Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Flaschen nahrung in der ersten woche? brauche umbedingt rat

Flaschen nahrung in der ersten woche? brauche umbedingt rat

sunnydany
Hallo ihr lieben, ich habe am 15 meine kleine tochter zur welt gebracht und nun kommen die ersten problemchen mit dem baby, ich bin ein wenig unbeholfen, weil es auch mein erstes baby ist, ich würde gerne wissen wie es bei euch war mit dem füttern? wieviele flaschen haben eure babys bekommen wenn ihr nicht gestillt habt? was habt ihr gefüttert und was habt ihr gemacht wenn euer baby bei der flasche eingeschlafen ist und ihr sie nicht wach bekommen habt weil sie nicht bäuern? das sind so die problemchen die ich habe. Dany
von sunnydany am 20.08.2007 17:47h
Mamiweb - das Babyforum

22 Antworten


19
Solo-Mami
Ergänzung...
...auch Stillkinder trinken am Anfang nur zwischen 40 und 70 ml, mach Dir also keine Sorgen, das steigert sich mit jedem tag LG
von Solo-Mami am 20.08.2007 20:05h

18
boot1072
fläschen
hallo, auch erst mal alles gute zur Geburt eures Kindes. Meine kleine hat Pre nahrung bekommen, habe zwar gestillt aber musste zufüttern weil sie nicht zugenommen hat. Am Anfang kam sie auch alle zwei bis drei Stunden. Beim essen ist sie selten ein geschlafen habe sie meist schlafen lassen, auch wenn sie kein Bäuerchen gemacht hat. Das ist nicht schlimm wenn sie kein Bäuerchen machen, meine beiden Töchter haben selten ihre Bäuerchen gemacht. Habe damals meine Hebamme gefragt und die sagte mir das es oft vor kommt das die kleinen kein bäuerchen machen. Frage doch mal deine Hebamme, die bei dr die Nachsorge macht. LG
von boot1072 am 20.08.2007 20:03h

17
Solo-Mami
Flaschen
Auch von mir einen herzlichsten Glückwunsch zum Töchterchen !!! Mit Flaschen -Tipps kann ich Dir wenig helfen, da ich beide Mädels 6 Monate gestillt habe, nur soviel: Pre-Milch kannst Du bis ultimo geben und ein bäuerchen ist nicht zwingend notwendig. Manche müssen kaum eins machen, andere Baby machen es besser als der Papa nach nem Bier :-) So klein ist sie noch, da hat man nicht soviel Kraft zum trinken, wird sich aber in zwei Wochen spätestens geben, dann trinkt sie mehr. Ansonsten leg sie in ihr bettchen und genieße die Ruhe und gib ihr das Fläschen, wenn sie wach ist. Liebe Grüße
von Solo-Mami am 20.08.2007 20:03h

16
mamamia84
aptamil
also ich hab das neocate was ich von der ärztin verschrieben bekommen hab für die kinder probiert bekam ein würgereiz ich will bei der kleinen aptamil pre nehmen denn bisher haben auch marktforscher gesagt das diese sehr gut ist
von mamamia84 am 20.08.2007 19:59h

15
sam1506
Fläschchen
meiner ist jetzt 8 Wochen ich füttere auch praktisch von anfang an. als wir zu Hause waren hat er etwa alle 2 Stunden was bekommen, 60ml von Aptamil Pre, er hat sich aber auch immer fleißig gemeldet und vorallem lautstark wenn er hunger hatte. Die Tante im Krankenhaus sagte, das man ein wenig die Füßchen reiben soll wenn sie einschlafen oder ein wenig mit dem Sauger hin und her im Mund wirkt bei unserem, ansonsten würde ich sagen schlafen lassen, verhungern tun die nicht ;-) Bäuerchen macht unser auch nur sehr selten - meine Hebamme meinte, wenn nach 3min. keins kommt, dann soll ich ihn hinlegen, nachts bin ich dann meist noch 5-10min. wach geblieben um zu schauen, das er nicht spuckt aber meistens hat er dann einfach nicht soviel Luft geschluckt. Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
von sam1506 am 20.08.2007 19:39h

14
Stiezimama
Antwort
Hallo Dany, zuerst mal alles Liebe für Euren Sonnenschein! Mein Sohn ist jetzt 4Monate alt und er kam nach der Geburt gleich in ein anderes Spital.Ich wollte stillen klappte aber nur 2-3Wochen, dann bekam er Aptamil HA PRE und er nahm zu, so schnell konnte ich gar nicht schaun.So alle 2Std.hat er sein Flaschi bekommen, ist er dabei eingeschlafen hab ich vorsichtig das Flaschi aus seinen Mund gezogen und hab ihn wieder heidi gelegt.Er ist schon auf ca.10-12Flaschi gekommen, nur kleine Mengen, das hat Fabio anfangs bekommen, da er allergiegefährdet ist.Hast Du keine Muttermilch mehr?Lass Dich nicht verunsichern, nix geht über den Instinkt einer Mama.Mir wollten so viele dreinreden, haben mich nur fertig gemacht, dann hab ich so gehandelt wie ich es für richtig hielt und alles lief prima!!!Hast Du eine Milchpumpe daheim?Pump Deine Milch ab, in ein Flaschi rein und die Kleine ist seelig.Wenn Du Lust hast schreib mir einfach.Nochmal alles Gute für Euer Glück zu Dritt.GLG Uschi
von Stiezimama am 20.08.2007 18:39h

13
sunnydany
ja nettel
so habe ich es auch bisher gemacht wenn kein bäuerken kam, aber schonmal gut zu wissen das es nicht nur unserem baby so geht, vielen lieben dank für eure antworten und die lieben glückwünsche.
von sunnydany am 20.08.2007 18:15h

12
nettel
flaschennahrung
meine tochter hat auch fast nie brochstel gemacht es ging auch dafür hat sie sehr viel gespungt da kann man nix machen wenn sie schlafen dann sollte man sie schlafen lassen lege sie da mit den kopf zur zeite wenns doch noch eins raus rutscht das es an der seite raus läuft nettel
von nettel am 20.08.2007 18:08h

11
JaLePa
Hallo...
Erst mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM NEUEN ERDENBÜRGER UND VIEL SPASS UND FREUDE WÜNSCH ICH EUCH... So und nun zur Frage: Also meine Große hat als Neugeborene auch sehr viel hunger gehabt. Meine KiÄ meinte damals, das ich ihr von der Pre Nahrung ruhig so oft geben kann wie sie möchte. Ich sollte nur 2 Stunden mindestens dazwischen haben, weil sonst die "ältere" Milch vom letzten trinken nocht nicht verdaut ist oder so. Naja, also habe ich die ersten 3 Wochen aller 2 Stunden die Flasche gegeben. Zum Bäuerchen: Ist das denn Pflicht? Da kenn ich mich auch nicht so aus lol Meine Kleine hat nie Bäuerchen gemacht, hab alles versucht, kam aber nichts. War nichts zu machen. Bauchschmerzen oder was weiß ich was die davon bekommen können hatte sie auch nicht. Sie wollte halt einfach keins machen. Und nun wird sie in 2 Wochen 2 Jahre und ist kerngesund. Also überlebenswichtig scheint das dann ja wohl doch nicht zu sein ;-) Aber wie gesagt, da kenne ich mich auch nicht aus :-(
von JaLePa am 20.08.2007 18:07h

10
mameha
Glückwunsch!
schön dass deine tochter endlich da ist! ich habe zwar gestillt, aber vielelicht hilft es dir wenn ich erzähle dass mein sohn quasi nie bäuerchen gemacht hat. dei luft entweiht manchmal beim trinken - bei jedem baby und sogar bei jeder mahlzeit ist es anders. manchmal trinkt ein kind hastiger, manchmal nicht... du kannst dein kind wenn es schläft beim liegen vorsichtig ein bisschen hin-und her rollen - von der linken seite zur rechten und zurück. ganz langsam, keine hektik! beim rollen kann die luft die sie beim schlafen eventuell stören könnte entweihen. wenn was noch bleibt, oder wenn nichts kommt, dann ist es auch gut. du rülpst ja auch nicht immer beim trinken ;) lg, und viel spass mit der kleinen erholt euch gut!!! mameha
von mameha am 20.08.2007 18:06h

9
Debbie
Habe auch
gestillt, wollt dir aber trotzdem kurz gratulieren. Herzlichen Glückwunsch!!! LG Debbie
von Debbie am 20.08.2007 18:04h

8
sunnydany
wenn sie schläft
dann lässt sie sich von nix stören das ist ja das problem da kann ich machen was ich will, ich habe schon 2 stunden sie an der schulter schlafen lassen in der hoffnung das was kommt, mit rücken klopfen, bewegen und und und, aber nix wenn sie schläft dann macht sie auch kein bäuerchen.
von sunnydany am 20.08.2007 18:02h

7
sunnydany
ich lasse sie auch an der schulter schlafen
aber sie macht trotzdem keine bäuerchen, ich muss sie immer wecken, oder bewegen, wobei ich sie dann aber auch nicht zuviel bewegen will wegen spucken.
von sunnydany am 20.08.2007 17:58h

6
nettel
flaschen nahrung in der erste woche
herzlichen glück wunsch am besten ist pre nahrung und dann wie es trau steht und wie bei dein kind bedarf hat meine hat nie so viel getrunken aber mehr mals aller 2 - 3 stunden war stressig aber es ging oder frage deine kinderärtztin sie können dir auch helfen mfg nettel
von nettel am 20.08.2007 17:58h

5
Jule05
fläschchen!
herzlichen glückwunsch !! also mein sohn ist jetzt mittlerweile fast 16 monate alt aber ich habe auf grund meiner ausbildung auch nicht stillen wollen. mein sohn hat in den ersten 4 wochen alle 2 stunden sein fläschchen bekommen und so ging es natürlich bis in die nacht usw. wenn er beim trinken eingeschlafen ist dann habe ich ihn nur wach bekommen in dem ich ihn etwas bewege oder ihm den rücken massiere, das hat immer super geklappt. nach vier wochen war dann alles vorbei und er hat angefangen durch zu schlafen. das heisst er hat immer so gegen 21 uhr seine letzte flasche bekommen und dann hat er bis morgens um 8 uhr druch geschlafen. hoffe ich konnte dir helfen.
von Jule05 am 20.08.2007 17:56h

4
nancygeheeb
......
hallo, mein kleiner mußte auch mit der flasche gefüttert werden da er und ich wahrscheinlich zu dumm waren das mit dem stilen hinzubekommen :-) meine hebamme sage immer gib ihm was er will. und es kam schon vor das er manchmal bis zu 8 flaschen am tag getrunken hat! sollte dann buch führen wie oft er trinkt und wann er dabei einschläft. diese mahlzeiten sollte ich dann reduzieren da er wahrscheinlich nicht hunger hatte sondern etwas anderes. ich verstehe deine ängste und fragen ich denke so geht es jedem. aber du wirst das richtige tun....dafür sind wir mamis liebe grüße
von nancygeheeb am 20.08.2007 17:54h

3
PaulHugo
Hallo und herzlichen Glückstrumpf zum neuen Erdenbürger
Also mein Kleiner hat die Pre von Hipp bekommen. Der Zusatz auf der Verpackung mit Pre ist der Muttermilch am nähesten und Du kannst den Zwerg damit nicht überfüttern. Das heißt wenn 6 Flaschen pro Tag vorbeschrieben sind und er trinkt aber 8 Flaschen ist das egal. Anders ist es bei den 1er Milchs da ist Stärke enthalten und sollten nicht mehr Flaschen als auf der Verpackung steht trinken.Mein Kleiner ist auch immer eingeschlafen beim trinken, hatte ihn dann schlafend auf die Schulter gelegt und im Schlaf machte er dann sein Bäuerchen, passiert auch heute noch oft so. Hoffe konnte weiterhelfen und liebe Grüße und viel Freude mit dem Zwerg
von PaulHugo am 20.08.2007 17:54h

2
sunnydany
Freu...
dankeschön
von sunnydany am 20.08.2007 17:50h

1
mama07
...........
kann dir zwar leider nicht helfen da ich mein erstes kind erst bekomm aber wollte dir meinen glückwunsch zu deinem baby sagen!! lg jasmin
von mama07 am 20.08.2007 17:48h


Ähnliche Fragen


wie mit hipp flaschen verreisen?
29.06.2011 | 2 Antworten

Sterilisation Flaschen
21.03.2011 | 2 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter