Wie bringe ich meine Kleine (fast 9 Monate) zum Trinken?

elvira14
elvira14
31.12.2008 | 2 Antworten
Meine KLeine trinkt zusätzlich zu Morgen- und Abendfläschchen GAR nichts. Mit Mühe bekomme ich mal 5 ml in sie rein.
Habe schon mit Tee, mit Wasser, mit Saft, mit Trinklern (Schnabeltasse), mit normalem Glas und mit Flaschi mit Teesauger probiert.
Jetzt ist sie krank und trinkt daher die beiden Fläschchen auch nicht immer aus (und bricht sie auch tw. wieder). Daher mußte ich jetzt sogar wieder GANZ auf Flaschennahrung umstellen (statt Beikost), damit sie wenigstens ein bißchen Flüssigkeit bekommt. Aber irgendwann MUSS sie ja doch sich ans Trinken gewöhnen.
Was kann ich noch tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
schwierig...
bei uns ist es genauso. Unsere KÄ meinte das sie genug Flüssigkeit durch den Brei usw. bekommen. Ich glaub das zwar nicht so recht aber ich vertraue meinem Töchterchen mal, dass sie sich früher oder später wenn sie durstig ist auch die Flüssigkeit holt. Hast du es mal mit lauwarmen Wasser probiert? Trinkt unsere Zeitweise. Ich hoffe das jemand den ultimativen Rat hat, aber ich glaube das es den nicht gibt. Ich versuche es immer wieder und hab Geduld. Alles Gute
PauladieKleine
PauladieKleine | 31.12.2008
1 Antwort
Trinken
ichwürde es immer wieder anbieten
maxijosi
maxijosi | 31.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trinkt meine kleine zu wenig?
19.07.2011 | 10 Antworten
Karies bei 21 monate altem Mädchen?
23.04.2011 | 9 Antworten
2 Monate altes Baby
31.01.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading