Hilfe - Stillprobleme

ergo1985
ergo1985
09.01.2010 | 5 Antworten
Hallöchen!

Ich stille meinen Sohn (1 Monat und 2 Tage alt) voll. Seit ein paar Tagen ist mir aber aufgefallen, das er nur noch ein paar Minuten trinkt. Oft trinkt er 5-10 Minuten, manchmal auch nur 4 und schläft dann ein. Alle Versuche ihn wach zu halten, scheitern schnell. Mittlerweile wickel ich ihn zwischendurch, damit er wieder wach wird, aber auch das ist nur von kurzer Dauer.
Wenn er eingeschlafen ist, wacht er oft nach ca. 15 Minuten wieder auf und will dann die andere Brust.
Ist das normal?
Wie lange trinken eure Mäuse so?
Ich bin wirklich fast am verzweifeln.
Und wie oft trinken nachts eure Mäuse?
Weckt ihr eure Kinder nach max. 4 Stunden um sie zu stillen, oder wartet ihr, bis sie von alleine kommen?
Wie oft stillt ihr eure Mäuse am Tag?

Ich weiß, es sind viele Fragen, aber ich brauche jetzt einfach mal einen Erfahrungsaustausch. Sonst verzweifle ich total.
Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
huhu
hatte auch das problem am anfang wechselst du die brust? erst links dann recht`s? habe das auch mit dem zwischendurch wickeln gemacht hat auch nur kurz gedauert. meine hebi meinte ich solle ihn dann nich wieder direkt anlegen hab sie versucht abzulenken klappte manchmal. vielleicht will er ja auch nur kuscheln und nukkeln. hast du einen nuk versuch das mal nimm ihn in die stillpositzion und gib ihm dann den nuk. hat er blähungen? es gibt so viele gegenfragen. aber wie MilanLee meinte nich wecken hab ich auch oft gemacht kommt aber nich gut lol. viel glück lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 09.01.2010
4 Antwort
Babys stellen ihr Trinkverhalten oft um, gerade wenn sie einen schub haben trinken sie kräftiger und öfters
Kräftiger, weil sie einfach mehr kraft haben, kürzer, weil er schnell ermüdet und öfters, weil sie einfach mehr Energie brauchen. Sie wachsen nicht, weil sie mehr trinken sondern sie trinken mehr weil sie wachsen :O) Am Anfang haben meine beiden Mädels bestimmt 20-30 Minuten gebraucht für eine Stillmahlzeit, das hat sich dann recht schnell auf 5-10 Minuten eingependelt - hatte also das Glück zwei Schnelltrinker zu haben. Nach dem Anlegen solltest Du ihn kurz hochheben, Bäuerchen machen lassen und an die andere seite andocken lassen, wenn er dort nix weiter trinken möchte, dann ist das OK. Wichtig ist, dass er 1-2 Züge nimmt und damit den Milchfluss anregt. In der Nacht kamen sie im Durchschnitt 2-3 mal, in Wachstumsschüben häufiger. Ich hab sie schlafen lassen, also nicht nach 4 Stunden geweckt. Und am Tage hab ich nach Bedarf gestillt, also alle 3-4 Stunden, in Schüben auch schon mal alle 1-2 Stunden LG PS: ich hab bei beiden Kindern ca 6 Monate voll gestillt
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.01.2010
3 Antwort
Hallo
ich stille meine Sohn . Aber nach ca. 2 Monaten hat sich das ganz von allein gelegt und er trank dann so ca. 15-20 minuten. Ich habe meinen so ca. alle 2-3 Stunden gestillt. Und wenn er einen Wachstumsschub hatte dann waren es auch mal alle 45 Minuten. Aber das hat sich dann so nach ca. 3 Tagen wieder gelegt. In der Nacht ist es ganz unterschiedlich. Mal alle 2 Stunden und manchmal schläft er auch 5-7 Stunden am Stück. Geweckt habe ich ihn nie! Bin der Meinung, dass die Kleinen sich schon holen was sie brauchen.. Halte durch!! Du schaffst das!!!
mellysey
mellysey | 09.01.2010
2 Antwort
....
das ist für das würmchen ganz normal....um die 5. woche gibts auch nen wachstumsschub. ich kann dich beruhigen, das wird besser je älter er wird. meine anna hat übrigens sehr schnell nur 5 min. höchstens getrunken.sie war eben ein kleiner schluckspecht und kein geniesser. als anna so alt war habe ich nachts 2 mal gestillt und tags bestimmt 6 bis 7 mal. und wecken würde ich nur, wenn er nicht genug zunimmt, ansonsten meldet er sich wenn er hunger hat.
rudiline
rudiline | 09.01.2010
1 Antwort
...
Ich kann da niocht mitreden ich hab nie gestillt aber ich weiß das man sie nicht wecken sollte wenn sie nach 4 Stunden noch nix wollen. Wir essen ja auch nicht alle 4 Stunden was. Und für die Brust denk ich ist das auch nicht so toll die produziert ja dann auch mehr und wenn dann der kleine mal nix will musste immer abpumpen.
MilanLee2009
MilanLee2009 | 09.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading