Diabetes bei Babys

Einsameweolfin1
Einsameweolfin1
13.02.2008 | 3 Antworten
Hallo ..

also, meine kleine hat zwar keine "Schulmedizinisch" festgestellte Zuckerkrankheit, aber sie is vom wert immer knapp an der Grenze.
Seit ich nicht mehr Stille hab ich nun ein ernsthaftes Problem mit der Nahrung .. die meisten Milchpulver was man bekommt, da is Glukose drin, also Zucker.
Un das verträgt sie ja nicht, sie is dann immer sehr aufgedreht und quengelig ..
Nach langem suchen hab ich nun eine Milch gefunden .. und die hat Alete jetzt aus dem Sotiment genommen und mit der neuen kommt sie nicht ganz zurecht wegen der Verdauung ..
Ich bin voll am verzweifeln ..
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Farg mal bei alete an
haben die nicht auch eine elternhotline? schau mal im internet auf deren seite:Einfach Aleste bei google eingeben... Rund 6.000 Telefonanrufe, über 4.000 E-Mails und fast 600 Briefe im Monat zeigen, wie sehr der Nestlé Babyservice seit 40 Jahren geschätzt wird. Aus gutem Grund: Erfahrene Ernährungs-wissenschaftlerinnen und Mütter beantworten jede Anfrage individuell, persönlich und kostenfrei. Gerne stehen wir auch Ihnen zur Verfügung und beraten Sie – einfühlsam und fachlich neutral. Bei allen Fragen rund um Schwangerschaft, Ernährung, Pflege oder Entwicklung Ihres Babys können Sie einfach unter 0800 - 2344944 anrufen oder Sie nutzen unser Kontaktformular. usw usw.
Pilli
Pilli | 13.02.2008
2 Antwort
aptamil
ich glaub in aptamil ist nur lactose drin, und die macht nix...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2008
1 Antwort
..........
frag doch ma den kinderarzt
jessi210
jessi210 | 13.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwangerschafts Diabetes
06.02.2012 | 4 Antworten
schwangerschaftsdiabetes
13.10.2011 | 7 Antworten
ich habe schwangerschafts diabetes
10.10.2011 | 11 Antworten
Diabetes Insipidus
22.06.2011 | 5 Antworten
Diabetes Typ 1 bei 16 Monate altem Kind
14.03.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen