Gläschen kalt geben?

FlorasMami
FlorasMami
07.10.2008 | 23 Antworten
Mein Kleiner (9 1/2 Monate) bekommt so 2-3 x die Woche Gläschen und nicht selbst gekocht. Da gerade mehrere Zähne am Durchbrechen sind, mag er nichts Warmes. Spricht etwas dagegen ihm die Fertiggläschen gleich kalt zu geben?
Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
ein wenig anwärmen würd ichs weil kaltes Mittag schmeckt ja nicht ;) .
AskimBenimE
AskimBenimE | 13.07.2015
22 Antwort
Gläschen
Hallo, mein Sohn hat mit sieben Monaten angefangen zu zahnen und hat alles was warm war auch verweigert. Laut meiner Ärztin ist es gar kein Problem die Gläschen kalt zu geben. Teilweise schmecken sie aber besser, wenn du sie vorher einmal erhitzt. Ich bekam auch den Filinchen Tip, zum Knabbern für zwischendurch und weil mein Sohn den Beißring nicht haben wollte. Das findet er immernoch ganz toll. Liebe Grüße Katja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
21 Antwort
kalter brei.........
es gibt ja auch brei gläschen die man sowieso kalt hin geben kann oder soll........... zb. abendbrei oder obst , jugurt und so also müsste es dann bei den anderen auch egal sein das essen is ja nich roh
blue_angel_jo
blue_angel_jo | 16.09.2009
20 Antwort
Hallo
Also ich hab unserer kleinen als es so war war das Gläschen auch kalt gegeben und sie hat es gut vertragen
COLYBRY
COLYBRY | 09.09.2009
19 Antwort
...
Also mit kalt mein ich Zimmertemperatur :-)
Tina-sternchen
Tina-sternchen | 25.08.2009
18 Antwort
hi
Habe mir jetzt nicht alle antworten durchgelesen... aber ich antworte einfach mal :-) unser ist nun 23 Jahre alt und nur wenn wir wegfahren haben wir zur Not ein Gläschen mit dabei... und da ich dann nix zum warmmachen dabei habe gobts das dann halt kalt. Tino stört das auch nciht. Ich selber koste vorher immer ob das auch schmeckt. und mir schmeckt das. Besonders Nudeln mit leckerer Tomatensoße. Und auch früher hat er die Gläschen ab und an kalt bekommen, wenns zum Beispiel einfach zu warm war, so wie heutzutage. Dann mag ich selber ja auch nix warmes. UNd das essen ist ja fertig, kann also nicht schleht sein für´s Kind.
Tina-sternchen
Tina-sternchen | 25.08.2009
17 Antwort
Huhuuuu
Also, ich gebe das Gemüse warm wenn es warm nicht gegessen wird vielleicht lauwarm? Die Obstgläschen stelle ich auch schon einmal ein bisschen auf die Heizung, damit sie nicht ganz so warm sind! :-)) LG
zauberin9
zauberin9 | 03.03.2009
16 Antwort
hi
also ich würd es leicht warm machen, aber habe sowas auch durch bei meinen kleinen Racker, der wollte in der zahnugszeit nur trinken und das hat er auch bekommen, aber danach hat er wieder toll gegessen also geb weng lauwarm versuch es wenn die kleine dann ihre zähne hat wir sie wieder großen hunger haben
yvana78
yvana78 | 09.02.2009
15 Antwort
hi
ich würds wärmen und dann abkühlen lassen ganz kalt da kann er vielleicht bauchschmerzen bekommen jedes kind ist da anders oder versuchs mal lauwarm
bianca2406
bianca2406 | 03.02.2009
14 Antwort
auf jeden alder
am besteh aus dem gefrierschrank mit nemm stiel drin.bei 5 grad minus tut ihm der zahn nicht mehr weh sondern der bauch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
13 Antwort
...
Also mein kleiner hatte damals sogar seine Milchflasche verweigert wenn sie warm war! Und schon hatte der Flaschenwäremer seine funktionalität verloren ;) und die gläschen oh gott wo denkt ihr hin ;) warm ging da mal gar nichts! Nur zimmertemperatur! Und die Milch trank er am liebsten aus dem Kühlschrank ;) Also für mich wäre das nichts neues :D
SweetBabe61
SweetBabe61 | 16.12.2008
12 Antwort
Hi
Also wir haben gerade auch so eine Phase mit unserer Püppi durchgemacht. Sie hat von heute auf morgen warmes Essen verweigert und hat aber sonst wirklich alles gegessen. Wir haben einfach nichts warmes in sie reinbekommen. Ich habe da mit meiner Ärztin drüber gesprochen und sie meinte, dass das unheimlich viele Kinder haben und dass das nur so eine Phase ist. Wir haben wirklich alles versucht, das warme Essen in sie reinzubekommen, aber ohne Erfolg. Und plötzlich von heute auf morgen hat sie das Essen wieder aufgenommen und seitdem isst sie wirklich wieder super.
Püppi1912
Püppi1912 | 01.12.2008
11 Antwort
wegen brei
am besten zahn gel darauf machen das hilft auch manch mal und ein bieschen an wärmen
Großmutter
Großmutter | 24.11.2008
10 Antwort
Halli
Ganz sicher wäre ich mir da nicht, ich glaube bei Mittagsmenus steht sogar oben nur gewärmt geben... Hast du schon probiert zb Dentinox Zahnungshilfe bei Kindern vorm Essen auf das Zahnfleisch geben? Vielleicht isst er besser wenn die Zähnchen nicht mehr so Schmerzen... Oder mach die Gläschen nur gaaaaaanz zart warm grad so das du sie erwärmt hast! So würde ich es machen... LIebe Grüße
Jahjah23
Jahjah23 | 24.11.2008
9 Antwort
Gläschen
Ich habe meinem kleinen im Sommer die immer kalt gegeben da er bei der wärme nichts warmes essen wollte! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
8 Antwort
Gläschen kalt geben?
Habe mit meiner hebamme gesprochen, man kann die gläser kalt geben, sollte aber den gemüsebrei warm füttern. sonst empfiehlt sie auch die griesbreie zum anrühren zB von Milupa die kann man kalt werden lassen und dann ist das ok. eine warme mahlzeit sollte aber sein, am besten dann gemüsebrei.
mausela009
mausela009 | 14.10.2008
7 Antwort
Kaltes Gläschen
Guten morgen.Denke es ist völlig in Ordnung solange du das Glas nicht direkt aus dem Kühlschrank gibst!Meine Kinder haben oft kalte oder besser gesagt lauwarme gläschen gegessen.Lg
Indigokind
Indigokind | 08.10.2008
6 Antwort
...
Ich hab auch mal in einer baby zeitung gelesen, dass man Gläschen auch mal geben kann in zimmer temperatur, aber man sollte es nicht jeden tag so geben
romy01257
romy01257 | 07.10.2008
5 Antwort
Ich habe in einer
Babyzeitschrift mal gelesen, das Zimmertemperatur auch für Mittagsgläschen ausreicht.
susepuse
susepuse | 07.10.2008
4 Antwort
ich
kenne das von meiner besten freundin auch.die lütte isst keine oder nicht so gerne warme gläschen. es spricht sicher nichts dagegen.wenn, dann würde sicher ein hinweis auf den gläschen stehen, das man es nicht darf. lg Maureen
Sunflower22
Sunflower22 | 07.10.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gläschen auch mit 3,5 monaten
15.07.2012 | 8 Antworten
Gläschen mitnehmen?
01.09.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen