Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » mein sohn 18 monate isst fast nichts seit wochen

mein sohn 18 monate isst fast nichts seit wochen

Cedrik_s_MaMi
hallo an alle ich habe einen sohn der jetzt 18.monate alt und will so gut wie gar nichts essen.
zum frühstück isst er kein tost keine kornflakes keinen brei oder sonnst so ähnliches
er mag immer nur 1-2 fruchtzwerge essen. mittags isst er auch nicht wirklich viel er isst 4-5 löffel und dann mag er nichts mehr abends ist das genauso zwischen durch bekommt er obst da isst er vill 3 apfelstückchen und das wars dann auch schon.ich habe keine ahnung was ich mit ihm machen er is jetzt etwas über 18monate und wiegt grad mal knappe 9 kilo ich finde das ist viel zu leicht er is auch ziehmlich dünn wenn ich mir andere kinder so ansehne
gebt mir bitte einen rat was ich machen könnte damit er mehr essen tut ich habe angst das er mir abmagert fals ihr das verstehn könnt.ich kann ihn ja nicht zum essen zwingen würd ich auch nie machen bitte sagt mir mal was ihr an meiner stelle machen würdest
von Cedrik_s_MaMi am 26.12.2007 13:47h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
Tanjama
mein mann arbeitet wir haben noch nie gelder vom staat bezogen
ausser kindergeld und elterngeld bzw. noch erziehungsgeld, du lebst vom unterhalt deines freundes, deiner mutter und eltern und kindergeld und du rauchst....
von Tanjama am 26.12.2007 16:23h

16
Tanjama
nein,ich arbeite nicht,ich kann und will zuhause bleiben und wenn ich arbeiten wuerde
wuerde ich so wie frueher auch mit dem fahrrad fahren oder 6 kilometer!!!!laufen, hin und zurueck.... wenn man so wie ich frueher im kindergarten oder im lager oder im supermarkt oder in der gaertnerei gearbeitet hat, reicht ganz normale kleidung ......
von Tanjama am 26.12.2007 15:29h

15
fir3girl
......
dann arbeitst du bestimmt auch nicht...??? =) denn dann brauch man ein auto oder muss mit bus fahren oder angmessene kleindung.... leute die nicht arbeiten oder gelder beziehn leben sowieso besser ist bewiesen...
von fir3girl am 26.12.2007 14:55h

14
Tanjama
Frisch zuberitetes Essen ist billiger wie fertig kost!
Ich habe kien Auto, geh nicht essen, nicht ins kino, fahre nicht bus, habe keine teuren Handtaschen, schmuck, oder kleidung, schminke mich nicht, rauche und trinke nicht, tja dann ist jeder so "reich " wie ich, man war das ein doofes kommentar von der einen....
von Tanjama am 26.12.2007 14:52h

13
gitti27
vergleich
kein kind mit dem anderen mein grosser war bei der geburt 2940gramm und 50cm, mit 23m wie gesagt 11 kilo und 90cm gross und jetzt ist er 10jahre wiegt 39kilo und ist 1, 46cm gross.und mein kleiner war 2970 gramm und 48cm klein ist jetzt 11m. wiegt 8.200gramm und ist 86cm gross.kinder sind gott sei dank alle unterschiedlich, und so lange sie sich richtig entwickeln und du siehst das es ihnen gut geht ist alles in ordnung.nicht verzweifeln wird schon wieder.
von gitti27 am 26.12.2007 14:38h

12
fir3girl
hay... =)
ich würd sagen jedes kind nimmt anders zu aber ganz ehrlich finde ich dieses gewicht nicht gerade so perfekt mein sohn 14 wochen alt wiegt schon fast 8 kg ist zwar ein kleiner moppel aber was solls... von einer freundin der sohn ist 19 monate und wiegt 12 kg ich würd sagen diese gewichtsklasse ist ehr normal... vieleicht solltest du auch nochmal zum andern arzt gehen =) aber ich kenn das vom sohn meiner freundin und von meiner klein schwester... die haben eine zeit das essen die so wenig aber das ist ganz normal =) wieviel wog dein sohn denn bei der geburt??? eigentlich müssen sie ja das 3 fache im ersten jahr zunehmen und dann gehts ganzz langsam... lg denise und noch mal zu tanjama... also du musst ja viel geld haben alles frich zu machen... das können viele heutzutage nicht wegn geldmangel... und es ist noch kein kind davon gestorben ein fertig joghurt zu essen... und bio ist auch nicht immer bio!!!
von fir3girl am 26.12.2007 14:28h

11
lebkuchen
9Kilo ist doch ok
Mach dich nicht verrückt und vergleich nicht andere Kinder mit deinem.Ist ja gut daß du dir Gedanken machst aber meiner war mit 18 Monaten auch nicht schwerer und jetzt mit zwei Jahren wiegt er 14.5 Kilo und ist putzmunter.Wenn er zum Frühstück die leckeren Fruchtzwerge von dir bekommt würd ich an seiner Stelle auch kein Brot wollen.Ist zwar hart aber meiner ißt in der Früh sein Brot auch erst später zuerst trinkt er immer 2oo ml echten Kakao und so um 9 hat er dann Hunger und ißt sein Brot.
von lebkuchen am 26.12.2007 14:19h

