Steigerung der Milchbildung

Debbie87
Debbie87
26.11.2008 | 14 Antworten
huhu, ich mal wieder. Kann meine Hebamme erst heut abend anrufen da sie heut sprechstunde hat. Deshalb wollte ich mal hier erfahrene Stillmütter fragen was ich tun kann zur Milchbildung. Hab nämlich seit ein paar tagen das gefühl das ich abends zu wenig milch hab .. was kann ich tun um mehr Milch zu produzieren? lg debbie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Milchmenge
Hallo, Malzbier hat bei mir Wunder bewirkt, und meine Hebamme gab mir den Tipp, ein Gläschen Sekt, da schießt die Milch....
Miry
Miry | 29.11.2008
13 Antwort
Danke
für die vielen netten antworten, fühl mich echt schon besser:-)
Debbie87
Debbie87 | 26.11.2008
12 Antwort
Milchmenge
Das klingt vollkommen ok. Ich glaube du hast keinen Grund zur Sorge ;) Wenn sie immer den Rhythmus hat, ist das vollkommen ok. Irgendwann wird die Brust auch weicher, man hat erstmal das Gefühl, die Brust wäre leer und man hätte zu wenig Milch. Ist vollkommen normal ;) Wenn dazu ein Wachstumsschub kommt verzweifeln viele, aber einfach vertrauen, die Milch reicht! Auch wenn sich die Brust weich anfühlt, irgendwann gewöhnt sich die Brust ans Stillen und wird garnichtmehr so prall
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.11.2008
11 Antwort
kann schon sein,
daß das gefühl davon kommt, war bei mir auch immer ähnlich, mein kleiner hat trotzdem genug milch bekommen. abends haben sich meine brüste auch leer angefühlt und morgens dachte ich, ich platze gleich. aber wenn dein kleiner so lange schläft wird er auch satt sein. sonst würde er sich schon öfter melden. wenn du es ganz genau wissen wills kannst du dir auch in der apotheke ne babywaage ausleihen. einfach vor und nach dem stillen wiegen, dann weißt du, ob er abends zuwenig oder genug milch bekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
10 Antwort
wo weit ich weiß...
ist karamalz auch malzbier!! hat kein alk.%!!! karamalz ist doch nur ne marke. wie so andere sorten heißen weiß ich leider nicht. Hab ich vielleicht falsch ausgedrückt. Sorry!
goldPerle
goldPerle | 26.11.2008
9 Antwort
achso:
zum thema angebot- nachfrage... mein kleiner kommt tagsüber eh alle 2- 2.5h... also daran kanns glaub ich nicht liegen oder? nachts kommt er ab 12uhr nur noch 2mal, meist um 2uhr und dann erst wieder morgens zwischen 6 und 7uhr... da hab ich dann auch wieder super viel milch... kann das etwas damit zu tun haben das ich abends das gefühl hab zu wenig milch zu haben, weil er tags so oft kommt?
Debbie87
Debbie87 | 26.11.2008
8 Antwort
warum glaubst du daß du zuwenig milch hast?
aber besorg dir einen milchbildungstee aus der apo. aber auch das verzichten von einem bh soll die milchmenge positiv beeinflussen. bei weiteren fragen mail mir einfach. lg
chrisboll88
chrisboll88 | 26.11.2008
7 Antwort
Hi
viel trinken, vor allem Malzbier ist gut oder Stilltee, hauptsache täglich mindestens 3 Liter Flüssigkeit und ansonsten einfach mal öfter anlegen, oder zwichendurch was abpumpen, das regt die Milchbildung an, wirkt sich aber erst am nächsten Tag aus. Viel Erfolg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
6 Antwort
Milcbildung
Zu erst das Gefühl loswerden, denn du hast ganz ganz sicher genug Milch ;) Garnicht einreden lassen, dass die Milch nicht reichen könnte, das ist das wichtigste! Die Milchmenge lässt sich durch Stilltee, Malztrunk und insgesamt viel Trinken steigern. Und wichtig ist auch: anlegen, anlegen, anlegen. Sooft das Kind will.Dann reguliert sich alles
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.11.2008
5 Antwort
Stilltee
und stillöl nehm ich bereits, aber noch spür ich keinen erfolg. Malzbier ist ok? und der alkoholanteil macht dem baby nix aus? oder sollte ich da lieber karamalz nehmen- also ohne alkohol? pfefferminztee weiß ich- würd ich aber auch so nicht trinken wollen, da ich seit der SS wegen sodbrennen kein pfefferminz mehr ab kann^^
Debbie87
Debbie87 | 26.11.2008
4 Antwort
Hallo!
Hab´s zwar selbst noch nicht ausprobiert, da ich erst im Januar soweit bin, aber die lieben muttis im geburtsvorbereitungskurs haben mir erzählt, dass sie karamalz bzw malzbier trinken. kannst es ja mal probieren wenn du es magst! berichte mal, ob´s funktioniert!
goldPerle
goldPerle | 26.11.2008
3 Antwort
Ich konnte ja nur 3 Wochen stillen
aber es heißt doch immer, Angebot und Nachfrage. Deshalb sagte man mir, ich soll meinen sohn sehr oft anlegen, da dann die Milch mehr produziert wird. Und, keine Pfefferminztees trinken. Sondern, wenn extra so Stilltees.
felicitas10
felicitas10 | 26.11.2008
2 Antwort
hey
es gibt stilltees und du kanst auch dunkelbier trinken!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
1 Antwort
huhu
Hallo, Malzbier trinken-hat bei mir super gewirkt :-) Lg
petite_crabe
petite_crabe | 26.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Milchfluss verstärken?
03.08.2012 | 8 Antworten
Milchbildung.
02.08.2012 | 6 Antworten
Milchbildung, ist das denn normal ?
31.07.2012 | 5 Antworten
Ab wann Milchbildung?
31.03.2012 | 11 Antworten
Milchbildung nach Fehlgeburt
27.01.2012 | 3 Antworten
Schwanger oder nicht?
27.10.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading