Abendbrei selber machen?

Kathinka82
Kathinka82
21.10.2008 | 5 Antworten
Hallo,

mein Sohn, 6 mon, bekommt schon seit mehreren Wochen abends einen Milchbrei von Milupa. Meine Mutter meinte jetzt, ich könnte ihm schon langsam selber einen Griessbrei kochen. Habe ich mir ja auch schon gedacht, ist doch günstiger, aber darf er denn schon H-Milch?

Was bekommen euren denn abends so? Brot fällt noch flach, da noch keine Zähne da sind ..
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich bin auch grad dabei mit dem Abendbrei anzufangen
Ich habe jetzt immer Folgemilch genommen, die mit Reisflocken und Obst angerührt. Meiner Lena schmeckt's hervorragend. Ich habe gelesen, dass Vollmilch ab dem 6. Monat OK ist, aber ich denke ich nehme doch lieber die Folgemilch... Die Idee mit der Muttermilch ist auch nicht schlecht, aber jeden Abend anfangen mit Abpumpen? Ich glaub das ist mir zuviel Aufwand, sind ja nur maximal 200 ml Folgemilch pro Tag, gestillt wird sie noch 3x täglich... LG
kidddy
kidddy | 25.10.2008
4 Antwort
Das mit....
.....der Milch habe ich auch schon gehört. Dann bleib ich doch lieber da wo ich jetzt bin. Vielleicht kommen ja bald seine Zähne..... lg und danke
Kathinka82
Kathinka82 | 21.10.2008
3 Antwort
Ziegenmilch
statt Kuhmilch. Verwnde einfach Zegenmilch, statt Kuhmilch, Zigenmilch ist gut verdaulich.
lälu
lälu | 21.10.2008
2 Antwort
@Kathinka82
Hi Du, also ich würde die Milch mit Wasser verdünnen 100 ml Wasser und Rest Milch. Besser wärs glaub ich aber wenn Du dafür komplett Muttermilch nehmen würdest. Unser Kleiner soll ab nächsten Monat seinen Abendbrei bekommen. Den wollte ich mit Muttermilch und diesen Köllnflakes mischen weil er aus einer Allergikerfamilie kommt. Vor dem ersten Jahr sollte glaube ich- auch keine Vollmilch gegeben werden. Eben aus dem Grund der Allergien. Aber ich will Dich da nicht bequatschen. Wollte nur Infos geben- zu dem was ich gehört und gelesen habe ;O)
Kirschemaus
Kirschemaus | 21.10.2008
1 Antwort
also ich würd vor dem vollendeten 1 lebensjahr
auf milchprodukte verzichten, da die mäuse allergien entwickeln können! du kannst ihm aber auch gern ein weiches brot geben, muss ja nicht beissen, die speicheln das ein und essen es so.
Noah2007
Noah2007 | 21.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zufüttern - Abendbrei
04.12.2008 | 4 Antworten
Umstellung auf Abendbrei
11.11.2008 | 1 Antwort
wann Abendbrei (Uhrzeit)
08.10.2008 | 1 Antwort
wie viel abendbrei essen eure kinder?
05.10.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen