Ab wann habt Ihr Euren Neugeborenen Tee mit der Flasche zugefüttert?

smart1907
smart1907
18.12.2007 | 6 Antworten
Hallo,
ich habe mal eine Frage. AB wann habt Ihr Euren Neugeborenen Tee mit der Flasche zugefüttert. Mein KLeiner drückt immer so doll. Ich habe den Eindruck, das er nicht richtig kacken kann und sich deswegen einen abdrückt uns so nicht richtig schlafen kann. Er ist heute 18 Tage alt. Die Hebamme meinte, ich solle ihn mit dem Löffel Tee füttern, doch er schluckt das nicht runter. Habt Ihr eine Idee?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
kümmelzäpfchen
ich bereite die nahrung mit fencheltee zu und geb meinem kleinen kümmelzäpfchen.....hab auch alles andere probier, aber damit hats am besten geklappt
stella240984
stella240984 | 18.12.2007
5 Antwort
Ab wann Tee?
Ich konnte nicht stillen und somit haben wir 2 oder sogar 3 Tage gewartet bis endlich Milch einschießt. Ab dem 2 Tag bekam dann unser kleiner Tee und ab dem 3 Tag dann Milch. Den Tee holten die Schwestern vom KH aber aus der Apotheke und es war ein Bioprodukt. Ich habe es später dann beibehalten ihm vor der Milch immer noch Fencheltee zu geben, um zu verhindern das der Stuhlgang zu fest wird. Hat ganz gut geklappt. Und er hatte vor der schweren Milch bereits etwas im Magen und so umgingen wir ebenfalls ein zu starkes Vollegefühl. LG Nicole
Freddie1
Freddie1 | 18.12.2007
4 Antwort
meine kleine hat auch so blähungen...
ich habe schon in der klinik angefangen tee zuzufüttern da es mir die schwestern da empfohlen haben!und jetzt gebe ich ihr immer wenn ich meine sie hat nur durst, obwohl meine so oder so grad nicht trint sie ist jetzt 7 wochen und hat nur 3 mahlzeiten!aber sonst kannst du ungesüßten tee geben!und sab simplex in die flasche!
Hannah_07
Hannah_07 | 18.12.2007
3 Antwort
Tee ...
erst als ich angefangen habe zuzufüttern, sprich als ich mit Brei angefangen habe ... vorher habe ich 6 Monate voll gestillt und da ist zusätzlicher Tee völlig unnötig...
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.12.2007
2 Antwort
hallo
vor den mahlzeiten sab simplex tropfen geben! lg
cybell
cybell | 18.12.2007
1 Antwort
Tee zufüttern
Also ich hatte das Problem bei meiner Tochter auch, dass sie am Anfang Probs mit dem Stuhlgang hatte, geholfen hatte die Flasche anstatt mit Wasser mit Fencheltee zu zubereiten oder Sab Simplex in die Nahrung zu tun.
penni476
penni476 | 18.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haben eure neugeborenen an?
03.05.2012 | 28 Antworten

Fragen durchsuchen