Würgen und erbrechen beim Essen

Thea36
Thea36
03.10.2008 | 11 Antworten
Hallo liebe Mamis,
meine kleine Tochter ist jetzt 7, 5 Monate alt und wir versuchen seit 2Monaten Brei zu fütter. Wenn ich den brei bringe, freut sie sich auch immer und macht schon den mund auf, dann ist sie etwas und fängt das plötzlich an zu würgen .. und manchmal so dolle das sie alles wieder zurück bringt.
Wir füttern noch ganz glatten brei also keine stücke oder so wo sie sich verschlucken könnte.
Kennt das jemand und hat jemand nen rat für mich ..
ich weiß echt nicht weiter macht mich auch fertig bin immer froh das sie überhaupt was ist auch wenns nicht viel ist.
Also hat jemand nen rat wie ich sie zum mehr essen bekomme und was das mit dem würgen auf sich hat?
Danke für eure ratschläge
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Würgen und erbrechen beim Essen
Liebe Thea Auch ich war am verzweifeln. Meiner hat auch lang nichts gegessen. Ich habe am Anfang immer selber gekocht und irgendwann hab ich dann Hipp-Gläschen gekauft und siehe da - mein KLeiner ass, zwar nicht viel, aber immerhin. Mein kleiner ist bis heute bei jedem Brei skeptisch und verzieht grundsätzlich beim ersten Löffel mal eine schreckliche Miene. Ich streich ihm erstmal etwas auf die Lippen und dann entscheidet er, ob ers mag oder nicht, meist mag erst. Dafür hab ich das Problem mit Stückchen im Brei, meiner würgt auch bis heute, sobald nur ein kleines Stückchen im Brei ist, und ich weiss nicht warum. Er ist nun auch schon 10 1/2 Monate.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2008
10 Antwort
.....
DAnke für eure antworten
Thea36
Thea36 | 03.10.2008
9 Antwort
....
sie bekommt mittag normal breichen von alnatura und abends milchbrei von milupa ansonsten Milch
Thea36
Thea36 | 03.10.2008
8 Antwort
also meine Kleine hat auch ewig gebraucht, bis sie ein ganzes Gläschen geschafft hat
versuch wirklich mal, es zu verdünnen, nich zu heiß, vielleicht ne andere Sorte... und dann einfach dranbleiben
sinead1976
sinead1976 | 03.10.2008
7 Antwort
.....
ich mach eigentlich immer nur so die Löffelspitze voll...sie ist ja auch erstmal normal...aber dann plötzlich fängt sie immer damit an...und egal welche breisorte ich nehme
Thea36
Thea36 | 03.10.2008
6 Antwort
BREI
Was bekommt sie denn onst so zu essen den ganzen tag ? Vielleicht hat sie keinen Hunger. Oder gib ihr Abends mal einen GUTE NACHT BREI mit schoko. Den mochte meine am liebsten.
shinogu
shinogu | 03.10.2008
5 Antwort
Hallo
Wieviel tust du ihr denn auf den Löffel?Nicht das sie den Mund zu voll hat, daß konnte unser nämlich auch nicht.Oder könnte es einfach nur sein das sie die Sorte nicht mag.
stromer
stromer | 03.10.2008
4 Antwort
gibst du ihr verschiedene sorten?
vielleicht mags sie ja die sorte nicht oder koch mal selber .ansonten den ka fragen das mit dem magen alles in ordnung ist will dir keine angst machen mein kleiner ist erst 5 mon. halt haben da noch keine erfahrung! alles gute
caranzo08
caranzo08 | 03.10.2008
3 Antwort
.....
Naja beim arzt war ich schon er meinte da wäre nichts schlimmes...sie nimmt auch zu und da ist kein bedenken da...aber mich macht es trotzdem fertig!
Thea36
Thea36 | 03.10.2008
2 Antwort
Brei
Ist der Brei vielleicht zu heiß ? Oder hast du es mal mit einer anderen Sorte probiert, denn irgendetwas scheint ihr daran nicht zu schmecken. Ihr solltet langsam auf Brei umwechseln. Und 2-3 Löffelchen reichen für den Anfang auch. Kannst ja noch was Milch danach anbieten. Aber die kleinen brauchen auch etwas um sich an festere Nahrung zu gewöhnen. LG
shinogu
shinogu | 03.10.2008
1 Antwort
vielleicht ist es ihr zu breiig....
versuch mal, es mehr zu verdünnen Ansonsten würd ich mal zum Arzt gehen, vielleicht liegt da ein anderes Problem vor
sinead1976
sinead1976 | 03.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erbrechen 13 Monate alte Tochter
28.02.2011 | 7 Antworten
Baby würgt beim essen
18.01.2011 | 4 Antworten
erbrechen bei 9 monate altem kind
15.04.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen