kann milch wieder kommen?

TanjaF11
TanjaF11
04.10.2009 | 3 Antworten
hallo
meine tochter ist 4 wochen alt.hab von geburt an abgepumpt weil sie nicht an meiner brust saugen wollte. jetzt hat sie aber vor 2 wochen angefangen viel zu schreien, und hat einen ausschlag bekommen. der arzt meinte es ist babyakne. hab ihn auch geglaubt.
ich hab mir aber einreden lassen das der ausschlag von meiner muttermilch kommt. wegen viel stress und so. dann hab ich 2 tage nicht mehr abgepumpt.und dann wollte ich aber wieder anfangen ihr muttermilh zu geben, weil ich das als quatsch halte. aber jetzt kommt fast nichts mehr. ein löffel voll. mehr nicht. manchmal 20 ml. beide brüste.
kann man die milch wieder so wievorher bekommen? vielleicht wenn ich oft abpumpe? und lange abpumpe auch wenn nichts mehr kommt?
ach warum lass ich mir immer was von anderen einreden. will ihr unbedingt noch weiter muttermilch geben.
kann mir jemand helfen?gibt es was wie ich wieder mehr milch bekomme?nbin voll fertig.
danke fürs antworten

alles liebe (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
fenchel.anis-kümmel-tee hilft auch... als ich den letztens getrunken hab hatte ich ne massig geschwollene brust am nächsten tag...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 04.10.2009
2 Antwort
...
caramalz , malzkaffe regt den milchfluss an , anlegen abpumpen , dass wird schon wieder
sendelo
sendelo | 04.10.2009
1 Antwort
Hi
na klar kann die MIlch wieder kommen!!! Selbst nach 20 Jahren noch!!! Meine Hebi hat es probiert!! Das kleine immer wieder drann saugen lassen; dann kommt Sie wieder !!! Laß Dir nix einreden!!! Neugeborenen Akkne bekommen auch Flaschenkinder!!! Windeldermatitis und alles andere auch!!
sheilalucy
sheilalucy | 04.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Umstellung von Pre auf 1er Milch
06.08.2010 | 25 Antworten

In den Fragen suchen


uploading