Verseuchte Babynahrung

Steffi13588
Steffi13588
04.10.2008 | 7 Antworten
Wie viele von euch bestimmt schon gehört haben, ist in China gerade dieser Skandal mit der Babymilch! Und jetzt sind auch schon Fälle in Baden-Württemberg aufgetaucht.
Ich mach mir jetzt tierisch Gedanken drüber, da ich seit 2 Wochen meinem Sohn fast ausschließlich nur noch die Flasche gebe, da ich nicht mehr ausreichend Milch habe.
Vielleicht habt ihr da schon mehr drüber gehört, oder könnt mir irgend einen Rat geben.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
milch
erstmal danke dass gleich so viele antworten =) also die Milch zu ich benutze ist von Milupa. @ mamamaus18
Steffi13588
Steffi13588 | 04.10.2008
6 Antwort
Milch
In den Nestle Produkten wurde auch dieses Melanin oder wie das heißt gefunden. Zwar nur ganz gering, aber immerhin. Ich würde momentan kein Produkt kaufen das irgendwie mit diesem Namen im Zusammenhang steht. lg Silke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2008
5 Antwort
hallo
kann dich verstehen, dass du dir sorgen machst. bei uns in österreich in graz sind auch verseuchte milchprodukte zum vorschein gekommen. würd dir raten wirklich nur mehr die nahrung zu kaufen die 100% aus deuschland bzw. österreich stammt zu kaufen. bei uns im österreichischen fernsehen, haben die reporter sogar die produkte die vergiftet sind im fernsehen gezeigt. kann mich aber leider nicht an den namen erinnern, da ich das produkt noch nie zuvor gesehen habe. glg
kea1985
kea1985 | 04.10.2008
4 Antwort
verseuchte babymilch
in baden-württemberg ist kein fall von verseuchter babymilch aufgetreten, sondern chinesische milchbonbons waren mit melamim verseucht. trotzdem hört man ja auch hier immerwieder von babymilch skandalen, rückrufaktionen usw...unsere milch ist auch nicht 100% sicher in europa, dafür gab es in den letzten monaten zu viele rückrufaktionen usw wenn du dir sorgen machst und du noch stillst rate ich dir eine stillberaterin aufzusuchen. "zu wenig milch" gibt es so gut wie garnicht, meist hat es andere faktoren. mit einer stillberaterin zusammen kannst du das vollstillen wieder aufnehmen und die flasche absetzen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 04.10.2008
3 Antwort
Milch
Guten Morgen was nimmst du denn für Milch? Also ich nehme hipp und da ist 100 prozent nix drinnen denn der steht mit seinem namen dafür und denn gibts auch scha 100 Jahre. Und in Milasan ist auch nix habe ich meiner kleinen nur gekauft jetzt ist sie aber 14 Monate alt und da braucht sie nur noch abend eine und da kauf ich hipp gute nacht milch. Lg Andrea
mamamaus18
mamamaus18 | 04.10.2008
2 Antwort
neee also da kannste beruhigt sein
dank der eu-normen wird bei uns alles gut kontolliert.........
claudimaus81
claudimaus81 | 04.10.2008
1 Antwort
Soweit ich weiss
bekommen wir keine Milch aus china. In den Asia läden gab es verseuchte Milchbonbons, das hat aber nichts mit unserer Babynahrung zu tun. Ich denke nicht das sowas bei und passieren kann da bei uns schärfere Kontrollen gemacht werden! Kannst dich wieder beruhigen, bei uns ist das nicht!
melanie1882
melanie1882 | 04.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bebivita 2
09.07.2012 | 6 Antworten
babynahrung selbst kochen - einfrieren
08.10.2010 | 8 Antworten
babynahrung im online shop bestellen?
06.03.2010 | 4 Antworten
Welche Babynahrung?
14.12.2009 | 9 Antworten
wer kennt gittis Babynahrung?
16.09.2009 | 0 Antworten

In den Fragen suchen


uploading