Seltsames Eßverhalten

Leon30Mai
Leon30Mai
22.10.2009 | 1 Antwort
Unser Kleiner ( fast 5 Monate) bekam letzten Freitagseine zweite Impfung. Dann hat er Freitag und Samstag je einmal die komplette Mahlzeit erbrochen. Am sonntag hat er fast komplett seine Nahrung verweigert, sind dann zum Arzt und die meinte, es könnte von der Impfung kommen. Ihm selbst ging es aber gut, wie immer halt. Bekam dann Elektrolytlsg., wodurch er seltsamerweise wieder bessr trank. Und seitdem ist es ein Kampf, dass er aussreichend trinkt. Mal will er mal nicht, aber er muss ja irgendwann mal trinken. Gestern Aend hab ich dann mal Beikost probiert, da hat er gleich ein paar Löffel Karotten weggemampft und noch 50 g Milch hinterher. Könnte es auch sein, dass er die Milch nicht mehr mag und ich die MArke wechseln sollte. Vielen Dank für euren Rat.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
kann...
auch sein mach doch möhre oder glaschen mit ins fläschchen gibt auch einen anderen geschmack! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

seltsames verhalten des vaters
13.07.2010 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading