ab 4 monat brei?

Heavens_Baby
Heavens_Baby
29.02.2008 | 11 Antworten
also mein kleiner is jetzt 13 wochen alt.
und man kann ja nach dem vierten monat auch schon ein bisschen brei geben(zumindest gibt es ja die glässchen wo das oben steht)
ich wollte ihm weiter die angerührte milch geben aber zu dem auch vielleivht noch ein bisschen brei .. wie soll ich das denn machen?erst die flasche geben und dann noch nen gläschen hinterher oder wie?

würde mich über hilfreiche antworten freuen?!
liebe grüße eure MIA
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Durst
deine Milch löscht eigentlich völlig den Durst...aber man bietet nach jedem Löffel Tee an, damit dein Baby essen gleich auch mit trinken verbindet! Das mit dem Öl hat mir Hebamme und Kinderarzt gesagt...... Aber ich muss mich meinen Vorschreiberin auch anschliessen...du findest schon das richtige für euch zwei..... Glässchen nehme ich nur für unterwegs mit......
Bibile
Bibile | 04.03.2008
10 Antwort
@heavens_Baby
ich finde die Gläschen sehr lecker, stelle mich nicht hin und koche immer selber...hab ich zwar auch schon
FineMam
FineMam | 29.02.2008
9 Antwort
ich denke schon...
das ich nich grad gleich mit 4 monate anfange sondrern vllt etwas später... mal finde ich kann man selber kochen. aber ich finde in den glässchen steckt auch viel gutes...deswgeen würde ich die doch bevorzugen. wie macht ihr das eigentlich mit dem tee? also ihr meint erst nen bisschen brei, dann milch und löscht milch eigentlich auch den durst oder muss ich dann noch tee zugeben?
Heavens_Baby
Heavens_Baby | 29.02.2008
8 Antwort
@bibile
Öl???? Das soll gut sein??? Hab ich ja noch nie gehört. Immer mal was neues. Aber ok. Jeder was er für richtig hält und wie er es kennt :-)...LG
FineMam
FineMam | 29.02.2008
7 Antwort
:-))))))))))))))
ich habe ne Woche vor dem 4 Monat angefangen, weil unsre Maus einfach nicht satt geworden ist von der Milch. Sie hat auf einmal nen halbes Gläschen aufgegessen...mache Baby´s essen auch am Anfang weniger oder auch mehr. Finde so nen Gläschen schadet nicht, was sollte da schon passieren. Mitlerweile is sie 6 Monate alt und nen kleiner Wirbelwind. Wenn du jetzt schon füttern solltest, wünsch ich dir viel Spaß, halt am besten ne Kamera bereit :-))) Die Gesichter sind goldig.
FineMam
FineMam | 29.02.2008
6 Antwort
Also....
Also das geht so: 1. keine Gläschen sondern selber kochen! nimm zu Beginn nur Möhren...schälen, ankochen, pürrieren und mit etwas Sonnenblumen Öl anrichten ib ihm so ca. 6-7 Löffel und biete ihm dazwischen immer etwas zu trinken tee etc. erstmal nicht mehr geben...und nach den Löffeln bietest du ihm erstmal noch die Milch an....damit er sich langsam dran gewöhnt!!! so. ca. 2 Wochen und dann die Milch danach weglassen und immer ein bisschen mehr Brei geben....!!! Das machst du dann mit jeder Mahlzeit so die du austauschen möchtest....! Nur nachts lange die Milch lassen!!! Und abends auch Fläschchen Griesbrei oder so! Und wenn er die Möhren gut verträgt, kannste so nach zwei Wochen unter die Möhren Kartoffeln mischen usw..usw.....
Bibile
Bibile | 29.02.2008
5 Antwort
Nahrung
Meiner hat auch mit 4Mon. Gläser bekommen, und was ihm gefehlt hat, hat er noch getrunken.LG
Ramona71
Ramona71 | 29.02.2008
4 Antwort
Warten
Warte noch etwas mit dem Brei, das braucht Dein Zwergerl noch nicht! Meine Hebamme sagt immer, zu der Altersangabe auf den Packungen immer noch 2 Monate dazurechnen, dann passt das für die Kinder. Wird denn Dein Kleiner nicht satt von der Milch? Er ist erst 4 Monate alt, übrigens meiner auch. Ich warte noch mindestens 4 Wochen damit.
sabinda
sabinda | 29.02.2008
3 Antwort
Breigabe
Also wir haben jetzt auch angefangen mit Brei.. wir gegen ihr erst ein paar Löffelchen Brei, damit sie sich dran gewöhnt und danach ihe gewohnte Flasche..und irgendwann bekommt sie mittags nur noch Brei.. ;) ich wünsche dir viel Spaß beim füttern..hihi
Trulliii
Trulliii | 29.02.2008
2 Antwort
Hallo........
ich gebe erst Brei...nen halbes Gläschen und dann hinterher Milch...LG.
FineMam
FineMam | 29.02.2008
1 Antwort
Ganz ehrlich
warte lieber noch! Das ist das beste was du machen kannst!
MiaMama
MiaMama | 29.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Monat mein Kind dreht sich noch nicht
09.07.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen