Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Ich pumoe ab und gebe es meinem kleinen (4 Wochen) aus der Flasche

Ich pumoe ab und gebe es meinem kleinen (4 Wochen) aus der Flasche

erstlingsmama87
Wieviel sollte er denn trinken mit 4 Wochen wieviel ml?! So ungefähr? Habe gestern und heute richtig gestillt und gestern gung es super aber heute gehts gar nicht denn er schreit dann ganz schnell. Ich leg ihn an und er saugt 2 mal und schläft ein, ich wecke ihn dann da lässt er die Brustwarze los und nimmt sie dann nicht richtig in mund , das tut mir dann echt weh und er trinkt aber nicht sondern mant immer so mit dem mund hin und her und kriegt sie nicht mehr zu fassen ..
von erstlingsmama87 am 07.03.2008 13:33h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
hgwcs10
Das ist nicht teuer
Ich hab mir auch eine ausgeliehen. Muste 25€ Kaution hinterlegen. Für jeden Tag, den ich die Waage hatte, han ich 50 cent bezahlt. Zum kontrolieren kann man das schon mal machen. Aber mach dich nicht verrückt. Meine Tochter hat ihrem Alter entsprechend zu wenig getrunken, hat aber trotzdem genug zugenommen.
von hgwcs10 am 07.03.2008 15:37h

11
erstlingsmama87
++++++++++
das ist natürlich eine idee, aber die battarie ist alle werd nachher gleich mal eine kaufen gehen wolt eh gleich mit colin raus... hihi... bis dann bye nund danke für die anworten
von erstlingsmama87 am 07.03.2008 13:55h

10
Taylor7
nimm doch die hauswaage
erst stellst dich mit deinem sohn rauf dann ohne und ziehst die größere zahl von der kleineren ab mach ich auch so und wenn ich zu arzt gehe haut es auch hin
von Taylor7 am 07.03.2008 13:49h

9
erstlingsmama87
++++++++
Mich macht auch ganz wahnsinnig das ich nicht weiß wieviel er trinkt!!! Was kostet es denn wenn ich mir eine Babywaage ausleihe aus der Apotheke??? Weiß das jemand???
von erstlingsmama87 am 07.03.2008 13:48h

8
Taylor7
meinte ich ja
sonst wäre es ja eine ich dussel gut aufgepasst bekommst nen bienchen^^
von Taylor7 am 07.03.2008 13:47h

7
erstlingsmama87
++++++
umgedreht *grins*
von erstlingsmama87 am 07.03.2008 13:44h

6
linak
frage silberwölfin in derstillgruppe-die kann dir alle stillfragen beantworten
lege dein kind ganz in ruhe an-lass dir vieleicht die stillposition-erklären-hole dir hilfe von einer hebamme-abpumpen ist auch nicht so gut-besser öfter anlegen, stillen ist das beste -viel erfolg, lg
von linak am 07.03.2008 13:43h

5
Taylor7
naja 6 wochen und 3 tage fällt ja nicht als frühchen aus
da gehts ja noch
von Taylor7 am 07.03.2008 13:43h

4
erstlingsmama87
+++++++++++++
Er wurde aufgrund meiner Symphysenlockerung 3 Wochen+6 Tage zu früh per KS geholt aber er war grenzreif also Reif! Er wollte von Anfang an nicht an die Brust aber gestern gung es super!!! Nur die nacht gings net und heut morgen nicht wirklich aber schon besser als diese Nacht.
von erstlingsmama87 am 07.03.2008 13:41h

3
vaevee
schau mal in die Gruppe
stillende Mütter oder Mamis.. da kann dir bestimmt jemand weiterhelfen..
von vaevee am 07.03.2008 13:39h

2
nulle_68
stillen
hast du eine hebamme oder stillberaterin? sie können dir hilfreiche tipps geben und dir zeigen wie du dein baby am besten anlegst... gib nicht auf stillen ist das beste, dass du deinem baby mitgeben kannst!
von nulle_68 am 07.03.2008 13:38h

1
Taylor7
das unterschiedlich
versuch es doch mit 120ml dann wirst sehen ob er noch mehr will oder schon vorher aufhört zu trinken und dann weißt nächstemal wieviel du abpumpen tust darf ich fragen ob er zu früh kam???
von Taylor7 am 07.03.2008 13:38h


Ähnliche Fragen


ich gebe heute meine
03.08.2012 | 3 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter