Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Mein Sohn wedelt bei Stillen immer wie wild mit seinem freiem Arm umher, machen das a .

Mein Sohn wedelt bei Stillen immer wie wild mit seinem freiem Arm umher, machen das auch noch andere Babys?

locke1609
Außerdem macht er sich nach dem Trinken immer ganz steif, wendet sich ab und schreit. Ist er dann noch hungrig? Wenn ich ihm dann die andere Brust anbiete, will er sie nicht. Er macht dann sein Bäuerchen aber auch danach will er nicht weitertrinken. Meistens trinkt er sowieso nur 3-5 Minuten, ganz selten mal 10-12 Min.. Sein Rhythmus liegt bei 2-6 Stunden. 2 Stunden natürlich nachts. Der Kinderarzt meint er ist ok, vom Wachstum her normal. Habe ihm schon 2x "Chemie" in der Flasche gegeben (100ml), aber das Fläschen mag er nicht und ich mußte ihm die Milch einlöffeln. Aber ich möchte ihn eigentlich auch weiter bis zum 7. Monat mindestens stillen.
Habt Ihr Tipps wie er mal länger trinken wird? Und ist sein Verhalten nach dem Stillen normal?
von locke1609 am 04.01.2008 15:09h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
Bine89
das ist in dem alter normal
die kleinen nehmen jetzt die umwelt richtig war und endecken halt vieles was interessanter ist als mamas brust da vergisst mal halt auch mal schnell das man eigentlich noch nicht satt ist. meiner strampelt immer mit dem beim beim füttern leg jetzt immer schon nen kissen unter das ich nicht nochmal nen blaun fleck bekomme... läuft bei dir der ferseher nebeinbei oder irgndwie sowas? das lenkt meinen nämlich total hab oder wenn nochjemand im raum ist ist er nur damit beschäftigt die person anzusehen und zu lachen und dabei kann man natürlich nicht trinken. achte einfach mal drauf eine ganz ruhige umgebung zu schaffen beim stillen so das der kleine nicht abgelengt wird.
von Bine89 am 04.01.2008 15:31h

4
Solo-Mami
Deiner gehört zu den bekannten Kurztrinkern ... ist völlig OK und normal
Er nimmt zu und hat volle Windeln und nur DAS zählt. Mit dem Wedeln der Arme ist auch normal, später wird er sich am Kopf kraulen, an Deinen Klamotten ziehen oder versuchen Dir seinen Finger in Deine Nase zu boren ... :o) Wenn Du weiter stillen möchtest, dann VERZICHTE auf die Flasche, denn die ist der erste Schritt zum Abstillen ... einmal rausgefunden wie es funktioniert, möchte er nicht mehr an den Busen - weil Flasche einfacher zum saugen ist ... LG
von Solo-Mami am 04.01.2008 15:22h

3
monja27
armerudern
ja meiner hat das auch immer gemacht!!! das ist nichts schlimmes babys machen das instinktiv!!! du kannst dir das ungefähr so vorstellen keine babytiere kneten mit ihren pfötchen die brüste ihrer tier mama das regt den milchfluss an und ungefähr so ist es bei unseren babys meiner hat zwar nicht die brust geknetet aber ziemlich heftig gerudert!!! lg monja
von monja27 am 04.01.2008 15:21h

2
Mamausi
Mein Sohn macht das auch,
er ist auch einen Tag jünger als deine *gg* Ich halte das freie Händchen immer fest und das andere ist hinter meinem Rücken. Wenn er sich weg dreht will er meitens sein Bäuerchen machen, ich probiere dann auch immer wieder ihn anzulegen. Wenn er satt ist, kann ich auch machen was ich will, er dreht sich weg und macht sich steif und strampelt rum. Denke mal das ist mit dem Alter ganz normal. Unser Timo trinkt so zwischen 10-15min und hält dann zwischen 3-5 Stunden aus. Wünsche dir weiterhin gute Nerven. Wird bestimmt auch wieder besser. LG Mamausi
von Mamausi am 04.01.2008 15:19h

1
jeru
............
Meine macht das auch, hab mal geschaut sie ist 1 Tag jünger wie deiner, sie nimmt dann auch noch ihren Fuß und wackelt damit rum.Denke das ist ganz normal, werden halt langsam mobil.Mein Großer wollte dann die brust nicht mehr und ich musste aufhören mit stillen.LG
von jeru am 04.01.2008 15:16h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter