trinken anbieten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.02.2009 | 8 Antworten
Wollte mal wissen, wie ihr das bei den Beikost Kindern mit dem trinken macht. Ab wann muss neben der Beikost Tee oder Wasser etc angeboten werden? Wie oft? Jede Stunde? Oder zeigen die Zwerge das irgendwie?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
trinken
wir haben die gläschen noch nicht angefangen aber trenieren jetzt schon das wasser und tee trinken. klappt ganz gut, ich gebe ihr 2mal die stunde zu trinken, sie trinkt immer je nach durst 5-10ml auf einmal. sogar in der nacht wenn sie kurz auf ist, gebe ich ihr zu trinken, die augen sind zu, aber sie trinkt trotzdem brav :-)) . also 300 ml am tag ist schon langsam drinn. aber nur wasser und tee und kein saft!!!, ich will nicht, dass sie das wasser nicht mehr mag!!! wenn babys eimal süßes schmecken, ist vorbei mit wasser...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
7 Antwort
.....
ich hab ie säfte von bebivita oder babylove gekauft die ohne zucker sind und verdünne die mit wasser weil er sonst auch nix trinkt
smartie1983
smartie1983 | 24.02.2009
6 Antwort
...
Hey, wenn er den Fencheltee nicht mag, dann versuch mal den Babykräutertee. Den gibts bei DM von Alnatura glaub ich. Mein Kleiner mag den jetzt sehr gern, denn an Fencheltee hat er sich satt getrunken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
5 Antwort
......
leon hat eig immer seine saft flasche mit auf dem boden stehen wo er grad so rum krabbelt weil er sie meist immer irgendwo hinstellt und wenn er durst hat nimmt er sie sich also so 400ml schafft er glaub zusätzlich ich glaub das ist auch nicht zuviel und es scheint ihm zu reichen.denk das muss man wie alles andere einfach ausprobieren
smartie1983
smartie1983 | 24.02.2009
4 Antwort
Na bis jetzt haben wir erst
angefangen mit der Beikost. Dann werde ich mal nen Tee herrichten morgen früh. Nur den Baby Fenchel Tee von Hipp mag er gar nicht :( Mal schaun was es noch so leckeres gibt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
3 Antwort
also meine hat ab dem 6ten monat
zusätzlich was zu trinken bekommen, habs immer mal hingehalten, als sie krabbeln konnte hat sie dann immer drauf gezeigt wenn sie was wollte, war eh schon einige wochen später
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
2 Antwort
immerwieder zwischen durch mal
in dem alter zeigen die das noch nicht so.. aber wenn du beikost gibst dann aufjedenfall wasser oder tees anbieten, damit der stuhl auch schön weich wird... viele kinder wollen nicht viel trinekn, aber es reicht auch schon wenn die öfter mal ein paar schlückchen trinken... du machst das schon .. mamas sehen das ...
tatjana1987
tatjana1987 | 24.02.2009
1 Antwort
meine hatten irgendwann die tassen bzw. flaschen
selber ständig in der hand. biete einfach öfters was an 1 x die stunde ist zu wenig, oder trinkst du auch nur jede stunde mal was *lach*
candy7
candy7 | 24.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

trinken, trinken, trinken
11.11.2011 | 2 Antworten
Partylite - was zu Essen anbieten -
11.11.2011 | 9 Antworten
Probleme beim Flasche geben
03.04.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading