Baby mit Anfangsmilcg zufüttern?

SunnyDD
SunnyDD
14.09.2009 | 4 Antworten
Hallo, mein Sohn ist jetzt 14 Wochen alt, ich stille ihn voll, aber ich habe das gefühl, dass er nicht mehr richtig satt wird. Manchmal fängt er nach ein paar Minuten an mit weinen und schreien, er sucht zwar immer wieder die Brust, dann fängt er wieder kurz an und stößt sich dann weg. Meistens passiert das Abends. Er schläft auch etwas unruhiger. Seit einer Woche stille ich nun immer sobald ich das Gefühl habe er hat Hunger, aber bis jetzt hat sich nix geändert. Außerdem fühlen sich meine Brüste anders an wie vor paar Wochen, damit meine ich, dass sie nie so prall sind wie vorher, also voll Milch.
Nun weiß ich nicht ob ich ihm vielleicht Abends eine Flasche geben soll.

Für eure Antworten bin ich jetzt schon mal dankbar :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@Chau
Ich habe mich auch schon an eine Stillberaterin gewendet, habe die Tipps ja jetzt nun eine Woche ausprobiert, aber es hat sich nix geändert. Das kann ich mir vorstellen, dass das mit dem Stillen dann nicht mehr klappt, was ich persönlich auch sehr schade fänd. Aber die Situation stresst eben ganz schön :-(
SunnyDD
SunnyDD | 14.09.2009
3 Antwort
Hallo
Mein Kleiner ist jetzt 15 Wochen alt, ich hab die gleichen Probleme gehabt wie du, allerdings hat es bei mir schon in der ca. 8 Lebenswoche begonnen, mein Kleiner hat die Brust oft angeschrieen und gar nicht genommen, bis ich dann abgepumpt hab und ihm die Milch mit der Flasche gegeben hab. Da ich dann irgendwann so 3-4 Stunden am Tag abgepumpt hab und das Schreien an der Brust immer mehr hab ich vor 1 1/2 Wochen mit Pre Nahrung zufüttern begonnen, dadurch hab ich aber jetzt kaum mehr milch und stille jetzt schon nur noch 1 x täglich. Wenn du damit anfängst musst du denke ich auch damit rechnen das das Stillen dann bald beendet ist. Ich selbst fands sehr schade war aber irgendwann so mit den Nerven fertig das ich nicht mehr konnte. LG p.s.: hab auch bei einer kostenlosen Stillberatung angerufen, superliebe Auskunft bekommen, hat zwar bei mir nicht geholfen aber vielleicht möchtest du es mal versuchen. Lalechelige, google mal danach dann findest du tel. Nr..
Chau
Chau | 14.09.2009
2 Antwort
also
ich würde auch mit deienr Hebamme sprechen vorrausgesetzt du hast eine ansonsten beim Kinderarzt nachfragen
sweety2402
sweety2402 | 14.09.2009
1 Antwort
bitte wende dich an deine hebamme
oder eine stillberaterin . so lange dein kind zunimmt, musst du nicht zufüttern. vielleicht hat er einen wachstumsschub.
julchen819
julchen819 | 14.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zufüttern
06.05.2011 | 9 Antworten
Zufüttern
13.03.2011 | 5 Antworten
Zufüttern
22.07.2010 | 7 Antworten
ab wann zufüttern
21.02.2010 | 23 Antworten

In den Fragen suchen


uploading