hilfe hilfe ist es ein schreibaby?

luda-dima
luda-dima
15.12.2007 | 11 Antworten
Ich habe einen 6 wochen alten Sohn. er schreit nach dem essen oder auch so das man in nicht beruhigen kann. morgens abens mitags wenn er sich beruhigt schläft er nur auf dem armen. zuerst dachten wir das er nicht sat wirt haben heute den ganzen tag mit der beba 1 gefühtert aber sowieso das gleiche spiel. wie auch mit der pre. Bringt vielleicht ein nahrungs wechsel von anderen firma? ober ist es ein schrei baby?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
schreibaby???
Schon einmal bei einem Hömopathen probiert? Seit wir das quellenähnliche Wasser haben, haben wir das Gefühl, daß es unserer Tochter besser geht. sie etwas ausgeglichener und reagiert auch auf Lichtreize. Ansonsten sind es evtl. die 3-Monatskoliken, welche mit Sab Simplex Tropfen betreuien könnte. VG RS
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009
10 Antwort
schreibaby
Sorry es wird hier nur von Jungens geredet? unsere Kleine ist genauso drauf. Keine Beina anziehen sondern lang machen, weichen Bauch, verweigert den Stöpsel, auch schaukeln hilft hier kaum. Schläft eigentlich nur, wenn sie gespeiset hat. Nun probieren wir die Milch dünner zu machen und dafür öfter als 3 std zu geben. Hat aber bisher auch nicht geholfen - nun wissen wir keinen Rat mehr. Achso die kleine ist nun in der 8.Woche. Danke für eure Unterstützung
redspeiche
redspeiche | 19.12.2007
9 Antwort
hilfe hilfe ist es ein schreibaby??????????????????????????????
Hallo, mein Sohn hat ab dem alter auch sehr viel geschrien, da er sehr viel Blähungen hatte. Manchmal auch Verstopfung. Wir haben auch Beba Pre als erstes gefüttert und haben dann auf Humana 1 umgestellt, das brachte etwas Erleichterung!!Nachdem es aber nur etwas besser wurde waren wir beim KiArzt und der hat uns Sab Simplex Tropfen verschrieben, wo man zwischen 10 und 15 Tropfen mit ins Fläschen gibt. Hat die Wirkung, dass die Bläschen die beim Schütteln entstehen sich auflösen und hat uns somit geholfen. Dann gibt es noch eine Windsalbe die man auf den Bauch auftragen kann damit die Winde besser abgehen können. Und wennn des alles nix bringt einfach mal mit dem Kiarzt abklären was sonst noch Ursache sein kann. Liebe Grüße Carmen
dark_lilly
dark_lilly | 15.12.2007
8 Antwort
Übrigens:
Meiner hat auch nie die Beine angezogen und der Bauch war auch eher weich... Also danach kann man nicht wirklich gehen.
jessie77
jessie77 | 15.12.2007
7 Antwort
Das hat
nix zu sagen meiner hat auch nicht die beine angezogen der hat sich immer ganz lang gemacht
maxi3
maxi3 | 15.12.2007
6 Antwort
Meiner hat auch...
... immer nach den Mahlzeiten geschrien. Ein Nahrungswechsel macht da keinen Sinn, bleib lieber bei der Pre-Nahrung, da werden die Mäuse nicht so fett von. Der Kerl wird Bauchschmerzen haben. Typisch dafür ist dieses Schreien nach den Mahlzeiten und das Nicht-Beruhigen-Können. Bei meinem haben Wala Kümmelzäpfchen aus der Apotheke das Bäuchlein massieren, meist pupsen die Kleinen dann ordentlich. So blöd sich das jetzt auch anhört, aber irgendwann geht das vorbei, das müsst ihr euch immer vor Augen halten, . dann ist´s leichter durchzustehen. Bei meinem war´s ganz plötzlich weg, so plötzlich, wie´s kam und es kam auch nie wieder. Also: Kopf hoch, es wird besser! Drück euch die Daumen!
jessie77
jessie77 | 15.12.2007
5 Antwort
Hallo
Ja Ja die lieben Sohnemänner meiner hatte das auch das sind bestimmt Blähungen massier mal sein Bäuchlein das hilft bestimmt..lg
maxi3
maxi3 | 15.12.2007
4 Antwort
hilfe schreibaby
wir den ein nahrungs wechsel auf eine andere firma was bringen, Habe auch mit fenchel sab versucht, hat einen wiechen Bauch zieht die beine nicht an.
luda-dima
luda-dima | 15.12.2007
3 Antwort
Wenn es wirklich ein Schreibaby sein sollte, dann wende Dich an eine der Adressen ... DIE HELFEN KOMPETENT
Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung e. V. Dr. Frigga von Gontard Maarweg 130 50825 Köln Tel: 95 42 50 42 Fax: 95 42 50 55 Homepage: http://www.fruehbehandlung.de Praxis für Krankengymnastik Sonja Biet Scherfginstr. 59 50937 Köln Tel: 4 30 10 39 Sonja Biet, geboren 1962, ist Kinderphysiotherapeutin und Mutter. In ihrer Praxis betreut sie Babys mit Schrei- und Schlafproblemen. Als Mutter von zwei Söhnen – einer war ein Schreibaby – war sie persönlich betroffen. Sie lebt mit ihrer Familie in Köln. Baby-Beratung Henrike Schulte Psychotherapeutin – Konzentrative Bewegungstherapie Stenzelbergstr. 26 50939 Köln Tel: 41 24 57 E-Mail: HenrikeSchulte@gmx.de Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Köln e.V. Bonner Straße 151 50968 Köln Tel: 5 77 77 - 0 Fax: 5 77 77 - 11 E-Mail: info@kinderschutzbund-koeln.de
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.12.2007
2 Antwort
Ich tippe
auch auf Blähungen..... Ist bei uns auch so zur Zeit. Meiner ist morgen 7 Wochen.
Schildkrötchen
Schildkrötchen | 15.12.2007
1 Antwort
Hallo!
Kann es sein, dass dein Baby evtl. Blähungen hat? Unsere Kleine hat auch viel geschrien als sie so alt war. Aber bei ihr waren Blähungen dran schuld. Wir haben dann ihr Fläschchen immer mit Fencheltee anstatt mit Wasser gemacht. Seit dem haben wir keine Probleme mehr.
Maus2811
Maus2811 | 15.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schreibaby mit 9mon? Schreiambulanz?
11.06.2012 | 3 Antworten
Schreibaby
16.03.2010 | 11 Antworten
Wer weiss Rat bei einem Schreibaby?
12.01.2010 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen