was kann passieren wenn mein sohn 7 wochen versehentlich ca 100ml kuhmilch getrunken hat?

einsamerose82
einsamerose82
15.10.2008 | 12 Antworten
mein sohn 7 wochen alt hat ca 100 ml kuhmilch und nicht babymilch getrunken hat jemand ne ahnung was passieren kann und wie ich jetzt darauf reagieren soll.
wäre echt nett wenn sich jemand melden würde.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hey Mädels!!!
Sie hat geschrieben das es ihr versehendlich passiert ist, wie und warum ist ja egal. Sie wollte wissen was passiert und schreibt ihr. Nur Vorwürfe!!!! Ist euch noch kein Fehler unterlaufen??? Ich finde es auch nicht gut, aber es ist nunmal passiert und es geht nicht mehr rückgängig zu machen. Ich frag mich zwar auch wie es passieren kann, aber das wird diese Mama ja alleine wissen und diesen Fehler bestimmt nicht mehr machen. Das mußte ich jetzt loswerden.
Lillymama2007
Lillymama2007 | 15.10.2008
11 Antwort
Ach
was meinst du was die Leute Ihren Bays früher gegeben haben ? Da gab es nur Kuhmilch. Meiner Cousine Ihr Freund hat das auch mal ausversehen gemacht. Die Kleine war 6 Wochen alt und hatte dann mal 2 Tage Durchfall. Der Arzt meinte auch es ist nicht so gut aber jetzt auch nichts gravierendes !
Moehrchen1989
Moehrchen1989 | 15.10.2008
10 Antwort
der könnte ziemlich starke Bauchschmerzen bekommen..
das solltest du auf jeden Fall auslassen! Mit 7 Wochen kann die Niere das noch nicht verarbeiten, außerdem gibt es da noch die Lactoseüberempfindlichkeit. Solltest du irgend etwas bemerken, würde ich aber schon mal sicherheitshalber die Hebamme, bzw. einen Arzt ánrufen/ aufsuchen. Sicher ist sicher, bei 7 Wochen!
lisamarie2005
lisamarie2005 | 15.10.2008
9 Antwort
Von Bauchschmerzen bis hin zu Krämpfen
und Schreiattacken. Tja ich schätze das wird nicht lange auf sich warten lassen. Aber wieso kann ein 7 Wo altes Baby versehentlich Kuhmilch trinken?????? Viel Glück!!!!!
Jeannie07
Jeannie07 | 15.10.2008
8 Antwort
@alle
warum geht ihr jetzt alle auf sie los? sie hat eine frage gestellt damit man ihr einen rat geben kann und nicht das man ihr jetzt vorwürfe macht!!! echt der wahnsinn hier
shaheena08
shaheena08 | 15.10.2008
7 Antwort
......
Kann der sich schon selber die Flasche machen oder hast du dich vertan außer bauweh und eine sehr unruige Nacht die kommen kann nicht viel aber besser nicht noch mal
bommert7
bommert7 | 15.10.2008
6 Antwort
Is doch nichts schlimmes!
Dein Kind wird wenn überhaupt Bauchweh bekommen! Und hör nicht auf die anderen Muttis. Die dich hier schon wieder irre machen!
mum21
mum21 | 15.10.2008
5 Antwort
????????????
Milchtüte mit Milchpulver verwechselt???? Ich denk mal das wird zu Bauchweh führen da er die Milch noch nicht aufspalten kann. Sein Darm kann Kuhmilch noch nicht verarbeiten. Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 15.10.2008
4 Antwort
geht s noch
bachweh, allergische Reaktion Krämpfe und so weiter!!!!! warum machst du sowas?!
hoi7
hoi7 | 15.10.2008
3 Antwort
naja den magen auspumpen musst du jetzt nicht
aber wie kan das kommen das er es versehntlich trinkt????? man soll es nicht geben weil die nieren das nicht richtig spülen können und ausserdem ist da tzu viel tierisches fett und eiweis drin und es kann zu einer laktoseüberempfindlichkeit fürhern. hat meine nichte deren mutter übrings auch meinte es sei ja quatsch warum soll ein kind keine kuhmilch hätte ihr damals auch nicht geschadet
Scarli
Scarli | 15.10.2008
2 Antwort
Milch
Wie kann man den Kuhmilch mit Babymilch vertauschen???
jennysb
jennysb | 15.10.2008
1 Antwort
mh
also wie ist er da ran gekommen? weiß nicht was pasieren kann glaub mal Bauchweh ............. lg
Levin2008
Levin2008 | 15.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kann bei Zuckertest was passieren?
21.06.2011 | 16 Antworten
Oh nein Wie kann das nur passieren?
14.03.2011 | 14 Antworten

In den Fragen suchen