Ist es normal das nachdem ersten Brei das meiste im Stuhlgang wieder zu finden ist?

UmNoor
UmNoor
17.02.2008 | 5 Antworten
Ich gebe meiner Tochter seit gut einer Woche selbstgemachten Brei (habe mit Karotten angefangen) und finde diesen meist im Stuhlgang wieder. Wird der Brei nicht ganz verdaut oder ist das normal (ich geb ihr mittlerweile 100g)? Sorry wenn die Frage blöd ist aber bin zum ersten Mal Mama und hab von sowas keine Ahnung :)
Danke im voraus für eure Antworten.
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Mein Bild
Ja, deswegen hab ich es auch genommen. Wir wissen gar nicht wie glücklich wir uns schätzen können und vorallem sollten wir uns über gesunde Kinder freuen! Spendet, auch wenn es nur ein paar Euro sind. Alleine kannst Du die Welt nicht retten aber zusammen :)
UmNoor
UmNoor | 18.02.2008
4 Antwort
Weiche zwar von Deiner Frage ab...
aber dein Bild ist echt heftig, da wird einem richtig schlecht wenn man so was sieht. Und andere schmeißen das Essen Kiloweise weg!!!
4girls4me
4girls4me | 17.02.2008
3 Antwort
*********
lach das mit dem mais hat meine tochter jetzt noch und sie wird 3 im mai!
piccolina
piccolina | 17.02.2008
2 Antwort
ganz normal
die kleinen verdauen das nicht so schnell. hatte meine auch
DeeDeegirl
DeeDeegirl | 17.02.2008
1 Antwort
hatte meine auch
vor allem bei Erbsen und Mais. Der Doc meinte, das ist normal. Das ist meist nur die "Hülle", die halt schwerer zu verdauen ist...
MamiSteffi
MamiSteffi | 17.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby flüssiger Stuhlgang, normal?
19.03.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen