Gläschen

Camourflage
Camourflage
16.05.2009 | 5 Antworten
Huhu!

Mal ne Frage, also mein Kleiner bekommt seit ungefähr einem Monat Beikost. Ich kaufe gerne die Gläschen. Da gibts ne Menge auswahl und es ist streng kontrolliert.

Jetzt meine Frage:
Gebt ihr alles, was es so als Gläschen gibt, oder sagt ihr: nee, spaghetti Bolognese kann nix sein .. Oder Mango oder sonst was ausgefallenes, was nicht in die Reihe Kartoffel, Gemüse, Fleisch fällt.

Achja: nein, ich möchte nicht darüber diskutieren, wann man mit Beikost anfängt und das alle es ja soo viel besser machen als ich. Also diese Art von Kommentaren könnt ihr gerne zu meiner Kinderärztin schicken, die Beikost für Babys ab 7 kg Körpergewicht empfiehlt. Danke! (kirchern)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
4x das gleiche...
Habe bei neuen Sorten immer 4x hintereinander das gleiche gefüttert. Da man ja beim Einstieg auch eine Woche lang die gleich Sorte gibt, um zu prüfen ob eine Allergie bestehen könnte. Ansonsten haben wir schon viel probiert und auch die Firmen mal gewechselt. Am liebsten hat Sohnemann Pfirsich-Maracuja. Wäre wir nur bei den Basics geblieben, hätten wir das nicht so schnell heraus gefunden... Alice
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.05.2009
4 Antwort
glaeschen glaeschen
Hallo, meine Kinder haben alles probieren dürfen, was altersgerecht zur auswahl steht.Etwa mit 6-7 Monaten werden die Babys meistens wähllerisch, dies und das mögen's dann nicht. Liebe Grüße.
than1234
than1234 | 16.05.2009
3 Antwort
hey!
also wir haben nachdem er menügläschen bekommen hat, alles mal ausprobiert... und ihm schmeckt außer spinat auch alles! ab 8. monat gibt es auch gläschen mit fisch, aber da hab ich mich noch nicht dran getraut, weil ich selber fisch hasse! werds aber bald mal ausprobieren. ansonsten würd ich einfach nach und nach mal ein paar sorten ausprobieren und wenns deinem kleinen schmeckt, super! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2009
2 Antwort
Für den Anfanf
würde ich tatsächlich beim altbewehrten bleiben. Erst Karotte oder Kürbis oder Pastinake. Dann z.B. Karotte mit Kartoffeln, dann Karotte mit Kartoffeln und Rind. Und erst wenn dein Kind alles gut verträgt, kannst dann auch experimente machen mit Spaghetti und so was. So hab ich das gemacht. Aber halt langsam. Und vom Obst her bin ich immer bei Aprikose und Birne geblieben. Sie hatte oft Verstopfung, deshalb die Birne. Und Spinat liebt meine Kleine.
krenz82
krenz82 | 16.05.2009
1 Antwort
hallo
kann dir da leider nicht helfen habe alles selber gekocht..aber eine Bekannte von mir hat gesagt ihr Kind hat die Yoghurt Glässchen verschmäht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zusätzl Öl ins Menügläschen?
31.05.2009 | 8 Antworten
Rückruf DM Babylove Gläschen
01.05.2009 | 3 Antworten
Gläschen ab 8 Monat
26.04.2009 | 3 Antworten
Ab wann Frucht & Joghurt Gläschen?
25.03.2009 | 8 Antworten
babysun Gläschen
18.03.2009 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading