Nochmal eine Frage zum Trinken bei Einführen der Beikost

elvira14
elvira14
01.10.2008 | 2 Antworten
Man liest ja immer, dass ein Baby, das gestillt wird oder die altersgerechte Menge an Flaschenmilch bekommt, keine zusätzliche flüssigkeit braucht (grundsätzlich).
Bei einführen der Beikost soll man also auch mit dem zusätzlichen Trinken anfangen.
Was aber ist die richtige Menge? ich habe ja erst eine Mahlzeit ersetzt, kann also nicht von der "vollen" Menge an zusätzlich benötigter Flüssigkeit (habe wo gelesen < 1 jahr 500 ml am Tag) ausgehen, oder?
Meine Kleine ist korrigiert erst 4, 5 Monate alt, da kann sie noch nicht so deutlich ausdrücken - bzw. ich versteh es einfach nicht - ob sie durstig ist. Ist ja für sie ein neues Gefühl, das auch ich folglich vom Tonfall etc. her von ihr noch nicht kenne..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Ich stille voll
und mein Kleiner kriegt zusätzlich Tee/Wasser angeboten, er nimmt bis zu 2 Fläschchen a 150ml noch pro Tag hinzu!Mein KA sagt, solange er genug isst und weiter zu nimmt, kann Noah so viel trinken wie er mag.Biete auf jeden Fall deiner Kleinen nach der Mahlzeit oder wenn sie quengelig ist einfach mal Tee oder Wasser an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2008
1 Antwort
biete einfach nach jede breimahlzeit...
...wasser an. das ist sowieso ein schönes abschlussritual und signalisiert dem baby, dass das essen vorbei ist. und vieleicht auch 10-15 minuten danach kannst du wieder anbieten, falls es vorher nicht getrunken hat. wunder dich nicht, dass das baby erstmal nur sehr wenig trinken wird. auch die breie haben viel flüssigkeit. solange der stuhlgang in ordnung ist, gibt es kein grund zur sorge. ansonsten ein grundregel: ausprobieren. wenn es unruhig ist und weint, probier es, ob wasser hilft ;-) wenn die wasserflasche sichtbar hingestellt ist, wird es später sogar darauf zeigen. lg, mameha
mameha
mameha | 01.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

beikost und trinken
15.02.2011 | 9 Antworten
Beikost einführen
22.11.2010 | 7 Antworten
Abendbrei einführen?
04.08.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading