Welche marke oder Produkt für Beikost

Devi
Devi
04.01.2008 | 12 Antworten
ist die beste. Ich habe gehört das Hipp die beste Beikost ist, ob es richtig ist weiss ich nicht. Kann mir einer ein Tipp geben welche, mit welche marke ich am besten anfangen kann. Hipp oder Alete was meint ihr, hat einer gute oder schlechte erfahrungen damit gemacht.

Ich würde mich für jede antwort freuen.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ach fällt mir noch ein
alete, hipp, bebivita, milasan haben alles alz drin, was kinder unter einem jahr nicht essen sollten! da die nieren es noch nicht vertragen! alnatura würzt nur mit kräutern!
silberwoelfin
silberwoelfin | 04.01.2008
11 Antwort
Einfach ausprobieren^-^
Wir haben sowohl hipp, alete und bebivita ausprobiert, aber alete wollte meine Kleine absolut nicht.Hab das auch von anderen Müttern in meinem Bekanntenkreis gehört, dass da viele Kinder alete einfach nicht mochten.Kauf einfach von jedem ein oder zwei Gläschen und probier ws deinem Kind am besten schmeckt.
Kura
Kura | 04.01.2008
10 Antwort
im jahresheft für säuglinge und kinder von ökotest 2007
sind die gläser von alnatura klar als sieger hervorgegangen!!! alete arbeitet mit gentechnisch aufgepepptem gemüse und bei hipp war auch irgendwas! ich nahm und nehme gerne die produkte von alnatura, gibt es bei dm oder auch im alnatura laden, die haben auch eine homepage im net! und sind in der gleichen preisklasse wie die bekannten firmen!
silberwoelfin
silberwoelfin | 04.01.2008
9 Antwort
also ich
habe am anfang mit meiner kleinen hipp und alete probiert sie mochte die karotten von hipp, alete wollte sie garnicht die karotten von alete sind auch bitterer als die von hipp jetzt ist sie älter und sie bekommt von hipp und alete da ergänzen sich die sorten damit sie auch abwechslung hat
doreenie
doreenie | 04.01.2008
8 Antwort
Beikost
Also von der Substanz her finde ich Hipp+Alete am besten, die sind schön flüssig und nicht so fest wie die anderen Marken. Und Alete ist bei den Karotten süßer als Milasan oder so. Aber die sind immer sooooooo teuer...schnief. Ich fütter von den Marken immer Querbeet und wenn Andrew auf was kein Bock hat, was er aber schonmal gegessen hat, dann mach ich an der Löffelspitze irgendeinen Nachtisch dran und siehe da, nen halbes Glas Gemüseallerlei und nen halbes Glas Apfel mit Zwieback Brei hat er verputzt. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 04.01.2008
7 Antwort
Welche marke oder Produkt für Beikost
Meine Kleine-2- ißt am liebsten Babivita oder Milasan. Das eine ist sogar Bio.
Mam35
Mam35 | 04.01.2008
6 Antwort
Also ich schwöre auf Alete
und bebivita aber mehr Alete :) LG Michi
mich23
mich23 | 04.01.2008
5 Antwort
hatte bei
melissa die bebevita und auch die nahrung 2er und 3er davon ich kanns nur empfehlen bei julian fange ich mit milasan an da er davon auch die 1ser und nun die 2er bekommt ma schaun wie die is ansonsten bekommt er auch die bebivita koche aber ab näxten monat selbst
jessi210
jessi210 | 04.01.2008
4 Antwort
hab auch mit hipp angefangen
vorallen mit dem möhrle weil da gabs ganz kleene gläsle ...da man die erste zeit eh erst mal nur paar löffelchen gibt ist es geschickt ...
jullie
jullie | 04.01.2008
3 Antwort
also ich würde sagen alete!!!
bei hipp gab es ja mal so einen nitrofen skandal oder sowas!!!
JessyMaus87
JessyMaus87 | 04.01.2008
2 Antwort
Ich habe immer Bebevita und Alete genommen!
Hat meinem Sohn geschmeckt und er hats gut vertragen! Später hab ich selbst gekocht! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 04.01.2008
1 Antwort
also ih hab beides
probiert und fand das von alete immer so ekelhaft flüssig nehme jetzt hipp in der beikost und finds super ... nehme nur alete beba als folgemilch
mami2206
mami2206 | 04.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wasserenthärter
25.06.2012 | 3 Antworten
kann ich schon mit beikost anfangen
16.05.2012 | 11 Antworten
Welches Produkt schäumt richtig viel?
13.07.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen