Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Wie macht ihr das mit dem stillen, wenn das kleine bei jemand anderem ist?

Wie macht ihr das mit dem stillen, wenn das kleine bei jemand anderem ist?

shilajune
Ich grüble schon den ganzen Morgen, wie ich das machen soll mit dem Stillen, wenn die kleine für ein paar Stunden bei Oma ist. Vorweg: das kommt öfter in der Woche vor, weil ich mir schlicht und ergreifend keine Auszeit leisten kann. Pumpt ihr dann ab und packt das Fläschchen in einen Warmhalter. (Dachte Muttermilch sollte nie mehr als eine Stunde ausserhalb Kühlschrank sein), oder macht ihr Säuglingsmilch fertig? Wenn die kleine bei meiner Ma ist kann die natürlich die abgepumpte Milch in einen Kühlschrank packen oder die Fertigmilch frisch anrühren, aber wie ist das wenn man mit dem Kind unterwegs ist?
Ich bin leider absolut nicht der Typ Mensch der sich darauf freut in der Öffentlichkeit zu stillen. Ich weiß, es ist das natürlichste der Welt, aber wenn es danach ginge, würde die Bekleidungsindustrie maximal zum Winter Geld verdienen. Noch schwanke ich arg hin und her.
von shilajune am 30.09.2008 09:47h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Tornado
Stillen
Ich kann Dich schon verstehen, meine Mutter und natürlich mein Mann und unser Sohn, sind die einzigen Verwandten vor denen ich stille. Wenn meine Tochter mal angelegt ist und trinkt, sieht man ja nichts mehr von der Brust, da ist es mir auch Wurst wenn mich jemand sieht, also da ist es für mich nicht mehr so schlimm Ich überleg jetzt schon, wie ich es am kommenden Wochenende mache, da sind wir nämlich den ganzen Tag auf einer Hochzeit und ICH den ganzen Tag auf der Suche nach ruhigen Plätzen, na das wird bestimmt ein "schöner" Tag für mich LG
von Tornado am 30.09.2008 10:22h

11
shilajune
Supi danke für die vielen Antworten,
vor allem danke auch an Tornado. Ich dachte ich wäre relativ alleine mit der Hemmung bezüglich der Öffentlichkeit und im lieben Verwandtenkreis bekommt immer nur zu höre: Stell dich nicht so an und das ist das natürlichste der Welt, du hast ein falsches Schamgefühl etc. Solche Reaktionen haben mich glaube ich auch etwas vom stillen abgeschreckt.
von shilajune am 30.09.2008 10:16h

10
Tornado
Gefrierbeutel von ELANEE (bei dm)
Ich stille auch nicht in der Öffentlichkeit, wenn wir wo sind such ich mir ein Plätzchen wo mich keiner sieht. Das kann ne Umkleidekabine, das Auto oder eben ein eigener Raum sein, in dem ich grad allein sein kann - jeder versteht das. Ja, das man Muttermilch abpumpen, einfrieren, kühl lagern kann, weißt Du ja schon von den anderen Mamis. Es gibt spezielle Gefrierbeutel, steril verpackt, da steht auch drauf wie lange man die Milch bei bestimmten Temperaturen lagern kann. Ich bin ne 100 % Stillmami, aber das Abpumpen ist nichts für mich, es ist mir irgendwie zu stressig/zu zeitaufwändig und außerdem kommt mit der Pumpe nur sehr wenig Milch. Ist aber nicht bei allen Mamis so. Ich mache es also nur in Notfällen. LG
von Tornado am 30.09.2008 10:11h

9
kleene89
du kannst die milch in ganz normale
gefreirbeutel tun oder einfach in eiswürfelbehälter so kannst du deine menge variieren. fand ich praktisch. git auch so extra gefreirbeutel füt muttermilch. aber eiswürfelbehälter tuns auch.
von kleene89 am 30.09.2008 10:05h

8
shilajune
Das mit dem Einfrieren
wusste ich garnet. Brauch ich da spezielle Beutel oder sowas? Ich stille noch nicht, unsere kleine kommt erst in vier Wochen, aber ich möchte mich so gut wie möglich informieren um mich pro oder contra entscheiden zu können. Ist ja nun mal ein wichtiges Thema für das Kind. Und ja leider muss ich ramona-e recht geben. Noch stehe ich wirklich nicht 100 % dazu und werde wohl erst mal sehen müssen wie es sich in der Praxis anfühlt und entwickelt und ob es wirklich was für mich ist und nicht nur weil alle es sagen.
von shilajune am 30.09.2008 10:03h

7
kleene89
also
einfach abpumpen hab ich zunindestens so gemacht und dann ab in kühlschrank. ich hatte nie so viel milch das ich einfach ne ganze mahlzeit hätte zwischendurch abpumpen können. deswegen hab ich ab und zu zwischendurch ein bisschen abgepumpt und eingefroren und dann wenn ich ihm mal für ein paar stunden weggegeben habe einfach die tk milch in die flasche und warten bis sie aufgetaut ist. so bleibt sie auch beim transport kalt. wegen dem raußen in der öffentlichkeit stillen... also ich habs gemacht. natürlich möglich diskret aber du braucht ja dein oberteil nur wirklich so weit hoch machen das dein baby trinken kann. dann fällts manchmal gar nicht auf das du am stillen bist... ich find das eine der natürlichsten sachen kann aber verstehen wenn man das nicht mag. dann einfach zu der mahlzeit wieder zuhaus sein!
von kleene89 am 30.09.2008 09:53h

6
tbm1988
stillst du jetzt schon? hab das nicht so ganz begriffen??
ich hab abgepumpt und ab in den kühlschrank. wie meinst du das mit der fertignahrung? die könnte deine mum doch eh selbst machen
von tbm1988 am 30.09.2008 09:53h

5
Mely79
Mir ist
das Stillen in der Öffentlichkeit auch unangenehm gewesen, aber wenn man geschickt den Pulli nur an einer Seite hochzieht geht das. Ich habe immer eine kleine Babydecke mit dabeigehabt, die ich dann unter meinen Arm hatte, wo mein Sohn drauflag, und somit hat man auch nix vom Bauch gesehen.
von Mely79 am 30.09.2008 09:53h

4
Itzipizi
nachtrag
auf keinen fall warm halten!!!!! wegen bakterienbildung! und wenn du 'alte' milch hast, so vom vortag oder gefroren ist das ein super badezusatz
von Itzipizi am 30.09.2008 09:52h

3
ramona_e
wenn stillen, dann muss man hundertprozentig dahinter stehen...
wie du schon schreibst, es ist dir unangenehm in der öffentlichkeit zu stillen..entscheid dich nach deinem gefühl und nicht was andere dir aufbrummen...lg und alles gute
von ramona_e am 30.09.2008 09:51h

2
Bonnie1982
abpumpen
und einfrieren? Wäre das vielleicht eine Lösung für Dich? Das müsste eigentlich gehen. Und Deine Mama hat sicher auch ein Gefrierfach :)
von Bonnie1982 am 30.09.2008 09:51h

1
Itzipizi
also
ich habe beim großen nur abgepumpt weil ich das unheimlich praktisch fand. du pumpst die milch ab, stellst sie in den kühlschrank. da kann sie auch problemlos einen tag bleiben. bei bedarf nimmst man das fläschen heraus, stellt es in die mikrowelle und fertig. ganz easy. wenn du viel milch hast, frier sie ein, aber nicht länger als drei monate
von Itzipizi am 30.09.2008 09:51h


Ähnliche Fragen


Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter