Wie macht ihr das abends?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.06.2009 | 6 Antworten
Bin grad am überlegen, was ich dann mache wenn Lucas dann zum "Abendbrot" munter wird? Soll ich ihn zu erst Füttern (hunger) und dann Bett fertig (baby03) machen (Waschen(baden) ) oder andersrum? Wie ich es auch drehe ich finde immer ein ABER. Habt ihr paar Tipps für mich, wie ich es am besten machen könnte oder wie ihr es macht.

Danke für eure Antworten
LG und schönen Abend euch allen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Du hast einen
zwei Monate alten Säugling, oder? Das heißt, der kriegt normalerweise seine Abendflasche oder die Brust und schläft dann? Wir haben es, wie eigentlich alle, die ich kenne, so gemacht, dass wir unsere Kleine abends direkt vorm Füttern gewickelt und in den Schlafsack gepackt haben und dann gab es direkt im Anschluss die Brust. Heute ist sie 7 Monate und es wird genauso gemacht, nur dass sie die Flasche kriegt. Oft genug wird sie beim Trinken müde oder schläft auch heute noch an der Flasche ein. Du solltest abends auf solche Aktionen wie Waschen verzichten. Das macht dein Kind nur wach. Dimme das Licht eine halbe Stunde vor dem Füttern und wickel ihn bei gedimmtem Licht und ohne große Geräuschkulisse. Dann wird er auch nicht zum Abendessen munter. Waschen und spielen kannst du den ganzen Tag, das würde ich persönlich nicht abends machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
5 Antwort
Bei uns auch erst Abendbrot
Hey bei uns gibts auch erst Abendbrot um ca. 18.15 Uhr, dann darf laura noch ein bisschen spielen. Um ca. 19 Uhr mache ich sie "bettfertig" mit waschen, anziehen, eine Milchflasche und Zähne putzen. Dann gehts ins Bett. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
4 Antwort
N'abend
Also ich mache meinen erst Bettfertig.Er ist oft scho sehr müde und wenn ich ihn dann erst sein Schlafzeug anziehe laufe ich Gefahr daß das Kerlchen wieder munter wird, weil manja wieder so schön mit Mama spielen kann. Nach seinen Brei steck ich ihn dann in den Schlafsack und geb ihn noch seine Flasche, und siehe da der Kleine schläft mir im Arm ein.Und wird dann mit Küssi ins Bett getragen.Probiers mal!Wie alt ist deiner? lg.collchen
Collchen
Collchen | 15.06.2009
3 Antwort
Wir essen
um ca 17:30 oder 18:00 Abendbrot. Beide dürfen danach KiKa gucken und trinken dabei ein Fläschchen Danach wird die Kleine gewaschen und Schläfi an und geht ins Bett. Die Große guckt das Sandmännchen noch um 19:00 und bekommt dann auch Zähne geputzt und Schläfi an. Dann geht sie ins Bett und bekommt noch eine Geschichte vorgelesen und darf dann noch eine Hörspiel-CD hören. Das klappt bei uns wunderbar so.
Sam-Ali
Sam-Ali | 15.06.2009
2 Antwort
Huhu....
also ich mach es von anfang an so, das ich Sarah erst bettfertig mache, waschen oder baden, und sie dann ihr Fläschchen bekommt, das klappt ganz gut, hatte noch nie Probleme, aber natürlich ist das bei jedem unterschiedlich, am besten probierst du beides mal aus und das was besser geht, würde ich dann auch so beibehalten. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
1 Antwort
Abendbrot
Meine Kleine bekommt um 18: Uhr Abendbrot. Danach kann sie dann noch ein bißchen spielen und gegen 19:30 Uhr geth sie dann ins Bett. D.h. gegen viertel nach sieben geh ich mit ihr schon ins Kinderzimmer, wickel sie nochmal und zieh sie dann um. Dann mach ich nohc eine gute Nacht Flasche fertig und dann gehts ab ins Bett.
krenz82
krenz82 | 15.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Baby lehnt abends das stillen ab
23.06.2008 | 2 Antworten
baby abends schlafen legen
18.06.2008 | 13 Antworten

In den Fragen suchen


uploading