Stuhlgang bei Babys

kuglie
kuglie
20.06.2009 | 7 Antworten
Guten abend ihr Lieben!

Meine Tochter ist jetzt 4 Wochen alt, meine Frage ist, wie sieht das mit dem Stuhlgang da aus? Sonst hat sie immer schön in ihre Windel gekackert und heut irgendwie noch gar nicht und sie ist heut nur am schreien.Kann sie vielleicht nicht und möchte gern? Oder haben auch Babys nicht jeden tag Stuhlgang? Kann mir einer da helfen? Ich stille sie, aber gestern hat sie mal aus nahms weise abends eine Flasche mit Milch pullver bekommen, könnte es daran liegen?
Danke für eure hilfe.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
bei stillkindern bis zu 6 oder 8 wochen ist es üblich, daß sie bis zu 5x am tag stuhlgang haben. daß es heute bei euch nicht geklappt hat, kann durchaus an der flasche liegen.
Backenzahn
Backenzahn | 20.06.2009
6 Antwort
stuhlgang
Ich danke euch bin ich ja was beruhigt.ist schon schwierig wenn die kleinen nicht sagen können wo es drückt und zwickt.
kuglie
kuglie | 20.06.2009
5 Antwort
normal
also wenn sie voll gestillt wird, kann es schon sein, dass der stuhlgang 7-10 tage auf sich warten lässt... die kleinen nehmen einfach alles aus der milch auf... da bleibt nix über;-)
Sunnyrain
Sunnyrain | 20.06.2009
4 Antwort
bei stillkindern
heißt es, daß sie teilweise 10 mal am tag stuhlgang haben oder auch mal 10 tage gar nicht. wenn da mal einen tag nix kommt ist das also kein grund zur sorge. kann dich aber gut verstehen, mein kleiner hatte immer täglich mehrmals und dann plötzlich 3 wochen lang kein einziges mal. ich war mit ihm auch beim arzt, aber der fand das gar nicht besorgniserregend. hast du sie denn mal im fliegergriff getragen? das entspannt, falls sie bauchweh hat. ansonsten kommt so um die 5. lebenswoche rum aber auch der erste entwicklungsschub. diese schübe verbringen babys auch gern schreiend. wegen dem milchpulver, weiß nicht, hab ich nie gemacht, aber ich denke mal, daß sich das von selber wieder reguliert. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2009
3 Antwort
bei stillkindern
heißt es, daß sie teilweise 10 mal am tag stuhlgang haben oder auch mal 10 tage gar nicht. wenn da mal einen tag nix kommt ist das also kein grund zur sorge. kann dich aber gut verstehen, mein kleiner hatte immer täglich mehrmals und dann plötzlich 3 wochen lang kein einziges mal. ich war mit ihm auch beim arzt, aber der fand das gar nicht besorgniserregend. hast du sie denn mal im fliegergriff getragen? das entspannt, falls sie bauchweh hat. ansonsten kommt so um die 5. lebenswoche rum aber auch der erste entwicklungsschub. diese schübe verbringen babys auch gern schreiend. wegen dem milchpulver, weiß nicht, hab ich nie gemacht, aber ich denke mal, daß sich das von selber wieder reguliert. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.06.2009
2 Antwort
Hmmm...
es könnte vielleicht daran liegen, obwohl 1Falsche ja noch nicht wirklich viel ist, bis der Darm sich auf etwas anderes umstellt dauert das ein paar Tage. Also ich weiss das baby nicht jeden Tag Stuhl haben/müssen. Wenn die Gestill werden wurde mir von meinem Kia sogar gesagt, dass es Tage dauern kann, oder eben auch mehrmals am Tag... Meiner hatte ganz dolle Verstopfung und das Monatelang das haben ich dran gemerkt, das er sich gekrümmt hat im Bett und 8Tage oder länger nicht mehr gemacht hat....ich würde noch abwarten, denn Ärzte sagen leider erst ab 10tagen gilt es als Vertopf...was ich doof finde, weil die kleinen sich ja nur quälen... Alles Gute euch noch
JamilioMama
JamilioMama | 20.06.2009
1 Antwort
Meine Hebi hat gesagt,
das Stillkinder auch mal bis zu 8 Tagen keinen Stuhlgang haben dürfen. Kann schon sein das die Flasche etwas gestopft hat. Wenn meine Maus mal nicht konnte hab ich ihr immer ein Kümmelzäpfchen gegeben und dann kam es meist nach 10 Minuten schon raus. LG
Caitlin250708
Caitlin250708 | 20.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

harter stuhlgang beim baby
26.01.2011 | 5 Antworten
Grüner Stuhlgang bei Babys normal?
08.02.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading