Stillen als Einschlafhilfe?

mama0905
mama0905
06.10.2008 | 16 Antworten
Hallo an alle!

Mal ne Frage..ich stille voll, (meine Kleine wir die Woche 5 Monate) .. und mit dem durchschlafen klappts leider noch nicht .. das höchste am Stück sind drei einhalb Std! Meine eigentliche Frage ist aber .. Ohne dass ich sie gestillt hab schläft sie nicht ein .. obwohl sie schon satt ist braucht sie die Brust als Einschlafhilfe!Ist das denn ok?Ich stell mir dass echt schwierig vor, wenn ich nicht mehr stille!

Viele Grüße und lieben Dank für Antwort!
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
stillen
Ah super danke das werde ich...!
mama0905
mama0905 | 06.10.2008
15 Antwort
hmmm, leider kann ich oft nur aus
eigener erfahrung sprechen, aber frag doch mal bei silberwölfin an. die ist stillberaterin und kann vieles sehr gut beantworten.
2xmami
2xmami | 06.10.2008
14 Antwort
stillen
Ja hab ich immer gemacht aber in den le.Wo klappt der trick nicht mehr!
mama0905
mama0905 | 06.10.2008
13 Antwort
stillen
Ja hab ich immer gemacht aber in den le.Wo klappt der trick nicht mehr!
mama0905
mama0905 | 06.10.2008
12 Antwort
immer schön ruhig bleiben
hast du zufällig ne stillberaterin in deiner nähe. die kann jetzt sicher gut/besser weiter helfen. hast du auch schon versucht nach der 1. seite zu wickeln und dann die 2. seite an zu bieten? ich weiß blöde frage.
2xmami
2xmami | 06.10.2008
11 Antwort
stillzeiten
Die letzten paar Wo. trinkt sie unregelmässig...sehr oft nur eine Seite und dann erst in 2 Std die andere..bin irgendwie die ganze Zeit nur am Stillen! War echt froh nen Abstand von zwei auf drei Std geschafft zu haben..!Aber dann kam eben der große Wachstumsschub und das Zahnen...
mama0905
mama0905 | 06.10.2008
10 Antwort
und wie oft stillst du sie denn am tag?
und zu welchen zeiten? ist es so ungewöhnlich? trinkt sie mal mehr oder weniger?
2xmami
2xmami | 06.10.2008
9 Antwort
stillen
Das weis sie denk ich schon...es gibt da eben noch andere kl.Problemchen die vom Schlaf abhalten...das Zahnen und Koliken!? !
mama0905
mama0905 | 06.10.2008
8 Antwort
mein kleiner hat auch lange mit im/am
großen bett geschlafen, das ist ja nicht problematisch. aber sie muß wissen, das es nach dem "gute nacht tittchen" eben schlafen geht. vielleicht schläft sie dann auch mal etwas länger. mein kleiner hat überiegends auch erst mit 10, 5 monate länger als 4 stunden in der nacht geschlafen.
2xmami
2xmami | 06.10.2008
7 Antwort
meine kleine (4 Mon.) war genauso...
versuch es mal so wie ich, still sie erst und wenn Du merkst das sie nur noch an deiner Brust nuckelt, tausche ganz langsam deine Brust gegen ein Schnulli....bei meinem hats geklappt....LG
winside79
winside79 | 06.10.2008
6 Antwort
Nucki
Hallo! Mit dem Nucki hab ichs auch schon probiert..manchmal hats geklappt dass sie etwas müder geowrden ist..aber damit einschlafen`No Way! Sie drückt ihn dann mit der Zunge wieder raus.Ein ewig hin und her..:-/
mama0905
mama0905 | 06.10.2008
5 Antwort
versuchs doch mal mit nuckel
so hab ich meiner das abgewöhnt hab sie im arm gehalten den nucki rein die brust davor und dann hats super geklappt
Scarli
Scarli | 06.10.2008
4 Antwort
stillen
Möcht natürlich so lang wie möglich stillen...aber man weis ja nich was kommt.Nächstes Problem...Meine Kleine schläft mit uns im großen Bett!Ist einfach bequemer wenn sie nachts aufwacht und gestillt werden möcht!
mama0905
mama0905 | 06.10.2008
3 Antwort
stillen
Möcht natürlich so lang wie möglich stillen...aber man weis ja nich was kommt.Nächstes Problem...Meine Kleine schläft mit uns im großen Bett!Ist einfach bequemer wenn sie nachts aufwacht und gestillt werden möcht!
mama0905
mama0905 | 06.10.2008
2 Antwort
das habe ich am Anfang auch so gemacht...
...ist aber nicht gut. Kann dir das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" empfehlen. Die Kleinen müssen nämlich lernen, allein bzw. ohne die Einschlafhilfe Stillen einzuschlafen. Nur so können sie auch nachts durchschlafen. Meine hat dann dank dem BUch mit 7, 5 Monaten durchgeschlafen. Wünsch dir viel Erfolg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2008
1 Antwort
1. warum solltest du nicht mehr stillen?
und 2. das ist nicht tragisch, allerdings solltest du zusehen, das deine tochter nach dem "gute nacht tittchen" wach und bewußt ins bett kommt.
2xmami
2xmami | 06.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brust als Einschlafhilfe
08.10.2011 | 1 Antwort
Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen