Baby verweigert mittags Gemüsebrei

blechmann
blechmann
26.02.2010 | 8 Antworten
Hallo!
Mein Sohn Niklas ist jetzt genau 8 Monate und wird noch um 15 Uhr und nachts gestillt. Alle anderen Mahlzeiten haben wir erst 1 Monat lang beigefüttert und dann das anschließende Stillen aufgehört. Alles lief super, aber nun isst er den mittags Gemüsebrei garnicht bzw. maximal drei Löffelchen. Morgens und abends hingegen ist ratz-fatz der Obst-Hirsebrei weg. Seit zwei Tagen trinkt er dafür sehr gut. Müssen wir uns sorgen machen? Wir wollen nicht noch einen süßen Brei zum Mittag geben, was nun? Oder liegt es an den Zähnen?

Danke schonmal für mögliche Tipps ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@blechmann
Also wenn er dann sogar schläft ist im Moment wahrscheinlich der Hunger gar nicht so groß. Biete es ihm halt immer wieder an, würde aber beim Gemüse bleiben.
britta881
britta881 | 26.02.2010
7 Antwort
das sind die zähne
meiner will im moment auch kein menü essen, weil ihm das warme einfach unangenehm ist. waret einfach ab bis die zähne besser sind, dann isst er ihn auch wieder. ich geb meinem jetzt frühs getreide obstbrei, mittags joghurt mit dinkelbrei und abends abgekühlten milchbrei. das geht auch mal ne zeitlang.
yellowribbon
yellowribbon | 26.02.2010
6 Antwort
Brauchst dir keine Sorgen zu machen.
Entweder du stillst Mittag vorübergehend wieder, oder du gibst nochmal einen Hirsebrei, oder du versuchst Fingerfood. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
5 Antwort
@britta881
Was wir machen, wenn er nicht isst: Noch mache ich mir auch nicht zu große Sorgen - wir haben auch schon die Sorte gewechselt zu seinem ehemals so geliebten Pastinakenbrei und dann bekommt er halt um 15 Uhr die Brust. Er meckert ja auch nicht... Und abends der Brei geht ja immer, selbst wenn er vor Müdigkeitn fast in den Teller fällt
blechmann
blechmann | 26.02.2010
4 Antwort
ach
seh das doch nicht so ernst gib deinem baby doch was anderes wie zb brei aber mit einem anderen geschmack oder ein menu mit pute usw. gib deinem bab was es mag ist doch egal ob gemüsebrei oder nicht die wollen immer was awechslungreiches essen meine tochter hasst schoko brei oder karotten pur oder pastinaken die kleinen wissen eben was gur ist was ich immer gemacht habe damit meine maus gemüse isst war zb brokkoli suppe oder brokkoli mit kartoffeln püriren
2009_melanie
2009_melanie | 26.02.2010
3 Antwort
was machst du dann wenn er nicht isst?
Ich würde es weiter versuchen. Wenn er den Brei ja schon gegessen hat wird er es auch wieder tun. Geduld haben. Vielleicht mal eine andere Sorte versuchen oder selbst gekochtes anbieten.
britta881
britta881 | 26.02.2010
2 Antwort
hi
also meine ist jetzt auch 8 monate und seit neuestem haben wir das problem auch..das muss an den zähnen liegen und daran das sie um die zeit zu hungrig und zu müde ist , hab ich rausgefunden... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
1 Antwort
...
tja gute frage darauf wüsst ich auch gern ne antwort. bei uns ist das brei essen zu zeit insgesamt ein drama. und nun ist anna auch noch erkältet und hat halsweh, da geht gar nix mehr. wenn anna zähne bekommen hat, war es auch immer so schlimm, da haben wir den mittagbrei nur lauwarm gemacht und dann gings halbwegs....ich denke aber, dass es wieder ein schub ist...wo sie einfach schlechter essen...
rudiline
rudiline | 26.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby verweigert Flasche
25.06.2012 | 4 Antworten
Baby verweigert Milch
06.05.2012 | 6 Antworten
baby verweigert brust
08.05.2011 | 5 Antworten
Baby verweigert Milch
08.05.2011 | 4 Antworten
baby nimmt keine brust mehr!
29.04.2011 | 4 Antworten
Baby verweigert Mittagsbrei
17.02.2011 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading