Probleme mit AVENT - Flaschen

Skadi-Mom
Skadi-Mom
24.02.2008 | 5 Antworten
Hallo, vieleicht kann ja jemand helfen.
Wir hatten uns schon in der Schwangerschaft das komplette Avent- System gekauft.
Als die kleine nun da war bemerkten wir, dass sie Probleme beim Saugen hat. Schien als wenn sie nur schwer die Nahrung rausbekam und zog wahnsinnig viel Luft. Wurde dann immer richtig grantig.
Wir hatten dann recht schnell die Nase voll und kauften erstmal NUK.
Habe nun wieder mit Avent versucht (sie ist jetzt fast 8 Wochen alt) und war der Meinung es geht besser. Sie zieht aug jedenfall keine Luft mehr, trinkt sauberer als mit NUK und spuckt auch nicht so viel.
ABER.. es scheint immernoch sehr anstrengend zu sein aus den Sauger die Milch zu ziehen, dabei hab ich nun schon die 2er genommen.
Soll ich vieleicht mal versuchen das Loch zu vergrößern?
Danke jetzt schon für Eure Antworten.
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
wir hatten auch alles Avent
ich habe die erfahrung gemacht, dass man immer einen grösseren sauger nehmen kann als vorgeschrieben. hatte bald 3er sauger und danach gleich den mit den drei strichen I, II, III welchen man beim trinken drehen kann nach belieben. bei uns hat das alles tip top funktioniert. lg
chpstucki
chpstucki | 24.02.2008
4 Antwort
Avent!!!
Also, ich habe auch alles von Avent und bin auch sehr überzeugt davon. Und das was SOlo-Mami sagt ist schon richtig, die von Avent versuchen ihre Sauger der Brust so gut wie geht nachzuahmen..... und deswegen ist es so. Selber vergrößern würde ich es nicht, dein kleines ist 8 Wochen ab ca. 2 Monaten kannst du dann aber auch schon die 3er Sauger nehmen....
tinkerbell
tinkerbell | 24.02.2008
3 Antwort
Avent
habe mich letztens beraten lassen bei den schnullern, und mir wurde Avent empfohlen, weil die nur noch sauger und nuckels aus silikon haben.Damit müssen die kinder wohl stärker saugen, aber das ist viel besser für die kieferbildung.habe diese schnuller genommen, weil ich mein baby wenn es da ist erst mal stillen möchte, und dann diese schnuller nimmt damit es nicht trinkfaul wird.So wurde mir das in dem geschäft erklärt.;-)
Jule83
Jule83 | 24.02.2008
2 Antwort
saugen ist und soll anstrengend bleiben
was meinst Du was die Stillkinder leisten müßen, um an ihre Milch zu kommen??? Das saugen hat seinen Sinn. Es formt den Kiefer und stärkt die Kaumuskulatur. Wenn Du bei Avent bleiben möchtest, dann lass sie sich weiter anstrengen ... wenn Du es ihr in der nacht etwas vereinfachen möchtest: ich glaube von Avent gibt es auch Tee-Sauger.... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.02.2008
1 Antwort
na toll hab
auch viel von avent hoffentlich trinkt meine maus draus wenn sie den mal endlich kommt ;-)
Scarli
Scarli | 24.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Avent vs NUK
19.02.2012 | 14 Antworten
wie mit hipp flaschen verreisen?
29.06.2011 | 2 Antworten
Sterilisation Flaschen
21.03.2011 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen