Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Beikost und Stuhlgang

Beikost und Stuhlgang

Scherzkeks
Meine Kleine ist jetzt 4, 5 Monate alt. Ich konnte es nicht abwarten und hab vor ca. 1, 5 Wochen mal probiert mit Beikost anzufangen. Erst nur Möhren und jetzt Möhren mit Kartoffeln. Sie hat das auch ziemlich gut angenommen und freut sich jedesmal wenn Sie den Löffel sieht. Wir sind auch schon bei nem kompletten 190 gr. Gläschen..

Nun hab ich allerdings in fast jeder Windel einen Haufen. Nicht flüssig. Er ist von der Konsistenz und Farbe aber jedesmal anders. Liegt das jetzt an der Beikost oder daran, dass momentan auch ihre Zähnchen kommen? Ich bin leicht verunsichert. Ich Milch, sie kriegt Pre-Nahrung, trinkt sie noch immer ganz normal. Sie hat meistens auch so ca. 2 Stunden nach ihrem Gläschen wieder hunger, so dass sie da noch ne Flasche bekommt. In der Regel komme ich so auf 4 Flaschen a 210 ml und ein 190 gr Glas am Tag. Zwischendurch trinkt sie auch noch verdünnten Saft oder Tee.

Bitte um Hilfe

LG Scherzkeks
von Scherzkeks am 30.09.2008 09:22h
Mamiweb - das Babyforum

6 Antworten


3
mameha
gib öl in den brei
was genau meinst du eigentlich mit häufchen? denn beim beikost ist es an und für sich normal, dass der stuhlgang nicht mehr so breiig, flüssig ist. auch die zähne können einen einfluss haben, aber beim zahnen wird der stuhlgang eher dünner . solange der stuhlgang nicht hart ist, ist das häufchen normal. die farben sind auch normal. es würde sich aber auf jeden fall lohnen öl in den brei zu tun, denn auch im gläschen gibt es zu wenig fett. gemüse ist an sich nicht sehr kalorienreich.das öl liefert aber wertvolle und gut mobilisierbare energie .ausserdem hilft es dem körper die vitamine die sich nur in fett auflösen aufzunehmen und nicht zultezt lockert es den stuhlgang. nimm bitte nur hochwertige öle wie raqpsöl und sonnenblumenöl, und auf KEINEN FALL kalt gepresste öle! und wieviel? ein babylöffel pro 100 gramm lg, mameha
von mameha am 30.09.2008 09:31h

2
monileinxx
ja
Hallo, dem kann ich nur beipflichten. Der Stuhlgang verändert sich, sobald die Kleinen feste Nahrung zu sich nehmen. Wenn die Zähnchen kommen, dann kann es aber sein, dass es zu wesentlich häufigerem Stuhlgang kommt. Bei uns war da manchmal vier mal täglich die Windel voll. Aber lieber geht es ja durch die Windel raus, als das sich die Zähnchen mit Fieber und schmerzen bemerkbar machen. Brauchst Dir also keine Sorgen machen. Viele Grüße Monilein
von monileinxx am 30.09.2008 09:29h

1
ramona_e
der stuhlgang kommt vom zufüttern...
er verändert sich bei fester nahrung und du musst dir keine sorgen machen.lg
von ramona_e am 30.09.2008 09:24h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter