stillprobleme?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.11.2008 | 11 Antworten
hallo liebe mamis,
mein kleiner ist jetzt 4 wochen und seit drei tagen habe ich den anschein das er vom stillen nicht mehr satt wird! Das heist wenn ich ihn anlege trinkt er recht gut, allerdings kommt er nach gut 1h bis 1, 5h stunde und fängt an zu quängeln und wenn ich ihn dann wieder anlege trinkt er wieder!am anfang hat er aller 2 - 2, 5h getrunken! Ist das normal? bei meiner großen tochter hatte ich das problem nicht! woran liegt das? und was kann ich tun? habe schon rum gefragt und man meint das meine milch wahrscheinlich nicht reicht! wie kann ich das feststellen?
am anfang hat er aller 2 - 2, 5h getrunken!
habt jetzt schon vielen dank für eure antworten und für eure hilfe
(traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Milch
Ich bin der gleichen Meinung wie Morgenstern. Es wird einfach nur ein Schub sein der sich in 3Tagen schon wieder erledigt haben kann. Davon kommen übrigens noch mehr, man sagt so alle sechs Wochen. Bei meiner Tochter war es auch so, habe dann mehr getrunken und eben einfach mehr angelegt. Stellt sich dann automatisch wieder ein. Und bloß nicht wiegen, damit machst du dich nur verrückt. Also trinken, trinken und nochmals trinken. Außerdem dafür ist das doch das schöne, du hast die Milch immer parat!!!!!!!!!!!!! Liebe Grüße
marie1
marie1 | 25.11.2008
10 Antwort
...
@Luanne, nur holt so ne Pumpe nicht das aus der Brust raus was nen Baby rasubekommt. Es dient zwar zum Anregen des Milchflußes, gibt aber kaum Aufschluß über die Menge.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
9 Antwort
also
immer schön anlegen wenn dein kind die brust will
piccolina
piccolina | 25.11.2008
8 Antwort
weiter stillen
das ist ein wachstumsschub. habe ich bei beiden kinder erlebt. und meine kleinste ist jetzt 10monate und ich stille noch. nimmt schön zu und so weiter...alles perfekt
piccolina
piccolina | 25.11.2008
7 Antwort
nachfrage regelt angebot :)
um so mehr und öfter er trinkt, um so mehr produzierst du nach, er hat bestimmt nen wachstumsschub, da brauch er mehr. das legt sich wieder.....lass ihn ruhig immer wieder trinken...
OskarsMummi
OskarsMummi | 25.11.2008
6 Antwort
Stillen
Hallo, vielleicht braucht er wirklich mehr oder deine Milch ist zu dünn. Hol dir am besten eine Pumpe von der Apotheke pumpe mal ab und dann siehst du schon ob zu wenig oder zu dünn. Hatte dasselbe Problem hatte dann zugefüttert und dann gar net mehr gestillt. Aber so ne Pumpe ist net schlecht.
Luanne
Luanne | 25.11.2008
5 Antwort
Na das hört sich...
doch ganz nach einem Wachstumsschub an!!! Leg den Kleinen so oft wie er mag an und nach paar Tagen legt es sich wieder wenn dein Körper mehr Milch produziert!
Engelsmama
Engelsmama | 25.11.2008
4 Antwort
Bei
mir war es auch so. Aber als ich mit ihr beim KA war, meinte sie das meine milch reicht weil sie zugenommen hat. Frag den KA.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
3 Antwort
wachstum?
vielleicht wächst dein baby auch im moment einfach... meine hebi sagte mir mal, dass ie kleinen dann auch richtig viel hunger haben können. meine kleine hat einen tag zum beispiel fast das doppelte der bisherigen menge getrunekn und danach wurd es wieer weniger... ansonsten erkennt man glaub ich immer ganz gut an der anzahl der nassen windeln, ob das baby genug zu essen bekommt. ich glaube 5-7 volle windeln sollten es sein.
eintagimjuli
eintagimjuli | 25.11.2008
2 Antwort
mußte vorher und nachher wiegen,
wenn du eine Waage hast, wenn nicht, weiß ich's leider auch nicht.vielleicht kannst dir ja irgendwo eine Leihen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
1 Antwort
...
warum sollte deine Milch nicht reichen ? Blödsinn. Ich tippe auf nen Schub. Leg ihn so oft an wie er es möchte. Füttern nach Bedarf und nicht nach Zeitplan.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading