Hilfe! Zufüttern?

curlycarmen
curlycarmen
21.09.2008 | 19 Antworten
Hallo liebe Mamis! Die Frage wurde bestimmt schon oft gestellt, aber ich war da nie dabei.. Mein Kleiner ist jetzt viereinhalb Monate alt. Ich hab nicht gestillt, er bekam von Anfang an Fläschchen. Seit ca. 3 Wochen kriegt er Milumil 2. Er hat immer ziemlich Hunger (ganz der Papi) und wenn wir Essen verfolgt er das schon sehr genau. Wenn er den Löffel mit seiner Fluortablette sieht, quietscht er vor Freude .. Ich denke er wäre soweit dass ich mit dem Zufüttern anfangen kann. Aber eigentlich sollte man ja warten bis die Babys 6 Monate alt sind, oder ? Ich denke, er kennt ja eh noch nix anders also könnte ich ja noch so lange warten. Aber andererseits möchte ich ihm natürlich nix vorenthalten. Wie habt Ihr das gemacht ? Danke schon mal. Liebe Grüße, Carmen
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
hallo
ich habe in den alter mit schmelzflocken und pompskindergrieß angefangen weil ich meine nicht satt bekomm habe und sie kamen fast jede zweite stunde.... aber es hat keinen von beiden geschadet :)
kathi_1981
kathi_1981 | 21.09.2008
18 Antwort
KAROTTEN SIND ALLERGEN!!!
weiß das hier denn immer noch keiner? die kannst du so ab dem 8. monat füttern. vorher bitte erst ab dem 6. monat pastinaken oder hokkaido.
2xmami
2xmami | 21.09.2008
17 Antwort
Danke,
liebe Mamis. Luca Diego wiegt jetzt 8, 5 kg am Tag. Danke für Eure Ratschläge, werde das mal mit Lucas Papa besprechen. Schönen Abend noch, Ciao
curlycarmen
curlycarmen | 21.09.2008
16 Antwort
Hallo
du kannst schon fütter, fang am besten mit karotten an, eine woche lang und dan zwischen durch Obst! meiner ist jetzt 4 monate und brauch dadurch eine flasche weniger am tag
heidi83
heidi83 | 21.09.2008
15 Antwort
Zufüttern
Hallo ich habe meiner Tochter mit 3 1/2 monaten das erste mal mittag ein paar löffel karottenbrei und danach ein fläschchen gegeben und habe es dann gesteigert bis sie die komplette Malzeit ist und uns ist es damit sehr gut ergangen! Jo Marie ist jetzt 6 1/2 Monate und bekommt nur mehr in der früh und abends ein Fläschen. Mann kann nicht nach den Ernährungsplänen gehen die es gibt denn jedes kind ist verschieden und wenn dein Sohn den Löffel nachsieht probiers einfach!
gurki2
gurki2 | 21.09.2008
14 Antwort
Nach 4 Monaten kannst du anfangen
4Mon sollte man warten, 6Mon kann man warten. Ich hab nach dem 4.Mon angefangen mit Möhrchenbrei zum Mittag. Jede Woche einen neuen Brei eingeführt und mit 6Mon hat er dann auch abends Brei bekommen. Als er 8Mon alt war, hab ich dann von 5 Mahlzeiten auf 4 umgestellt, also die Flasche nachts weggelassen. Mit 1 Jahr hat er dann gar kein Milasan mehr bekommen, nur noch normale Milch. Was wir gegessen haben, hat auch der Zwerg bekommen. Ging auch gar nicht anders, er war dann in der Kita. Probier es aus, er zeigt dir was er will.
MamaKassy
MamaKassy | 21.09.2008
13 Antwort
ab einem alter von 6 monaten ist
das verdauungssystem auch bereit für beikost. vorher nicht.
2xmami
2xmami | 21.09.2008
12 Antwort
Ich habe
mit 4, 5 Monaten angefangen zuzufüttern und es hat wunderbar geklappt. An Deiner Stelle würde ich anfangen, wenn er so auf den Löffel fixiert ist. Wenn bei Euch in der Familie keine Allergien bekannt sind, kannst Du ohne Probleme jetzt schon damit anfangen. Sei nur bei Karotte etwas vorsichtig, das könnte stopfen, ich würde da eher Kürbis empfehlen...
kiwikueken
kiwikueken | 21.09.2008
11 Antwort
war
am mittwoch beim kinderarzt um eine mutterkindpassuntersuchung zu machen, da hat der arzt gemeint unser melinchen . habe mit pastinake angefangen, da karotten ja verstopfend wirken. hat bis jetzt gut geklappt mitn stuhl! lg michi
saecco
saecco | 21.09.2008
10 Antwort
ich bin mit 12 wochen
mit gemußter banana angefangen und dann so ab der 17 woche mittagsgläschen, karotte und pastinaken mochte meine nicht. als mein sohnnoch baby war ist man ab der 6 woche mit karotten angefangen.....die gläschen gibt es heute nicht mehr
florabiene
florabiene | 21.09.2008
9 Antwort
Hallo,
Ich stille zwar voll, aber ich habe auch nicht 6 Monate gewartet.Ich hab mit Fünf Monaten angefangen.Ich glaube dass jede Mama selbst am besten weiß wann sie anfangen sollte.Wir haben mit der Mittagsmahlzeit angefangen.
stitchie81
stitchie81 | 21.09.2008
8 Antwort
Warte, bis er 6 Monate alt ist.
Er kann noch genügend Brei essen und dann verträgt er ihn auch besser.
MartinaR
MartinaR | 21.09.2008
7 Antwort
Hallo, ja richtig.
Man sollte mindestens bis zum fünften Monat warten, ehe man mit der Beikost beginnt. Habe meiner Kleinen auch den ersten Brei erst mit fünf Monaten gegeben und habe die Sorte dann erstmal eine ganze Weile gefüttert, ehe ich die nächste Sorte eingeführt habe. Da die Kleinen sich ja erstmal an die Inhaltsstoffe etc. gewöhnen müssen. Würde dir raten, noch etwas zu warten und wenn er dann fünf Monate ist, kannst du ja langsam mit der Beikost beginnen. LG Mandy
mandy211
mandy211 | 21.09.2008
6 Antwort
und dann
hat er nur noch normalen brei gegessen
John1410
John1410 | 21.09.2008
5 Antwort
zufüttern
hallo ich hab von mienr hebi schmelzflocken empfohlenbekommen und das hatte funktioniert irgendwann bin ichganz auf die sachen umgestiegen
John1410
John1410 | 21.09.2008
4 Antwort
Zufüttern
Also ich habe angefangen da war Lara 5 Mon Die kinder sind da sehr unterschiedlich, manche fangen etwas früher an andere später. probier es einfach aus wie er drauf reagiert.
micholino
micholino | 21.09.2008
3 Antwort
zufüttern
hab erst eine Woche mit Obst glässchen dann gab es mal Brei und Mittags was warmes hab schon angefangen da waren beide Kinder 4Monate alt
bommert7
bommert7 | 21.09.2008
2 Antwort
Ich habe ganz langsam angefangen
mit 5 Monaten. Du kannst entweder in die MilchFlasche geben oder mit Löffel. Also mit 3-4 Löffel
lirian
lirian | 21.09.2008
1 Antwort
Hey...
Hab meiner kleinen zwischendurch immer mal wieder Brei gegeben, ab dem 2 Monat, sie wurde einfach nicht satt, allerdings wurde sie auch von der einser nahrung besser satt als von der zweier.....
Pitala
Pitala | 21.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welche Pre Nahrung zum zufüttern?
08.01.2010 | 19 Antworten
wann muss ich anfangen zuzufüttern?
08.09.2009 | 3 Antworten
zufüttern bei 14 Wochen altes baby?
10.08.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen