meint ihr man muss stillen damit das kind die abwehrkräfte bekommt und später nicht so oft krank wird odermeint ihr das man mit flaschennahrung auch v

leonie0421
leonie0421
06.12.2008 | 39 Antworten
stillen oder flasche
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

39 Antworten (neue Antworten zuerst)

39 Antwort
leute, leute, das kann doch nicht angehn,
dass hier erwachsene frauen versuchen, sich gegenseitig zu zerfleischen. die entscheidung gegen das stillen war schon immer ein kontrovers diskutiertes thema, aber wie unsachlich hier argumentiert wird, ist schon echt der hammer. da wird stillen mit sex verglichen, um zu verdeutlichen, dass flaschegeben ja viel anständiger ist. sagt mal, dass kann doch nicht euer ernst sein. jeder hat seine einstellung zu diesem thema. viele frauen leiden darunter, dass sie nicht stillen können. ich stille selbst und finde frauen, die ganz schmerzbefreit ihren busen auspacken ohne rücksicht auf nichtmütter etc. auch sehr nervig. aber nicht alle stillenden frauen sind so. es gibt draussen jede menge möglichkeiten, trotzdem seine intimsphäre zu wahren. selbst im café gibt es tatsächlich die möglichkeit, sich weg vom geschehen zu drehen um nur mit dem kind allein zu sein und niemandem den blick auf blanken busen zu erlauben. ich denke, man sollte niemanden verurteilen.
s2008
s2008 | 06.12.2008
38 Antwort
macht das
so wenn ihr das für richtig haltet. ich steh zu meiner meinung! muss ja wie gesagt jeder selbst entscheiden !
yvonne1506
yvonne1506 | 06.12.2008
37 Antwort
STIMME MartinaR VOLLKOMMEN ZU!!!
weil es in der gesellschaft immer schlimmer ums stillen steht trauen sich einige frauen nicht mehr in der öffentlichkeit zu stillen. einige gehen sogar aufs klo!!! wollen wir immer auf dem klo essen???
2xmami
2xmami | 06.12.2008
36 Antwort
Bei meinem
Großen hab ich immer nach einer Umkleidekabine oder ähnlichem ausschau gehalten, wenn er Hunger hatte und auch immer was gefunden, wo wir ungestört waren. Nachdem ich ihn 2, 5 Jahre gestillt hatte, war meine Brust zwar etwas größer geworden aber gehangen hat nichts! Es muß also nicht sein, dass die Brust nachher nicht mehr schön ist, das verhält sich ähnlich wie mit den Schwangerschaftsstreifen, die Eine bekommt sie, die andre nicht! Bei der Kleinen bin ich etwas geübter, darum stille ich sie da, wo sie Hunger bekommt. Dabei sieht niemand was, es ist höchstens ihr Schmatzen zu hören;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
35 Antwort
beim stillen sieht man nicht mehr von der brust
als am stand mit bikini! für mich ist stillen reine nahrungsaufnahme mit sehr schönem körperkontakt. andere menschen um mich herum sind irrelevant.
2xmami
2xmami | 06.12.2008
34 Antwort
@yvonne
wieso nicht den nötigen Respekt? Weil man Tatsachen aufzählt ist das respektlos? Aha...Wie ich schrieb, muss jeder selbst wissen.Aber selbst wenn man sich gegen das Stillen entscheidet ist das kein Grund so zu tun, als gäbe es die Vorzüge des Stillens nicht. Selbst diejenigen, die sich für die Flasche entscheiden müssen doch wohl in der Lage sein, einfache Tatsachen zu akzeptieren! Und gerade Frauen, die nicht Stillen "KÖNNEN", aber gerne WOLLEN sollten erstrecht der Meinung sein, dass Stillen das beste ist, denn sie wollen es ja auch...Also müssten sie dem allem ja zustimmen! Ich sehe da keine Respektlosigkeit usw...
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2008
33 Antwort
dann
musst du es auch so schreiben, ich bezieh mich nur auf dei öffentlichkeit, zu hause ist mir das doch wurscht.. mein mann sieht mich ja öfters so :o)
yvonne1506
yvonne1506 | 06.12.2008
32 Antwort
mit intim ist intim in dem sinne
gemeint, das es nicht in der öffentlichkeit zu machen ist. kenne auch eine, die niemals in der öffentlichkeit gestillt hätte, aber früher lag sie barbusig am strand.
2xmami
2xmami | 06.12.2008
31 Antwort
an 2xmami
also tschuldigung aber was ist stillen dann bittschön ??!! wenn du deine brust rausholst ist das für dich nicht intim ?? aber danke das du mich als krank bezeichnest ! überleg mal was du hier von dir gibst !
yvonne1506
yvonne1506 | 06.12.2008
30 Antwort
@2xmami
naja, intim heißt erstmal nur vertraut, eng verbunden, sehr persönlich, innig und muss nicht unbdeingt sexuell gesehen werden!
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2008
29 Antwort
naja
du musst meine beiträge schon genau lesen scarlet_rose !! ich hab nie gesagt das ich mich schämen würde es wäre mir nur unangenehm wenn mir andre leute dabei zusehen können ! klar ist das was ganz intimes, nen näheren kontakt wirst du deinem kind nicht geben können. trotz allem können mamis auch beim fläschchen ihrem zwerg nähe und geborgenheit geben, ich ziehe mich z.b wenn ich zu hause bin immer aus um die körperwäre an mein baby weiter zu geben ! somit bekommt mein baby auch die wärme und zuneigung die ihr beim stillen habt ! sooooo heilig ist das stillen nun auch wieder nicht, und mamis die nicht stillen können oder wollen, bekommen durch solche äusserungen nicht gerade den nötigen respekt, muss doch jeder selbst wissen.. mein gott !
yvonne1506
yvonne1506 | 06.12.2008
28 Antwort
sex ist intim!
stillen ist füttern - essen - nahrungsaufnahme und das ist nicht intim! wer stillen intim findet ist krank. sorry ist so.
2xmami
2xmami | 06.12.2008
27 Antwort
Brust
Ich bin 21 ;) Also auch noch nicht soooo alt *g* Du musst es wie gesagt selbst wissen. Mir war das Stillen wichtiger, als irgendwelche optischen Veränderungen...Auch wenns jetzt nichtmehr schön aussieht, sondern wie bei einer 80jährigen, es sieht so aus, weil ich meinem Kind das beste gegeben habe. Ich denke das ist eine Frage der Einstellung. Das musst du ganz alleine entscheiden...Bei mir wäre es wurscht, ob ich noch 20Kinder stille, sieht eh schon sch*** aus *g*
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2008
26 Antwort
Naja....
Ist wohl ein großer Unterschied ob ich mein intimes Privatvergnügen öffentlich auslebe oder mein Baby füttere! Für das füttern des Kindes muss man sich doch nicht schämen und das mit Sex zu vergleichen finde ich schon etwas übertrieben. Aber wenigstens gibst du hier wenigstens zu, dass Stillen etwas intimes zwischen Mutter und Kind ist, das ein Flaschenkind nicht hat...
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2008
25 Antwort
stillen
wieso wenn man dadurch komplexe bekommt kann man sich nicht wohlfühlen und wenn der körper nicht mehr zur brust passt.ausserdem bin ich noch jung und dann soeine brust wo andere in dem alter und nach kind manchmal strammere brüste haben ist klar das man sich nicht wohlfühlt....denke ich...oder mädels was sagt ihr``````````
leonie0421
leonie0421 | 06.12.2008
24 Antwort
an scarlet_rose
ich hab nur meine meinung gesagt. ich finde einfach das stillen eine sehr private sache zwischen mam und kind, das müssen sich nicht 100 leite mit ansehen ! das hat doch mit verleugnen nichts zu tun ! selbstverständlich ist auch sex, trotzdem hab ich den nicht in der öffentlichkeit, du etwa ??
yvonne1506
yvonne1506 | 06.12.2008
23 Antwort
@yvonne
1.muss man zum Stillen seine Brust nicht auspacken und rumzeigen, glaub mir, ich bin da sehr sehr prüde und es ging trotzdem, mit ner Decke über der Schulter sieht da niemand was und 2. du findest Frauen, die in der Öffentlichkeit Stillen nicht so toll? DAS, alleine DAS zeigt schon, wie schlecht es um den Menschen bestellt ist...Der Mensch, der seine eigene Natur und das, was eigentlich das selbstverständlichste sein sollte verleugnet und abschreckend empfindet...Ist wirklich traurig, das so viele Menschen so denken!
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2008
22 Antwort
genau den meine ich ,denn ich hatte vor meiner 2schwangerschaft so tolles gewicht von 83 auf 56kg undmeine brust war fast weck und hing.mache ich das
stillen...?????????????
leonie0421
leonie0421 | 06.12.2008
21 Antwort
Stillen
Niemand zwingt dich zum Stillen. Es ist einfach das Beste, das es gibt...Sowohl für Mutter, als auch fürs Kind. Die Natur hat das alles nicht grundlos so eingerichtet ;) Ich habe auch keine so schöne Brust mehr als vorher...und? EGAL...denn 1.Hab ich das für das wichtigste in meinem Leben geopfert und das war kein großes Opfer und 2. muss es ja nur meinem Mann gefallen und dem gefällts auch so, denn auch für ihn ist es ein "Opfer" für das wichtigste in unserem Leben. Er mag sowohl die hängende Brust als auch die Schwangerschaftsstreifen an mir, denn das gehört zu mir, zu uns als Eltern und man darf ruhig sehen, dass ich Mama bin ;) Du musst es für dich selbst entscheiden! Keiner zwingt dich, aber ud musst hinter der Entscheidung stehen können
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.12.2008
20 Antwort
an 2xmami
ICH hätte sowieso nie überall meinen busen ausgepackt, das ist mir einfach ne zu intime sache. und ganz ehrlich find ich frauen die überall in der öffentlichkeit ihr kind stillen nicht so toll. ist nur meine meinung, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.. wie gesagt ich bin mittlerweile froh nicht gestillt zu haben !
yvonne1506
yvonne1506 | 06.12.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading