abstillen

Sevine
Sevine
01.12.2009 | 2 Antworten
Hallo ihr Lieben,
meine kleine ist in einer woche 7 Monate alt, so langsam möchte ich gerne abstillen ..
Wollt mal wissen wie ihr das hinbekommen habt ..
habt ihr nur mit beikost abgetillt oder habt ihr auch zusatzmilch z.b pre Nahrung werwendet?welche nimmt man denn da?
Wie lange hat das bei euch gedauert mit dem abstillen?
Hoffe das ich anfangs nächstes Jahres abgestillt hab ..
Möchte endlich mal wider allein was unternehmen ohne angst zu haben das sie bald hunger bekommt.
Die Nächte sind momentan auch ziemlich anstrengend da sie alle 1, 5 Std an die brust möchte hab schon gedacht: das meine Milch nicht mehr ausrreicht.
Hoffe ich bekomme ein paar nette Antworten würd mich freuen
:-))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Abstillen
Ich füttere dazu seit meine Maus 6 Monate ist. Am Anfang essen die kleinen eh nur Miniportionen bis eine Mahlzeit ersetzt ist dauert es einbisschen. Aber wenn man konsequent die nächste Mahlzeit einführt, ist das mit der Zeit echt eine Erleichterung. Vielleicht musst du sie nachts auch nicht jedes Mahl stillen, probiers doch mal mit Wasser oder Fencheltee. Wir versuchen auch gerade, dass mein Mann sich nachts kümmert, ihr abgepumpte Muttermilch gibt, wenn sie trinken will. Ich würde nicht so schnell abstillen, dass kann schnell auch mal Stimmungsschwankungen machen. Aber wenn du zwischendurch mal ne Flasche gibst geht das und entlastet dich langfristig. Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2009
1 Antwort
Hallo......
würd an deiner Stelle erstmal eine Brustmahlzeit mit einer Flasche ersetzen weiß ich leider nicht, da du ja sowieso vorhast auch recht zügig abzustillen würd ich wohl eine 1 er nehmen. Dann erstmal schauen ob deine Maus die Milch trinkt und verträgt und dann vielleicht langsam mit einigen löffeln brei und danach noch ein bischen stillen oder Flasche weitermachen. Auf jeden Fall mit nur Beikost brauchst du mehrere Monate bis du abgestillt hast, du ersetzt ja normalerweise die Stillmahlzeiten ganz langsam und so kannst du statt stillen einfach die Flasche geben wenn sich deine Milchproduktion angepasst hat. LG
Chau
Chau | 01.12.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was wirkt abstillend?
05.03.2008 | 6 Antworten
ich möchte abstillen
21.02.2008 | 5 Antworten
Gro? es Kind abstillen!
10.02.2008 | 2 Antworten
Wie am besten Abstillen?
09.02.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading