Muss sie zusätzlich trinken?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.08.2009 | 3 Antworten
wenn ich jetzt mittags mit der Beikost anfange, muss sie dann zusätzlich trinken?Das Problem ist nämlich sie mag keinen Fencheltee und vom Wasser trinkt sie auch nur immer einen Schluck.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
wenn sie beikost bekommt würde ich ihr zusätzlich
auf alle fälle was zu trinken geben! probier es docch mal mit saft! gibt von bebivita auch babysaft! den verdünnst du dann noch gut ;)
TracyHoney91
TracyHoney91 | 07.08.2009
2 Antwort
hi
mach ihr doch fruchtschorlen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
1 Antwort
Trinken
Wenn sie noch genug Milch bekommt ist das mit dem "nicht" trinken nicht so schlimm. Auch in dem Brei ist genug Flüßigkeit. Meiner bekommt jetzt zwei Milchmahlzeiten und 2 Breimahlzeiten. Selbt da hat die Ärztin gesagt das es ohne trinken auch ok ist. Ich habe ihn allerdings jetzt ausgetrickst. Hab immer einen schluck Babyapfelsaft mit unters Wasser gemischt. Nach einiger Zeit habe ich es dann noch einmal mit Fencheltee versucht. Und siehe da, jetzt trinkt er ihn doch.....
Last27
Last27 | 07.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

trinken, trinken, trinken
11.11.2011 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading