also nur noch morgens, abends und nachts stille und tagsüber Beikost gebe ..

Ich bin manchmal tagsüber unterwegs und habe keine Gelegenheit ein Gläschen warm zu machen (weil z.B. Babyschwimmen und danach hat er Bombenhunger.). Momentan stille ich ihn dann immer noch und das ist echt praktisch ..

Was kann ich für unterwegs mitnehmen, damit ich ihn irgendwann nicht mehr stillen muss? Eine Banane (und die zerdrücken) meinte mein Mann?
Oder was sättigt noch wenn mein Sohn noch nicht so der grosse Brei-Esser ist?

Lieben Dank! Xera
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Mach den Brei heiß und dann ab in die Wärmebox
dann ist der Brei nach dem Schwimmen lauwarm und bereit zum füttern. Oder nimmst nen Getreide-Obst-Gläschen mit. Oder überbrückst die Zeit mit nem Brötchen zum Knabbern, damit es zu Hause dann Mittagessen geben kann - oder Du stillst an dem Tag LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.04.2010
4 Antwort
Ich hatte immer
ein Obst und Getreide Gläschen dabei! Oder nur Obst! Funktioniert super!
BelMonte
BelMonte | 05.04.2010
3 Antwort
Jetzt ist Dein Kind
ja gerade mal 6 Monate. Denke mal dasss Du es in etwas fernerer Zukunbft meinst, oder? Also Banane ist sicherlich gut, weil sie weich ist, da musst Du je nach Alter ja auch nicht zerdrücken. Von Alnatura gibt es Früchteriegel, die mochten meine Kinder gern, allerdings sollten sie dann schon richtig kauen sollen, wie auch bei allen anderen Vorschlägen, die ich Dir machen könnte. Sonst spricht doch nichts gegen Stillen, oder? Klar ginge auch Fläschchen, aber das ist viel Schlepperei. Für welches ALter meintest Du denn die Frage? LG
KiBaWue
KiBaWue | 05.04.2010
2 Antwort
Obstgläschen
eignen sich super für unterwegs...wenn du daheim Beikost gibst solltest du es auch unterwegs machen...die Kinder brauchen zuverlässig einen gleichen Ablauf...nur so gewöhnen sie sich daran LG
Maxi2506
Maxi2506 | 05.04.2010
1 Antwort
Es gibt für Kinder
ab dem 6. Monat auch schon Getreide Obst Gläschen. Das kannst ihm dann kalt geben. Oder auch einen Keks oder eine Scheibe Brot zum knabbern. Hab ich auch so gemacht. Oder halt einfach nur so ein Obstgläschen.
krenz82
krenz82 | 05.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wieviel mahlzeiten am tag?
24.03.2011 | 7 Antworten
Beikost einführen
22.11.2010 | 7 Antworten
Genug Milch bei Beikost & Stillen?
05.04.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading