Guten Morgen!

Pirrot
Pirrot
15.09.2008 | 11 Antworten
Ab der wie vielten Woche habt ihr euren Babys Gläschen gegeben oder selber Karotten gekocht?
Habt ihr die ersten KArotten in die Flasche mit reingemischt, damit die Babys sich langsam daran gewöhnen?
Ich kenne das von meiner Grossen, da gab es noch Gläschen ab der 6 ten Woche und da hab ich das erste Glas nach Mittags mit in die Flasche rein getan und dann langsam auf Löffel umgestellt.
Meine Kurze ist jetzt 11, 5 Wochen alt.Würde mich über Antworten freuen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@ninaundemily
Mit was hast Du begonnen ? Sorten ? Selbstgemacht oder gekauft ?
tollkirsche1978
tollkirsche1978 | 15.09.2008
10 Antwort
Hallo
Also ich habe meiner tochter zwischen durch zum mittag zwei drei löffel gegeben vor der flasche. Ich habe langsam im 3 monat angefangen. Habe vorher meine heba gefragt. Sie hatte nichts dagegen, aber es kommt auch auf die entwicklung des kindes an, meine zum beispiel is viel weiter als andere 3 monate alte babys. lg nina und emily
ninaundemily
ninaundemily | 15.09.2008
9 Antwort
Vor
dem 4.Monat würde ich aber trotzdem nicht anfangen . Auch wegen der Verstopfungsgefahr von Solo-Mami angesprochen .
tollkirsche1978
tollkirsche1978 | 15.09.2008
8 Antwort
Laut
meinen Bekannten ist jedwede Form von Extra-Zucker eh verpönt . Alles gut fein püriert und matschig gekocht . Dazu sollte es nicht zuviel sein - ca. 1 TL in 200ml am Anfang . Sonst ist der kleine Organismus viel zu überfordert . Alles ein wenig heikel .
tollkirsche1978
tollkirsche1978 | 15.09.2008
7 Antwort
Brei gehört nicht in die Flasche, sondern auf den Löffel
Ich habe gestillt und somit haben meine Mädchen den ersten Brei im 7. Monat bekommen. Karotte führt in vielen Fällen zu Verstopfung, Kürbis ist da schon besser ... ist auch leicht süßlich und stuhlregulierend Brei ab 6. Wochen ... irrsinnig und bekloppt ... und völlig unverantwortlich dem Kind gegenüber ... Früher dachte man auch die Erde wäre ne Scheibe...
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.09.2008
6 Antwort
Vor 14 Haren gab es wirklich kleine Gläschen mit Karotten
die man Babys geben konnte.Aber es war nur Karotte pur, nichts anderes!
Pirrot
Pirrot | 15.09.2008
5 Antwort
Nun ...
mir wurde auch von einigen älteren gesagt , sie hätten schon früh andere "Geschmacksrichtungen" in die Flaschennahrung gemixt . Meine wird nähmlich ein kleiner Nimmersatt .
tollkirsche1978
tollkirsche1978 | 15.09.2008
4 Antwort
hallo
ich habe im anfang 6 monat angefangen. vorher sollte man babys baby sein lassen und die flasche einfach geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008
3 Antwort
hallo
ich habe im anfang 6 monat angefangen. vorher sollte man babys baby sein lassen und die flasche einfach geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008
2 Antwort
Viel zu früh für Glässchen
Zufüttern solltest du erst nach dem 4. Monat .
mutti1000
mutti1000 | 15.09.2008
1 Antwort
Na
nach dem 4. Monat also wenn die Kleinen 5 Monate alt sind. Da fängt man dann Mittag mit Pastinake oder Karotte an. Ab der 6. Woche? Sorry aber das ist für mich krank. Wo soll es denn so was gegeben haben. Meine Ma hat erzählt das es die schon damals ab dem 4. Monat gab und ich bin auch schon 23 Jahre alt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Guten morgen.
23.08.2012 | 4 Antworten
Guten morgen ihr Lieben
09.08.2012 | 4 Antworten
guten morgen
31.07.2012 | 10 Antworten
Guten morgen
26.07.2012 | 8 Antworten
Guten Morgen
08.07.2012 | 4 Antworten
guten morgen mami´s
30.06.2012 | 3 Antworten
guten morgen
30.06.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading