Nachts die Flasche

Emely110408
Emely110408
14.09.2008 | 12 Antworten
Wie kann ich meiner Kleinen nachts die Milchflasche abgewöhnen versuchen? Sie kommt manchmal noch 2-3 mal und will etwas. Wer hat es seinem Kind auch mal versucht abzugewöhnen?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Meine Meinung
Warum muss ein Baby mit 5 Monaten denn schon durchschlafen? Warum muss ein kleines Baby verdünnte Milch trinken? Warum muss ein Baby nachts Wasser trinken? Ich versteh das nicht, Ihr wolltet alle Kinder ..kleine Babys machen nun mal arbeit und Mühe, das weiß man doch vorher oder? Ich weiß nicht ob mann umbedingt der Natur ins Handwerk pfuschen muss, das Kind nimmt sich was es brauch und schläft dann durch wenn es will...nicht wann es die genervten Eltern wollen. Sorry aber ist meine Meinung!
TrOlLiNo
TrOlLiNo | 14.09.2008
11 Antwort
Schlaf
Hi, Durchschlafen ist völlig unabhängig von der Abendmahlzeit.Und ebenso unabhängig davon, ob Du stillst oder nicht.Dein Baby ist erst 5 Monate alt, da kann sie ruhig noch nachts etwas zu essen, bzw.trinken bekommen.Einen Rhythmus findet sie von ganz allein.Wenn Du nachts Durst hast, trinkst Du ja auch, oder?Lass Euch Zeit, um die Nachtsmahlzeit abzugewöhnen, ist es noch viel zu früh.Liebe Grüße
chormama
chormama | 14.09.2008
10 Antwort
Hab gerade
mal nach Deinen anderen Fragen gesehen. Da ist mir die Frage mit dem Durchfall aufgefallen, da geben Dir auch so viele Tipps von wegen Brei und Salzstangen usw. Das ist ja abenteuerlich... in dem Alter ist dann wohl eher Heilnahrung angesagt und vor allem zuerst der Kinderarzt. Meine Stillkinder hatten immer dünn, das war normal... Ach egal... Ich finde solche Tipps wirklich bedenklich. LG Kaddi
Kaddi13
Kaddi13 | 14.09.2008
9 Antwort
Man weiss ja auch überhaupt nicht....
ob das Baby überhaupt schon Beikost bekommt. Mit fünf Monaten wäre es ja auch möglich. Dann finde ich den Rat mit dem Abendbrei sowieso hinfällig....
Ramy
Ramy | 14.09.2008
8 Antwort
Die nächste bitte...
warum muss das Kind total gesättigt sein? Es ist nicht schlimm, wenn das Kind schnell wieder Hunger bekommt, das zeigt auch, dass es die Nahrung gut verträgt und verwertet. So ein Tag/Nacht-Rhythmus stellt sich ganz von allein ein. Frau bekommt das ganz gut selbst raus, was das Baby braucht, wenn sie sich nicht so viel reinquatschen lässt...
Kaddi13
Kaddi13 | 14.09.2008
7 Antwort
Essen
Gib ihr abends einen Brei. Der sättigt besser. Wenn sie nachts Milch will, dann geb ihr Wasser, oder Tee. Meine Kinder bekommen seid dem sie 5 Monate alt sind nacht keine Flasche mehr. Viel Glück. Grüße Tanja
MamaTanja76
MamaTanja76 | 14.09.2008
6 Antwort
Ja genau
immer rein in das Kind, dass Muddan nachts nicht mehr aufstehen muss. Ihr erfreut doch nur die Industrie, wenn ihr das Kind mit Fertignahrung, Gläschen etc. so vollstopft. Schon mal daran gedacht, dass es für den Darm auch eine riesen Umstellung ist. Vielleicht ist er in dem Alter noch gar nicht ausgereift und ihr überfordert den Darm mit irgendwelchen Breichen, gerade bei Getreidesachen ist Vorsicht geboten. Es gibt genug Seiten im I-net, die sehr gut aufklären. Das Babys alle durchschlafen müssen/sollen ist echt anstrengend. Gehört ja auch zu den Lieblingsfragen: Und schläft es schon durch? Lasst Euch doch nicht so unter Druck setzen und verunsichern. Sie sind doch noch so klein und schwupp sind sie gross... dann kannste immer noch Breichen geben.... LG Kaddi
Kaddi13
Kaddi13 | 14.09.2008
5 Antwort
Meiner Meinung nach noch zu früh ..
.. ich hatte auch immer ein schlechtes Gewissen wenn er in der Nacht noch kam - nichts half, bis er dann mit 8 Monaten von selbst nicht's mehr brauchte - hat sich's selbst abgewöhnt!!!! Also einfach noch warten, vielleicht braucht sie das jetzt einfach noch .. Liebe Grüße!
Sabrina_Elias
Sabrina_Elias | 14.09.2008
4 Antwort
...
Versuch es abends mal mit BreiDas sättigt besser und lässt sie vielleicht nicht mehr durch Hunger aufwachen.Gibt von den Fertigsachen auch so tollen Gute-Nacht-Brei für auf die schnelle oder einfach mal zum probieren, is aber auch einfach selbst zu machen.Sie hat das Alter dafür ja . lg
peach
peach | 14.09.2008
3 Antwort
Also mit fünf Monaten....
würde ich mir da drüber noch keine Gedanken machen. Meine wollte bis zum neunten Monat noch jede Nacht einmal eine Flasche. Die holen sich was sie brauchen. Unsere hat auch aufeinmal von selber durch geschlafen. Lg, ramy.
Ramy
Ramy | 14.09.2008
2 Antwort
alter?
wie alt is deine tochter?
loewenbabe84
loewenbabe84 | 14.09.2008
1 Antwort
.
hast du es mal mit wasser probiert? meine tochter bekommt seit kurzem immer eine flasche wasser mit ins bet. das trinkt sie dann wenn sie wach wird. aber milch gibt es nicht, denn sie hat nur aus gewohnheit trinken wollen. wenn es aber richtiger hunger ist solltest du ihr das natürlich dann nicht vorenthalten. ansonsten kannst du die milch auch erstmal mit wasser verdünnen und immer weniger geben, wenn es anders nicht so gut klappt
Cookiecrisp
Cookiecrisp | 14.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie oft Nachts flasche mit 1O Monaten
06.02.2012 | 31 Antworten
ab wann nachts keine Windel mehr?
06.06.2011 | 17 Antworten

Fragen durchsuchen