10
Tanjama
Sorry,das ich das sagen muss,ich gebe meine Kindern nie Fertig Zeug,
soll heissen, kein Fretig Joghurt, Quark, Milchreis, Dosenessen, kein Weisses Brot, keine Kekse und suesses, keinen Fretig Kaba, etc.... da sind doch ueberall Geschmacksverstaerker drin, kuenstliches Aroma, Zucker, weisses Mehl, Konservierungsmittel, das ist alles Gift fuer euch und fuer eure Kinder, ich mache alles selbst, das ist viel Gesuender, auch Bio Obst und gemuese ist oft schon genau so Preiswert wie "normales" mit Pestiziden verseuchtes Obst und gemuese, also ich mag es nicht giftiges in meinen Koerper zu lassen und auch nicht in meinen Kinder, auch bei Kleidung, Spielzeug, Waschmittel, Putzmittel, Kosmetik, etc. achte ich darauf.....Lest doch mal die Zutatenliste von manchen sachen, da wird es mir immer fast schlecht, alles kuenstlich und chemisch.....
von Tanjama am 26.12.2007 14:16h

9
gitti27
ich hab grad
nachgeschaut mein grosser war mit 23monate nur 11kilo schwer und jetzt ist er vom gewicht gleich wie die meisten kinder in seinem alter, und der arzt hat auch gemeint es passt alles.Ich finde schon das er brav trinkt, und so lange es im gut geht brauchst dir keine sorgen machen, versuch mal eine mahlzeit ausfallen zu lassen!hast schon mal eine trinkmalzeit versucht die schmeckt auch süss und macht satt vielleicht hast ja mit dem glück.lg
von gitti27 am 26.12.2007 14:14h

8
Tanjama
Ich wuerde ihn beobachten,entwickelt er sich altersgemaess,
ist er froehlich, aufgeweckt, verhaelt er sich normal, trinkt er genug...Im zweiten Jahr haben sie oft nicht so viel Hunger, was sagte denn der Arzt bei der letzten U ? Wenn da alles o.k. war und er auch normal ist ansonsten, wuerde ich mir keine grosse Sorgen machen, mein Sohn hatte auch mal so eine Phase, die ging vorbei.... Wenn du dir aber immer noch Sorgen machst, kannst du ja mal Mit dem Kinderarzt reden, erst Telefonisch und nach Bedarf ein Termin machen und hingehen......Oder fragen ob du einfach so vorbeikommen kannst .....
von Tanjama am 26.12.2007 14:09h

7
dsoul
wichtig ist
das trinken. und du must einfach aufpassen das er nicht allzuviel abnimmt. bei meinem bruder hat der arzt immer gesagt: der holt sich chon was er braucht.
von dsoul am 26.12.2007 14:09h

6
Cedrik_s_MaMi
!!!!!
beim kinderartz war ich schon die haben nur gemeint das es so passt das gewicht und alles and das sich das mit dem essen wieder gibt. zähne hater 12 stück jetzt also es ist keiner in sicht zur zeit. und trinken naja er trinkt so ca 2 250ml flaschen am tag mit tee
von Cedrik_s_MaMi am 26.12.2007 14:02h

5
Cedrik_s_MaMi
!!!!!
also fruchtzwege isst er am liebsten und nudeln aber ich kann ihn ja nicht jeden tag nudeln geben auch wenn er ein halber italiener is xDD und milchreiis mag er nur den von müller aber warmen milchreis keine chance ja und mit griesbrei des is so a ding wenn ich einen mach dann nimmt er nen löffen in mund und spckt es aus weil es ihm nicht schmeckt
von Cedrik_s_MaMi am 26.12.2007 13:59h

4
dsoul
meiner wollte
damals auch nichts zum frühstück.meine ärztin hat gesagt ich soll unter das bischen joghurt was er schafft schmelzflocken unterrühren. das stärkt das gewicht. geh mal zum Arzt und frag nach, eine bekannte von uns war mit der kleinen jetzt zur kur, die ist auch zu klein und zu leicht und hat ganz schlecht gegessen. die hat dort essen gelernt.jetzt klappt es schon viel besser. viel glück
von dsoul am 26.12.2007 13:58h

3
Zoey
.....
meine jüngste ist nun 16 monate alt und ißt im moment auch nicht so wie sonst... allerdings haben wir festgestellt das sie die nächsten zähne bekommt ..guck doch mal in den mund vielleicht bekommt er grad backenzähne und es tut ihm beim essen weh ... lg tina
von Zoey am 26.12.2007 13:56h

2
gitti27
trinkt er genug?
warst schon beim arzt mit ihm? ich würd ein essen mal ausfallen lassen bis er mal von selbst kommt vielleicht hat er dann hunger!
von gitti27 am 26.12.2007 13:54h

1
Maus2811
Ich kann deine Sorge verstehen.
Was isst er denn am liebsten? Kannst du hier versuchen irgendetwas zu kombinieren, das das öfter mal beim Essen dabei ist? Ist er vielleicht Griesbrei oder Milchreis mit Obst?
von Maus2811 am 26.12.2007 13:51h


Ähnliche Fragen



Isst er zu wenig?
31.01.2012 | 34 Antworten

mein kleiner isst nix mehr
28.01.2012 | 2 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter