meine kleene hat ja probleme im moment beim stuhlgang

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.09.2008 | 12 Antworten
mit was habt ihr bessere erfahrungen gemacht!?also die vom kinderarzt meinten ich solls mit edelweissmilchzucker ausprobieren .. meine mutter meinte das sie es damals am anfang bei mir auch ausprobiert hat weil die ärzte das meinten .. aber mir hats nich geholfen, bin nur fett von geworden .. sie hat mir dann immer nen bisschen weizenkeimöl ins fläschchen getan und das hat geholfen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
milchzucker
lockert den stuhlgang auf und hilft auch! sonst frag nochmal den arzt, weil AA machen muss sie ja :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
11 Antwort
die vom kinderarzt meinten ich soll ihr erstma immer ein teelöffel ins fläschen
geben...3 mal am tag...wenns nich besser werden sollte auf 2 erhöhen und wenn das nich hilft auf 3 teelöffel...tja und wenn das nich hilft soll ich zum arzt gehen...naja mal schauen... habe vom arzt noch espumisan emulsion zum einnehmen bekommen...bei der u2 untersuchung...will ihr aber auch nich zu viel geben...ich versuchs erstma mit dem tee und dem milchzucker
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
10 Antwort
so gehts meiner maus eigentlich gut...sie hat zwar ab
und zu bauchweh...aber nur ganz selten...dafür gebe ich ihr ja den tee...der ist auch gut für die verdauung...streichel ihr dann den bauch und bewege ihre beinchen das hilft und sie schläft dann immer fast ein *hihi* das problem ist halt der stuhlgang...sie hat es ja erst seit kurzem deswegen weiss ich halt nicht oder der milchzucker hilft...da sie gestern nicht gross musste...gebe ihr es ja seit gestern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
9 Antwort
ok
sonst hättest du ihr obst im glas geben können, aber das ist ja nun wirklich zu früh. versuchs mal mit milchzucker, darf nur nicht zur regelmäßigkeit werden, da der kleine darm sich sonst dran gewöhnt. aber quälen soll sie sich ja auch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
8 Antwort
meine mausi
ist 27tage alt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
7 Antwort
sab
ist aber auch gegen blähungen :-P
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
6 Antwort
ah okay werde ich mal schauen...
gebe ihr auch bauchwohltee den liebt sie ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
5 Antwort
meiner
hat auch milchzucker bekommen und ist nicht fett geworden. sollte ja keine hauptmahlzeit werden . und lefax ist mehr dafür gedacht, überschüssiges gas bzw. luft aus dem darm zu verdammen. wie alt ist dein zwerg? war noch nicht auf deinem profil
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
4 Antwort
Hihi
Sab simplex auch
Frackel72
Frackel72 | 16.09.2008
3 Antwort
sab simplex
kannst auch sab simplex probieren das schmekt den kleinen meist besser als lefax. meiner zumindest liebt es, bekommt es übern löffel damit er sich nicht dran gewöhnt das die milch auf einmal süß. schmeckt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008
2 Antwort
Hi
Lefax ist gegen Blähungen.
Frackel72
Frackel72 | 16.09.2008
1 Antwort
LEVAX
aus der Apotheke. Das kriegst du auf Rezept von deinem Kinderarzt. Meine Tochter hab ich das mit in die Milch oder das Essen gemacht - totales Wundermittel - sehr zu empfehlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Probleme mit der Stuhlentleerung
29.07.2012 | 17 Antworten
probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Säugling mehrere Tage ohne Stuhlgang?!
11.09.2011 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading