Abstillen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.03.2010 | 4 Antworten
Meine kleine wird nun bald zehn Monate und hängt mir nachts immer noch an der Brust, da sie die Flasche komplett verweigert. Stille sie tagsüber auch ab und an, da sie ansonsten nachts im zwei Stunden Rhythmus kommt ;o) Ich hab schon verschiedene Sauger probiert, sie dann mal ein paar Stunden bei meinem Freund allein gelassen, da hat sie die Flasche komischerweise genommen. Wenn sie dann doch mal was trinken sollte, spuckt sie es wieder aus. Nachts durchschlafen ist ein absolutes Fremdwort. Meine große war komplikationslos mit 8 1/2 Monaten abgestillt .. Da sie jetzt anfängt zu zu beißen, wird das Stillen immer unangenehmer :(
Kann mir da vielleicht noch wer einen Tip geben? Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
.....
Sie schläft ja nicht unmittelbar neben mir, sondern in ihrem Bettchen bei mir im Schlafzimmer. Stehe also immer auf, wenn sie wach wird. Sie bekommt abends eine halbe Stulle oder auch mal mehr, je nachdem wie sie Hunger hat. Kann mir also nicht vorstellen, dass sie Hunger hat ;o) Abends kann ich die Uhr danach stellen, dass sie kurz vor 22 Uhr das erste mal wach wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
3 Antwort
Du arme
Ich hab 8 1/2 Monate gestillt und meine kleine hat auch erst durchgeschlafen als ich abgestillt hatte. Lina hat von einem Tag auf den nächsten die Flasche genommen, als ich ihr Nachst nur Wasser zu trinken gegeben habe und dann morgens die Flasche angeboten habe. Die hat sie in einem Zug weggetrunken und seitdem bin ich mit dem stillen durchgewesen und sie schläft Nachts durch da sie weiß es gibt nichts mehr außer Wasser...:-) Was isst deine kleine denn Abends vor dem schlafengehen? Macht sie das evtl. nicht satt genug, sodass sie nachst wieder Hunger bekommt? Lina kriegt Abends Poms Kindergries mit Milch gekocht und früchten. Das hält si über Nacht schön satt!!
Nini1986
Nini1986 | 03.03.2010
2 Antwort
------------
ich habe meinen mittleren erst mit 14 Monaten nachts von der Brust wegbekommen. Wir haben ihn dann gleich ans eigene Bett gewöhnt. Ansonsten hat das wenig Sinn, weil das Kind es weiter fordern wird, wenn es neben einem liegt.
Noobsy
Noobsy | 03.03.2010
1 Antwort
...
naja ist nicht ganz so einfach mehr in dem alter, weil ich denke da läuft schon viel bewusst ab. vielleicht kann dich dein mann ja weiterhin unterstützen und die flasche gben. bei uns hat es geholfen anna die flasche nachts anzubieten als sie noch nicht ganz wach war. da hat sie die auch ohne probleme genommen. und dann ja auch tagsüber...
rudiline
rudiline | 03.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was wirkt abstillend?
05.03.2008 | 6 Antworten
ich möchte abstillen
21.02.2008 | 5 Antworten
Gro? es Kind abstillen!
10.02.2008 | 2 Antworten
Wie am besten Abstillen?
09.02.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading