HILFE Er trinkt nicht aus der Flasche hat jemand nen Rat?

Babyjoyce
Babyjoyce
29.09.2008 | 14 Antworten
Hallo ich habe einen 6 Wochen alten Sohn der bisher voll gestillt wurde nun habe ich aber zu wenig Milch und ich soll zufüttern aber er will einfach nicht aus der Flasche trinken ! Ich habe auch schon probiert mit dem Löffel und dem Becher zu füttern aber er will einfach nicht sogar mein Mann hat es probiert und ich bin raus aber nein er will nicht ! Was kann ich nur tun sogar sämtliche Nuckel habe ich probiert :-( und was soll ich sagen er will nicht ! Bin jetzt etwas verzweifelt ! Ich hoffe ihr könnt mir nen Rat geben.

DANKE
LG
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ich hatte ziemlich lange
probleme damit, da ich nicht wusste was mit ihr los war. sie hat fast jeden tag ab nachmittag und besonders abends geknatscht.das muss aber schon daran liegen, was tornado geschrieben hat. und bauchweh haben die kleinen auch oft. ich finde eine untestützung ist sehr hilfreich.zu mir kam eine zeitlang meine hebamme.
lolla
lolla | 30.09.2008
13 Antwort
DANKE SCHÖN AN ALLE !!! Ich ...
gebe natürlich nicht auf und er nimmt ja auch zu was ich der Ärztin auch sagte aber naja was solls . Koliken hat er das weiß ich ja aber er hatte die letzt Tage vermehrt geschrien und wenn er an der Brust war hat er weiter geschrien .
Babyjoyce
Babyjoyce | 30.09.2008
12 Antwort
ich drück dir den daumen
nur nicht aufgeben, auch stillen will gelernt sein. kopf hoch und viel geduld. hoffe das du es dieses mal schaffst. lg tatjana
tatjana20
tatjana20 | 30.09.2008
11 Antwort
nur Geduld
Meine Maus hatte mit ca. 6/7 Wochen auch mal so eine Zeit. Sie trank ein paar Schluck, schrie wie am Spieß, trank wieder ein paar Schluck, schrie, ...... und das wechselte sich immer ab. War ganz schön nervenaufreibend, aber das geht wieder vorbei. Manchmal war sie einfach zu müde um zu trinken und zu hungrig um zu schlafen - und das machte sie zornig. LG
Tornado
Tornado | 30.09.2008
10 Antwort
.... RE
Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen zuzufüttern ich habe es nur probiert weil es die Ärztin sagte ! Ich bin ja froh das es diesmal klappt mit dem stillen zumindest nicht so wie bei meiner Tochter die nicht an die Brust wollte und als sie dann wollte kam nichts mehr .
Babyjoyce
Babyjoyce | 30.09.2008
9 Antwort
Stillberater
Hey schau mal, hier kannst Du Dir auch Rat holen, per Mail und auch telefonisch. http://www.lalecheliga.de/ Die La Leche Liga befasst sich seit mehr als 50 Jahren mit dem Stillen und den Problemen.
Tornado
Tornado | 30.09.2008
8 Antwort
...
meinst nicht das dein sohn vielleicht koliken hat? kenne zu dem zeitpunkt nur einen wachstumsschub. zudem kann man gar nicht so viel abpumpen wie ein baby da raus saugt. nimmt dein sohn ab? krampft er manchmal, schreit er bevorzugt abends und morgens? hast du seine umgebung vreändert? zuviele neue eindrücke?
tatjana20
tatjana20 | 30.09.2008
7 Antwort
die Pumpe lügt!
Liebe Babyjoyce, lass Dir bloß keinen Blödsinn einreden, die Pumpe bekommt nie soviel Milch raus, wie ein Kind das gut saugt. Nimm mich als Beispiel, ich kriege in einer halben Stunde mit der elektrischen Pumpe gerade mal 50 ml raus, meine Tochter ist 10 Wochen alt und wiegt bereits 7000 gr, wo soll sie das Gewicht her haben, wenn ich zu wenig Milch hätte? Meine Hebamme meinte auch, es gibt Mami´s die geben an der Pumpe gar nichts. Stillen ist ja eine Kopfsache. Zwischen der 5. und 8. Lebenswoche stellt sich die Muttermilch auf die "reife Frauenmilch" um, die Milch sieht nicht mehr gelblich sondern bläulich, weiß, wässrig aus. Vielleicht schreit Dein Sohn deswegen, wegen der Umstellung. Kennst Du das Buch "oje, ich wachse!"? Da steht alles über die mentalen Wachstumsschübe drin, so einen macht nämlich Dein kleiner Spatz auch gerade durch. Ist nicht einfach, für Baby und für die Mami. Also, bitte durchhalten und NICHT zufüttern. Glaub an Dich! LG
Tornado
Tornado | 30.09.2008
6 Antwort
das ist kein grund
ich habe total die probleme mit abpumpen.bei mir kommen diese 40 ml mit großer anstrengung zustande.das war dann auch. ich habe oft gedacht und es hatte auch den anschein gemacht, dass ich zu wenig milch habe, aber meine maus ist immer noch gesund und munter. wir mamis haben einfach angst und kommen oft mit dem geknatsche beim stillen nicht an.deshalb stillen viele nicht. halts zumindest bis sie 4 monate ist aus und dann vielleicht den mittagsbrei einführen, denn seit dem brei, hab ich fast keine probleme mit dem stillen. lg
lolla
lolla | 30.09.2008
5 Antwort
Weil...
mein Kinderarzt meinte ich soll abpumpen um zu schauen wieviel Milch ich habe. Das habe ich getan; nach dem stillen 2 stunden gewartet und abgepumpt und da waren dann nur 40 ml von beiden Seiten drin und sie meinte dann das sei viel zu wenig und das er deswegen soviel schreit !
Babyjoyce
Babyjoyce | 30.09.2008
4 Antwort
hallo
das ist ein weitverbreiteter fehler! du hast einfach nur ne milchumstellung, leg dein kind so viel wie möglich an, trink viel, vorallem fenchel-anis-kümmeltee, iss ordentich und hab geduld. es ist anstrengend aber es lohnt sich. hab so ne phase auch hinter mir und nicht zugefüttert. war anstrengend aber nun stille ich seit 5mon erfolgreich. gib ab und an mal tee mit ner leerspritze damit was im magen ist, aber mach nicht den fehler zuzufüttern, denn dann kannst du gleich abstillen *sorry is aber so lg tatjana
tatjana20
tatjana20 | 29.09.2008
3 Antwort
Mein Ratschlag => weiterstillen
Bei zu wenig Milch würde ich Dir eine andere Lösung empfehlen => Dein Kind einfach immer anlegen, wenn es Hunger hat. Die Milchmenge passt sich schnell wieder an, das hat die Natur so eingerichtet. Woher weißt Du eigentlich dass Du zu wenig Milch hast? Es gibt keine Messung dafür. Alles Gute und gibt nicht so schnell auf! LG
Tornado
Tornado | 29.09.2008
2 Antwort
wir haben
es bei meiner >Großen mit ner Pipette gemcht, wie bei ner Katze, damit sie auf den Geschmack kommt, nach einigen Tagen nahm sie dann auch die flasche an
12Linde340
12Linde340 | 29.09.2008
1 Antwort
nuckel
schmier mal den sauger mit muttermilch ein, und versuch es immer wieder!!
Jadalu
Jadalu | 29.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welche Flasche+Sauger
22.06.2012 | 9 Antworten
Trinkt meine kleine zu wenig?
19.07.2011 | 10 Antworten
mein kind trinkt so viel
31.05.2011 | 11 Antworten
Rachel trinkt nicht wie sie soll
26.03.2011 | 10 Antworten
baby trinkt schlecht
16.02.2011 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen