Heute Milcheinschuss gehabt und jetz hab ich schon 38 8 fieber Was tun?

c4ndy
c4ndy
29.02.2008 | 13 Antworten
hi mädels!
hab am montag noch meine kleine bekommen, details gibts wenn ich nicht mehr so zitter und es mir besser geht.

hab heute milch bekommen, und paar stunden später war mir schon schwindlig und alles und so als ob ich grippe bekäme.

jetz hab ich etwas geschlafen und mich beutelts voll weil ich fieber hab. war vorher noch 38.5 und 15min später schon auf 38.8

was macht man gegen das fieber? kann ich generell was tun? stillen kann ich doch oder? schadet der kleinen das wenn ich fieber hab?

bei mir geht das fieber leider immer relativ schnell rauf wenn ich welches bekomme :(
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Fieber
das selbe hatte ich auch ..hast du eine Hebame ? meine hat mir sehr geholfen ...du darfst Paracetamol nehmen gegen schmerzen und dein Fieber aber nicht übertreiben ...ich bin dann aber trotzdem zum Arzt und hatte dann Milchstau !!!
zara-laila
zara-laila | 02.03.2008
12 Antwort
hmmh ..
die kleine trinkt immer so 60ml ca ... und das pump ich eben ab, weil die sind sooo dick ... und tun auch voll weh. außerdem nachdem im krankenhaus die doofen hebammen einem nix erklären, hab ich die kleine natürlich falsch angelegt gehabt, weil die kommen rein und geben dir das kind und so ja leg mal an jetzt ..... natürlich sind meine brustwarzen jetz offen bis zum geht nicht mehr und tun sau weh ... hab hütchen auch, das geht aber nur so 3 mal am tag mitm hütchen, die restliche zeit pump ich eben ... weil das echt so weh tut. hebamme meinte ich kann das ruhig machen dass abpumpen, solang mir die warzen noch so weh tun. creme mit lansinoh heisst das glaub ich, hilft schon etwas ... aber wie gesagt tut halt weh. freundin von mir meinte ich hab eine brustentzündung, bei ihr habe das genau so angefangen ... naja ich werd morgen sicher im kh anrufen, heut nimma, ich bin schon ko, wollte mal hier fragen was ihr so sagt. werd jetz dann noch ne mexalen nehmen und dann schlafen wieder, kleine schlaft auch schon. hoffe das geht wieder weg... weil hab schon einiges gehört über die blöde brustentzündung und verständlicher weise hab ich eben angst dass ich das bekomme. hebamme meinte auch, dass wenn ich immer eine brust nach der andren leer mache, kann nix passieren, theoretisch... also immer erst eine leer machen, das nächste mal die andere ... is doch korrekt so oder??
c4ndy
c4ndy | 29.02.2008
11 Antwort
Milchstau
Hallo und alles gute zur geburt. Meine Tochter ist 7 monate und ich stille sie noch immer zweimal am tag. also am anfang hatte ich zwei bis dreimal die woche Milchstau. So nennt man das was du im moment hast. Da hilft nur ein : fleißig weiter stillen , viel trinken und ausruhen so oft es geht. Du kannst auch während des stllens kalten lappen unter die Brust legen, das hemmt den schnellen milcheinschluss. und wenn du merkst das es wieder so schlimm wird, kannst du ruhig nochmal den kalten lappen zum einsatz kommen lassen. warme lappen und duschen bewirken das die milch noch schneller einschießt. deinem kind schadet das fiber nicht. du kannst auch abpumpen, aber wenn du pech hast geht da nach hinten los und u hast noch mehr milch. lg blumenkind244
Blumenkind244
Blumenkind244 | 29.02.2008
10 Antwort
herzlichen glückwunsch!!
zum baby, nicht zum fieber.das ging ja doch sehr schnell.
nouri
nouri | 29.02.2008
9 Antwort
stillen
hallo! ich denke du hast eine brustentzündung. meine hebamme meinte, es gibt da homöopathisches mittel. wenn du antibiotika nimmst, kannst du nicht mehr stillen. aber auf alle fälle behandeln! lg
sonnenblume15
sonnenblume15 | 29.02.2008
8 Antwort
hi erst
mal alles gut da hat deine katze ja nen guten richer gehabt also ich hab nach dem milch einschuss direkt mal ne fette grippe bekommen du kannst auch iboprophen nehmen das wirkt firbersenkend hat meine hebi u nd das kh gesagt und viel trinken gute besserung noch
lonaa
lonaa | 29.02.2008
7 Antwort
Hallo
nimm Paracetamol alle 8-9 h, d.h. 3 am Tage. und weiter stillen. ruf auf jeden fall deine Hebamme an, die wird dir dann weiterhelfen. Heiß Duschen kann auch helfen Gute Besserung
Nele147
Nele147 | 29.02.2008
6 Antwort
ruf doch
mal im krankenhaus an
xBabyBoox
xBabyBoox | 29.02.2008
5 Antwort
und ...
was kann ich gegen das fieber tun? was habt ihr gemacht? jaja und um halb 8 morgens hatte ich bereits wehen und um 11 war ich im KH und um 17.47 war sie da.... erzähl ich dann bis ins detail wenn mir besser geht. ab wann is es gefährlich das fieber? hebamme hab ich keine, bei uns ist das anders. bekommst nur eine bis zum 4.tag der entlassung. und ich hab heute den 4.ten tag ...
c4ndy
c4ndy | 29.02.2008
4 Antwort
Paracetamol
kannst du nehmen, wenn du stillst.
tinkerbell
tinkerbell | 29.02.2008
3 Antwort
nein du kannst stillen und bitte viel trinken
hatte aber nach milcheinschuss auch so 2-3 tage fieber
tijalda
tijalda | 29.02.2008
2 Antwort
Du kannst..
auf jeden Fall weiterstillen, ALLES GUTE ZUR GEBURT!!! Ruf doch deine Hebamme an, gute Besserung!!1
Fabian22122007
Fabian22122007 | 29.02.2008
1 Antwort
uii das ging dann aber flott
hast ja noch vorm pc gessessen und gezittert
mari2112
mari2112 | 29.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was nun?
01.07.2012 | 6 Antworten
22 Woche und schön Milcheinschuss?
14.02.2012 | 11 Antworten
36SSW und milcheinschuss!
22.01.2011 | 4 Antworten
40 ssw und heute fa termin gehabt
05.10.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen