Vom Stillen zur Flasche

Haeschen1983
Haeschen1983
06.02.2008 | 11 Antworten
Hallo alle zusammen, war heut beim Kiarzt und da meine Maus(12Wochen) nicht zunimmt muss ich auf Flasche umsteigen, da sie bei mir auch net wirklich viel trinkt.hab auch ne mehr so viel milch. Bin schon etwas traurig:( hab milasan pre .. hat damit jemand gute erfahrungen gemacht?
Ich möchte trotzdem noch etwas abpumpen .. würdet ihr das auch machen?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
FLaschenzubereitung
Hi, das abgekochte Wasser das du zur FLaschenzubereitung nimmst muß 60° haben wenn du es anrührst und dann runterkühlen auf unter 40°! Wenn du lange fütterst weil deine Maus sehr lange trinkt und das Zeugs unter 30° bekommt kannst du es im FLaschenwärmer oder der Mikro nochmal erwärmen, zu kalte Nahrung macht Bauchweh!!! Warmhalten sollte man zubereitete Flaschen nie!!! Das Keimt, wenn du weg gehst nimm eine Thermokanne mit heißem abgekochten Wasser mit und das Pulver extra und rühre auch diese Flasche frisch an! LG Bine
Xanni
Xanni | 17.02.2008
10 Antwort
War bei mir genauso
Unser kleine Liebling hat auch nach 10 Wochen nicht mehr genug Milch bekommen. Habe dann aber gleich die 1er von Milasan genommen und nicht erst die Pre. Hat ganz gut geklappt. Sauger entweder die 1 oder wenn du die Flasche etwas andickst die 2 nehmen .
Badsy
Badsy | 06.02.2008
9 Antwort
Ich würde...
nicht so schnell das Stillen aufgeben, gibt es vielleicht eine Laktationsberatungsstelle/Laktationsberaterin in der Nähe? Es gibt bestimmt ein paar Tricks, daß die Milchmenge doch noch reicht.
Krystyna
Krystyna | 06.02.2008
8 Antwort
kann ich es also
so machen, ich hab immer abgekochtes wasser da stehn fürn ganzen tag...und würde das dann immer mit dem pulver anrühren und im flaschenwärmer erwärmen..ist das ok?
Haeschen1983
Haeschen1983 | 06.02.2008
7 Antwort
nein das solltest du nicht machen
wegen den bakterien die sich in der milch bilden können also immer frisch zubereiten aber wenn du raus gehst und nimmst die pulli mit gibt es ja so ne flaschen wärmer und das is dann ok
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 06.02.2008
6 Antwort
... ...
... theoretisch reicht auch nen teesauger, weil die mumi ja recht dünnflüssig ist, genauso wie die pre-nahrung... sonst könnte die gefahr des zu vielen luftschluckens und verschluckens bestehen... wir sind aber auch recht zeitig auf die milch sauger umgestiegen, weil unser sohnemann bei den teesaugern immer eingeschlafen ist und somit immer zu wenig getrunken hat... er hatte keine probleme mit dem etwas größeren loch...
Shaya
Shaya | 06.02.2008
5 Antwort
guddi
und muss man sonst was beachten? darf man zubereitete milch denn nochmal erwärmen?
Haeschen1983
Haeschen1983 | 06.02.2008
4 Antwort
hm na die sauger größe 1
und für milch das steht dann drauf ich kauf immer die von dm da kosten zwei nuckel 1, 95
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 06.02.2008
3 Antwort
ja also ich
versuch abzupumpen und ihr davon was noch zugeben, sofern es dann noch reicht...welche sauger nimmt man denn da? ich hab null plan mit den flaschen zeug:(
Haeschen1983
Haeschen1983 | 06.02.2008
2 Antwort
ja des is gut
ich konnte mit 11 wochen nicht mehr stillen weil ich auch keine milch mehr hatte ich nehm auch milasan pre und des is gut er nimmt gut zu und wächst und gedeit wollte auch abpumpen das was ich noch hatte aber ich war sehr traurig das ich nicht mehr stillen konnte und da hab ich es gleich ganz gelassen war ja eh nicht mehr wirklich was da bei der stillprobe waren es an beiden seiten insgesammt 30 ml und das hätte sich nich mehr gelohnt
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 06.02.2008
1 Antwort
Abstillen,...
zum Abstillen musst du dann eh etwas abpumpen sonst bekommst du Milchstau, wenn du einfach so Abstillst! Aber frag doch den Arzt ob du ihr auch noch etwas von deiner Milch anbieten sollst, Muttermilch kann nie schaden!
Sweetmami2005
Sweetmami2005 | 06.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie gebe ich ihm die Flasche?
16.01.2011 | 5 Antworten
an alle die nicht stillen
29.12.2010 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen