an alle mami´s die stillen und beikost angefangen haben

chychy83
chychy83
01.02.2010 | 5 Antworten
hallo ihr lieben,

ich verzweifle hier noch. also mein kleiner ist heute genau 7 monate alt ich stille noch und beikost haben wir auch schon seit 1 einhalb monaten angefangen.
das problem ist jez, das mein kleiner total gern am busen einschläft, was mir nachts nix ausmacht. aber mittags wird es langsam zum problemchen.
denn ganzes gläschen schafft er noch nciht und nach ner zeit soll man doch nicht mehr NACHstillen. sonst checken die kleinen relativ schnell, das es ja sowieso noch milch gibt also warum gläschen ganz aufessen.
aber er macht dann sein mittagsschlläfchen nicht, weil er so nicht einschlafen kann. und is dann demensprechend total quängelig und weinerlich.
so, und was mache ich dann? was macht ihr so, wenn es irgendwenn gibt, der in der gleichen situation ist.
muss jez aber auch dazu sagen, seit wir lezte woche bei der nachimpfung waren, ist er mir irgendwie schlechter, möchte dafür mehr trinken(wasser) und eher an die brust. davor hat er schon fast ein 3/4 glas zum mittag geschafft und danach wurde dann nicht mehr nachgestillt.


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@Janna-2010
nee, schnuller haben wir nicht. brauchen wir auch nicht.... :) ja stillen an sich macht mir ja gar nichts aus, aber er soll doch von alleine einschlafen und nicht nur an meinem busen, mittags zumindest. nach dem mittag essen schön nickerchen machen, müsste doch auch so funktionieren. da gibt es doch bestimmt irgendein trick oder so.... hoffentlich. :)
chychy83
chychy83 | 01.02.2010
4 Antwort
@chychy83
Ja nur wenn er müde ist zum Einschlafen halt anders schläft er einfach nicht ein nicht im Bett nicht im Laufstall einfach nur bei uns im Ehebett am Busen^^
Schluri
Schluri | 01.02.2010
3 Antwort
@Schluri
ja, nachts macht mir das ja nichts aus. extra portion kuscheleinheit.:) und wie macht dein kleiner dann das mittagsschläfchen? also er bekommt auch brei und dann danach stillst du nicht mehr, oder? also tagsüber bekommt er gar kein busen mehr oder?
chychy83
chychy83 | 01.02.2010
2 Antwort
still ihn doch
stilll ihn doch weiter das mit dem essen kommt von alleine wenn er keinen schnuller hat und so einschlafen will ist es doch man kann nicht verlangen das sie nach so kurzer zeit gleich einschlafen, ich hab auch lange gestillt und die meißten stillen doch bis ca.1jahr auch wenn nur nachts und das mit dem nachstillen hab ich noch nicht gehört.frag mal deine hebamme. viel erfolg
Janna-2010
Janna-2010 | 01.02.2010
1 Antwort
Grins
jetzt bin ich aber mal gespannt geht mir genauso nur das meine Motte nur am Busen und in MEINEM Bett tagsüber einschläft...:-)) Nachts ist das kein Thema! Aber ich geb nicht mehr die Brust nach dem Brei tagsüber gar nicht ausser halt zum Einschlafen aber das hat dann nix mit Hunger zu tun^^ glaub ich!! Halte durch. Ich gebe tagsüber die 1-er Nahrung.
Schluri
Schluri | 01.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wieviel mahlzeiten am tag?
24.03.2011 | 7 Antworten
Beikost einführen
22.11.2010 | 7 Antworten
zu früh angefangen mit beikost?
15.11.2010 | 6 Antworten
Genug Milch bei Beikost & Stillen?
05.04.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading