unruhig beim stillen

fabianleon
fabianleon
02.01.2008 | 12 Antworten
mein Kleiner ist seit ein paar tagen beim stillen total unruhig. Am anfang trinkt er super und dann fängt er richtig hektisch zu saugen geht weg sucht wieder usw. hab Ihn dann schonmal weg genommen dann fängt er an zu schreien. wenn ich ihm dann wieder was gebe saugt er wieder nur kurze Zeit und das spiel fängt von neuem an. Milch ist aber da hab danach mal gedrückt und es kam sofort Milch. Was könnte das sein? Oder ist das normal?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
genau wie bei mir!
Bei mir ist das auch so, dachte schon wäre nur bei mir so. Er trinkt, später geht er weg und sucht auch so oder drückt seinen Kopf richtig fest an meine Brust. Da dachte ich schon das ich keine Milch mehr hätte, aber als ich mal gedrückt habe kam noch was. Also daran kann es nicht liegen. Weiß manchmal auch nicht mehr weiter. Da hilft nur immer wieder probieren.
Nadel
Nadel | 02.01.2008
11 Antwort
manchmal hilft es auch
die würmer auf den arm zu nehmen und sie wiegend hin und her zu schaukeln oder sie ins tragetuch zu setzen und sie durch die gegend schaukeln!!! meist ist es wirklich so, dass sie einfach keine ruhe finden, es peallen so viele eindrücke auf die ein, das muss das kleine gehirn erstmal verdauen! ich nahm entweder das tragetuch oder legte mich mit meiner ins bett mit gedämpften licht, plauderte mit ihr oder sang ein liedchen und dann wurde sie ganz ruhig und schlief ein!
silberwoelfin
silberwoelfin | 02.01.2008
10 Antwort
@silberwölfin
jo recht haste überwiegend abends aber ab und an auch nachmittags dachte echt schon der kleinen schmeckt die milch nit mehr .grins
kleeneMotte
kleeneMotte | 02.01.2008
9 Antwort
zuerst habe ich
gedacht, er mag nicht mehr trinken, aber wenn ich ihn dann weg lege wird er richtig sauer und will wieder trinken.... ich versuche ihn dann immer erstmal zu beruhigen und lasse ihn dann erst 5 Minuten später wieder trinken wenn er zu sehr gezappelt hat.... seltsamerweise macht er das aber nicht bei jeder Mahlzeit.....
Nikola76
Nikola76 | 02.01.2008
8 Antwort
an euch alle
verhalten eure kinder sich meist abends so unruhig? wenn ja, das ist häufig so! vor allem zwischen 18 und 23h! da werden viele babys quengelig und wollen ständig an mamas busen. ein möglicher grund: baby hat keinen hunger, weint also aus einem anderen grund! dieser grund könnte ein anstrengender tag gewesen sein! allgemein findet das baby einfach nicht zur ruh! vielleicht läuft der fernseher im hintergrund oder musik, vielleicht lenkt aber auch das licht ab! und baby weiss nicht, was es will! ältere babys, die das stillen immer wieder unterbrechen, wollen meist nur mit der mama kontakt aufnehmen! sie schäkern, schauen umher, greifen nach interessanten dingen! mama sollte dann geduld bewahren *ggg ich kenn das spielchen seit 23 monaten *lach! aber es legt sich auch wieder und baby trinkt ganz anständig am busen!
silberwoelfin
silberwoelfin | 02.01.2008
7 Antwort
Das macht meiner immer, wenn er beim stillen liegen möchte
Kann sein das es bei euren auch so ist, denn wenn ich mit meinem sitze dann macht er das auch ab und zu, dass liegt dann bei ihm daran das er es einfach nur gemütlich haben mag. Ich leg mich dann mit ihm hin und stütze sein Rücken mit dem Stillkissen . Er schläft dann meistens dabei ein, dann kann ich ihn in sein Bettchen legen. Manchmal ist es auch genau umgekeht, wenn wir liegen, dass er dann sitzen mag, probiert es doch einfach mal aus. Viel Glück LG Sandra
Sandra86
Sandra86 | 02.01.2008
6 Antwort
......
ja rudert auch mit den Händen und Füßen ist echt komisch. Zum Glück ist das nicht nur bei mir so :-) bin ich echt beruhigt
fabianleon
fabianleon | 02.01.2008
5 Antwort
................
jo gute ratscläge können wir wohl jetzt alle gut gebrauchen dachte schon ich stehe damit alleine uff gott sei dank is dat nun doch nit der fall also her mit den ratschlägen
kleeneMotte
kleeneMotte | 02.01.2008
4 Antwort
fängt er dann
auch an hektisch mit den Armen rum zu wedeln, oder mit dem Kopf hin und her zu wackeln??? das hat meiner nämlich manchmal... allerdings habe ich keine Ahnung warum, habe zuerst auch angenommen es käme zu wenig Milch, aber das stimmt auch nicht.... das einzige was dann noch hilft ist, ihn auf auf die Seite zu legen meinen Arm drumherum und mit der anderen Hand das Händchen festhalten... dann beruhigt er sich und trinkt wieder normal... aufgefallen ist mir, das er dann meist nur noch kurz trinkt und dann einschläft... ich glaube er ist einfach zu müde zum trinken hat aber richtig hunger und versucht sich dann kranmpfhaft wach zu halten..... wer ne andere Theorie hat, immer her damit ;-)
Nikola76
Nikola76 | 02.01.2008
3 Antwort
meiner macht das auch
aber er verzieht dabei noch so komisch das gesicht das ich immer darüber schmunzeln muss.woran es liegt weiß ich aber leider auch nicht
jungeMama2007
jungeMama2007 | 02.01.2008
2 Antwort
...........
ich hab genau das gleiche problem weiss auch nicht was das ist
kleeneMotte
kleeneMotte | 02.01.2008
1 Antwort
unruhig beim stillen
hast du irgendwie streß? habe gehört und auch gelesen das es sich aufs stillen auswirken kann
wolke2004
wolke2004 | 02.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby so unruhig im Bauch
05.04.2011 | 8 Antworten
Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen