Bauchschmerzen nach Abendbrei und wieviel Abendbrei?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.01.2009 | 2 Antworten
Hallo,
möchte wissen, ob ich gleich abends eine Milchflasche ersetzen kann oder die Breimenge langsam steigern soll. Mein Kleiner ist jetzt 6 Mo. und er ist nachmittags ein volles Menü ( Glas). Nehme die Reisschmelzflocken von Milupa und rühre sie mit der Anfangsmilch an. Kann das Bauchschmerzen machen? Er hat heute fast die Hälfte gegessen und danach noch die Flasche mit fast 200ml ausgetrunken. Bin etwas unsicher, weil er danach so geweint hatte als ich ihn hinlegte.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
geb ihn doch danach
etwas saft mach ich auch so. und bis jetzt kam es nie zu tränen
Haasi2412
Haasi2412 | 14.01.2009
1 Antwort
na wenn du ihm danach noch eine flasche gibst, wird er wohl
deshalb bauchschmerzen haben, weil es zu viel war.. es reicht brei oder flasche. beides zusammen ist zu viel..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bauchschmerzen
14.07.2012 | 11 Antworten
Frage wegen Abendbrei für Babys
28.07.2010 | 8 Antworten
Baby mag den Abendbrei nicht essen
26.07.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading