Reicht das?

mag74
mag74
01.02.2009 | 3 Antworten
Hallo,
habe mal eine Frage zur Beikostumstelltung. Habe schon Ende des vierten Monats mit Beikost angefangen. Hat sofort gut geklappt. Habe zuerst die Mittags- und dann die Abendmahlzeit umgestlett. Jetzt war ich bei der U5 und die Kinderärztin sagte, dass ich ruhig tagsüber komplett auf Beikost umstellen kann, wenn mein Sohn das möchte (er trinkt so gut wie gar nicht mehr an der Brust, nur noch nachts und frühmorgens und das auch nicht immer). Manchmal möchte er morgens noch was trinken und isst dann nur ein bisschen Frucht, manchmal verputzt er auch den ganzen Morgenbrei.
1. Was kann ich noch gut als Zwischenmahlzeit außer Frucht geben (6, 5 Monate alt, keine Zähne)?
2. Reichen evtl. auch die drei Hauptmahlzeiten? Er will nämlich oft nachmittags nicht essen oder trinken.

Vielen Dank!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
........
wir haben die Quark/Frucht Gläser von Hipp ab dem 7. Monat, die liebt mein kleiner, gibt es auch mit Joghurt auf Frucht aber die werden recht schnell Flüssig
Blue83
Blue83 | 01.02.2009
2 Antwort
Gut zunehmen
Wieviele Mahlzeiten das Kind braucht, hängt davon ab, ob er ausreichend satt wird und dabei gut bzw. normal zunimmt. Aber in dem Alter fangen die Kleinen schon gut an, selbst zu zeigen, was sie wollen und man braucht nicht mehr so sehr Angst zu haben, dass sie zuwenig bekommen. Zwischenmahlzeiten können sein: zerdrückte Banane, Babykeks, die verschieden Gläschen von Hipp und Co., Babyzwieback, oder auch ein Milchbrei . Der Speichel löst übrigens Kekse und Co. auf und diese können daher auch ohne Zähne gegessen werden.
Sylviax
Sylviax | 01.02.2009
1 Antwort
Einfach probieren
Unser Kleiner ist 8 Monate, er bekommt morgens ne Milchflasche, vormittags ein Obstglas, mittags Menü, nachmittags Obst+Getreidegläschen und abends nochmal ne Milchflasche. Inzwischen isst er aber auch immer schon a bissl was bei uns am Tisch mit und Obstbrei mach ich meistens selber, weil´s ja jetzt schon Stückchen haben darf. Aber da musst du einfach ausprobieren, wie´s deinem am besten taugt.
Steffi_25
Steffi_25 | 01.02.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

reicht die Milch
20.08.2012 | 3 Antworten
Jetzt reichts
17.06.2012 | 25 Antworten
Langsam reicht es mir
18.01.2012 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading